Zwölf-Minuten-Rückblick: Gut investierte Zeit

Zeitschleifen sorgen für einige interessante Handlungen, aber wie ein Film oder ein Spiel sie nutzt, um die Handlung voranzutreiben, bestimmt, wie effektiv sie am Ende ist. Aber denken Sie daran – die Uhr tickt.

Twelve Minutes hat etwas seltsam Intimes, das einen Einblick in das Leben zweier Menschen gewährt, deren Welt in wenigen Minuten auf den Kopf gestellt wird. Ihr Leben scheint ganz normal zu sein – der Mann kommt von der Arbeit nach Hause, seine Frau überrascht ihn mit seiner Lieblingswüste und sie verrät, dass sie schwanger ist. Auch ihre Wohnung mit defektem Lichtschalter und kleiner Dreizimmeraufteilung ist nichts Spektakuläres. Ihr Leben würde ein sehr langweiliges Theaterstück oder Film ergeben.

VORTEILE:

  1. Eine komplexe und faszinierende Handlung, die es zu entwirren gilt;
  2. Versuch und Irrtum führt zu einigen lustigen Entdeckungen;
  3. Eine herausragende Besetzung erweckt seine Charaktere zum Leben.

NACHTEILE:

  1. Versuch und Irrtum können auch zu frustrierenden Versuchen führen;
  2. Artikelkombinationen haben ihre Grenzen.

Was hier für eine faszinierende Geschichte und ein faszinierendes Spiel sorgt, ist, dass Twelve Minutes auf dem Zeitschleifen-Plot-Gerät basiert, das sowohl als Werkzeug zum Erkunden der Feinheiten seiner Erzählung dient, als auch als Hindernis erweist, das Ihrem Fortschritt im Weg steht. Machen Sie einen richtigen Zug und Sie werden ein Puzzleteil verdienen. Machen Sie einen Fehler, und Sie sind dazu verdammt, die letzten zwölf Minuten immer wieder zu wiederholen. Diese Mysterien, die von den Talenten einer kleinen, aber robusten Hollywood-Besetzung angetrieben werden, machen Twelve Minutes zu einem Mysterium, das nur darauf wartet, gelöst zu werden.

Zeitschleifen-Detektiv

"Twelve

Im Kern ist Twelve Minutes ein Point-and-Click-Spiel, bei dem Sie den Ehemann steuern können, indem Sie darauf klicken, wohin Sie gehen möchten, und mit Ihrer Wohnung interagieren, indem Sie Gegenstände beobachten und sie aufheben. Sie können zum Beispiel eine Tasse aufheben und zum Waschbecken ziehen, um sie mit Wasser zu füllen. Oder decke den Tisch auf eine sehr Sims-ähnliche Weise, indem du Dinge darauf ziehst. Und wenn Sie sich mutig fühlen, können Sie sehen, was passiert, wenn Sie das Küchenmesser an sich ziehen.

Weil deine Welt so klein ist – nur drei kleine Wohnungszimmer – hat alles einen Sinn, denkst du zumindest. Da Sie in Teilen des Spiels nicht wirklich wissen, was Sie tun müssen, werden Sie ermutigt, zu experimentieren, was passiert, wenn Sie einen Gegenstand für etwas verwenden, oder darüber nachzudenken, wie er Ihnen später nützlich sein könnte. Ihre Aufgabe ist es, herauszufinden, wie bestimmte Elemente bei Ihren Bemühungen hilfreich sein können, aber Sie müssen auch einige dringende Fragen beantworten.

"Twelve

Die gute Nachricht Ihrer Frau wird von einem Mann unterbrochen, der behauptet, ein Polizist zu sein, der an Ihre Tür klopft und sie beschuldigt, vor acht Jahren ihren Vater ermordet zu haben. Dann ringt er euch beide zu Boden, verknotet eure Handgelenke und verlangt, dass sie ihm die alte Taschenuhr ihres Vaters gibt. Innerhalb weniger Sekunden wirst du erstickt, aber anstatt zu sterben, wachst du genau dort auf, wo du vor zwölf Minuten angefangen hast. Sie müssen sich fragen, was gerade passiert ist, und Ihr Charakter äußert dies auch laut.

Eine intime Umgebung

"Twelve

"Twelve

Mit James McAvoy, Daisy Ridley und Willem Dafoe erweckt die kleine, aber robuste Hollywood-Besetzung des Spiels diese namenlosen Charaktere zum Leben und lässt alles so aussehen, als würde man sich einen Film vor Ihren Augen abspielen – denken Sie an Hitchcock mit einer Mischung aus Memento. Als Ehemann bietet McAvoy eine Mischung aus Emotionen von Humor bis Horror. Dafoe spielt die Rolle des bedrohlichen Polizisten ziemlich gut und bietet Ihnen sogar ein bisschen Menschlichkeit in seinen Zeilen. Ridley ist in ihren Gefühlen etwas stabiler, aber als konfliktgeladene Ehefrau glaubwürdig. Zusammen bietet die Besetzung genug Feinheiten und Gefühl, die die verschiedenen Überraschungen, Anschuldigungen und Argumente, die Sie durchspielen, akzentuieren.

