VirtuaVerse Review – Perfect Cyberpunk ist Pixel Art gemischt mit Synthwave

VirtuaVerse ist ein Monument der Pixelkunst und Synthwave. Eine auffällige und ohrenbetäubende Reise in die 80er Jahre, die das angestaubte Point’n’Click-Adventure-Genre wiederbelebt.

Die Jagd auf Nostalgie ist eine Marketingstrategie, die viel Geld einbringen kann. Das goldene Zeitalter der Remaster und Remakes bestätigt, dass es an der Zeit ist, unsere schönen Erinnerungen zu monetarisieren. Irgendwo tief versteckt, außerhalb des Mainstreams, in Nischen und scheinbarer Vergessenheit existieren die besten Genres, an die sich nur die ältesten Spieler erinnern. Ich erzähle euch heute von VirtuaVerse – einem Pixelart Point’n’Click-Adventure im Cyberpunk-Setting.

"VirtuaVerse

Die Welt ist feindselig, aber schön.

Erinnern Sie sich an die Gemini Rue von 2011? Die Entwickler haben versucht, uns kompromisslos in die Vergangenheit zu versetzen, und wir konnten schöne Erinnerungen wieder aufleben lassen. Bei VirtuaVerse ist es ein bisschen so. Es ist eine kraftvolle, kompromisslose und direkte Reise in die Vergangenheit. Tatsächlich könnte dieses Spiel genauso gut 1995 veröffentlicht werden. Es gibt hier nichts, was Sie in den 1990er Jahren nicht gesehen hätten. Gezeichnete Hintergründe, keine Sprachausgabe, Pixeljagd, ein typisches Point’n’Click-Adventure-Level absurder Rätsel und eine ziemlich fragwürdige kausale Abfolge von Ereignissen. Das für das Spiel verantwortliche Studio der Theta Division lädt Sie zu diesem Spaß ein. Aber bedeutet das, dass Sie VirtuaVerse abwinken können?

Nein, nein, und absolut nicht. Erstens, weil Retro-Gaming – obwohl Nische – immer noch sexy ist und sein Publikum findet, und zweitens, weil es ein erstaunlicher Pixel-Art-Code und ein faszinierender Soundtrack ist.

"VirtuaVerse

Es gibt eine Menge solcher Referenzen.

Im Spiel spielen wir Nathan, einen Hardware-Ingenieur, der an einem nicht so schönen Regentag in seiner Wohnung aufwacht und bemerkt, dass seine Freundin verschwunden ist. Hinter dem Fenster verbirgt sich die dunkle Zukunft, die nur von der aggressiven Neonwerbung beleuchtet wird. Es ist eine dieser Zukunftsperspektiven, in der die Riesenunternehmen es sicherlich tun werden, wenn die Behörden nicht zur Orwellschen Autokratie werden. Nathan, der vom Verschwinden überrascht ist, macht sich auf die Suche nach seiner Verlobten und gerät dabei in die Mitte zwischen Hackergruppen, Retro-Demoszene und gefährlichen Technologien, die die Welt zerstören könnten. Mit anderen Worten: Wie in jedem anderen Abenteuer über die Rettung der Welt werden Sie versuchen, die Höschen, die Sie auf jedem Gegenstand auf dem Brett gefunden haben, zu verwenden, um herauszufinden, wie Sie die Handlung vorantreiben können.

Demoszene?

Jüngere Leute erinnern sich nicht daran, aber die Demoszene – oder einfach die Szene – war in den 1990er Jahren und davor Teil des Gaming-Phänomens. Zu dieser Zeit war Gaming viel wichtiger, noch nicht offen für die auffällige Mainstream-Popkultur, und die Leute wussten oft viel über Hardware und Software. Das Phänomen der Demos wurde in den 1980er Jahren von Crackern geboren, die die Softwaresicherheit knackten, einschließlich Intros, die nach dem Start des Spiels erschienen. Diese Intros waren im Wesentlichen die Visitenkarten von Software-Cracking-Teams. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Idee zu einem eigenen Zweig der Computerkunst. Es gab Leute, die sich nur darauf spezialisierten, Demos zu erstellen, und sie hatten ihre Anhänger und Gegner. Bestimmte Computermagazine schrieben über die Szene. Die Demos präsentierten meist – in minimalistischer Form – absoluten Pomp und Übertreibung. Sie zeigten in wenigen kurzen Frames die maximalen Fähigkeiten des Schöpfers. Dies waren oft fraktale Animationen, bizarre, verdrehte, auffällige Animationen mit geometrischen Mustern, mit rauschender 8-Bit-Musik. Die