Auch die Hintergrundgeräusche unterstreichen noch einmal, wie normal diese Einstellung trotz unwirklicher Plotvorrichtung ist. Während der Auseinandersetzung mit Dafoe hört man Schritte vom Nachbarn im Obergeschoss, das Geräusch von Regen, der gegen die Küchenfenster schlägt, und sogar ein Kind, das in einer anderen Wohnung weint. Sie werden sich wahrscheinlich nicht für diese Klänge interessieren, nachdem Sie sie zum x-ten Mal gehört haben, aber diese Soundeffekte verbinden alles und gut getimte musikalische Hinweise leiten Ihre Emotionen und bestimmen, wie Sie sich fühlen sollen.

Versuch und Irrtum

"Twelve

Jedes Mal, wenn Sie eine Schleife wiederholen, erhalten Sie auch Informationen, mit denen Sie bei Gelegenheit Ihre Frau und den Polizisten befragen können. Zwölf Minuten ermutigt Sie auch, Fragen zu stellen, um herauszufinden, was ihre Ergebnisse sein könnten. Wenn Sie die falsche Frage stellen, werden Sie möglicherweise aus einer Konversation „ausgesperrt“ und müssen die Zeitschleife noch einmal neu starten.

"Zwölf

Dies zwingt Sie letztendlich dazu, ein Detektiv zu sein und sich an das wenige Wissen zu erinnern, das Sie zu Ihrem Vorteil gewonnen haben. Das Spiel wird Ihnen die Antworten nicht sagen, also liegt es wirklich an Ihnen, herauszufinden, was als nächstes zu tun ist. Dies kann sich manchmal als frustrierend erweisen, wenn Sie das gleiche Schicksal wiederholen, nur weil Sie nicht wissen, wann Sie einen Gegenstand verwenden oder wie man seine Grenzen einschätzt. Glücklicherweise können Sie durch zuvor gehörte Zeilen schnell vorspulen. Während jede Schleife normalerweise etwa 10 Minuten in Echtzeit dauert, kann sie versehentlich oder absichtlich abgebrochen werden.

Dies ist immer noch ein Spiel, daher haben Ihre Aktionen und nicht nur Ihre Gegenstände ihre Grenzen. Du denkst vielleicht manchmal zu viel nach, was dir mehr Kummer als Nutzen bringt, und weil es keine Hinweise gibt, könntest du stundenlang ausprobieren, bis du endlich Fortschritte machst. Vielleicht ist einer seiner Fehler, dass das Spiel Sie glauben lässt, Sie hätten unbegrenzte Kontrolle über Ihre Entscheidungen, aber tatsächlich sind Sie nicht nur in Ihrer Wohnung, sondern auch in ihrem Design eingeschlossen.

Ein tiefer Tauchgang

"Zwölf

"Twelve

Bei einem Spiel mit dem Titel Twelve Minutes hängt seine Länge wirklich davon ab, wie gut Sie seine Geheimnisse lösen und die Informationen, die Sie erhalten, zu Ihrem Vorteil nutzen. Aber selbst wenn Sie nur ein paar Stunden brauchen, um es fertig zu stellen oder acht Stunden, um alles andere zu überdenken, wird Twelve Minutes Sie nach dem Abspann definitiv mit Fragen zurücklassen – im positiven Sinne. Und weil es mehr als nur ein „Ende“ bietet, werden sich seine philosophischen Themen stapeln und für eine Weile bei Ihnen bleiben.

Trotz des winzigen Setting und der kleinen, aber robusten Besetzung wächst Twelve Minutes überraschend zu einem Mysterium mit viel Tiefe und Intrigen. Es hat ein paar Fehler darin, wie es Sie zwingt, die Dinge selbst herauszufinden, und schränkt ein, wie viel Sie herumspielen können. Sobald Sie jedoch diese Hindernisse überwinden und bei Ihrer Suche nach der Wahrheit Fortschritte machen, stellen Sie fest, dass aus diesen Minuten Stunden geworden sind und die verstörende Wendung am Ende Ihre Zeit wert war.

Sebastian schneiderhttps://midian-games.com
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.

Luigi’s Mansion 3 Review – Ein schönes, unauffälliges Spiel

Dreimal haben Freunde aus der Welt von Mario und Luigi das Spukhaus besucht und haben immer noch nicht erfahren, dass es kein gutes...

Call of Duty: Black Ops – Rückblick auf den Kalten Krieg. Kalter Krieg, heiße Entscheidungen

Nach einem großartigen Reboot der Modern Warfare-Reihe wurde auch die Black Ops-Reihe wiederbelebt. Die Abenteuer von Mason, Woods und Hudson sind wieder im...

Gears Tactics Review – Taktische Strategie für Dummies

Die Gears of War-Reihe hat gerade einen neuen Eintrag bekommen, aber dieses Mal drücken wir nicht den Abzug – wir sagen anderen, wann...

Stygian: Reign of the Old Ones Review – Lovecraft stirbt nicht

Stygian: Reign of the Old Ones ist eines dieser Spiele, die Sie gleichzeitig lieben und hassen werden – Sie müssen nur das dichte...

Star Wars: Squadrons Review – Endlich kehrt X-Wing vs. TIE Fighter zurück!

Star Wars: Squadrons erinnert daran, dass es ein Hit ist, das Universum von Star Wars aus der Perspektive eines regulären Kampfpiloten zu zeigen....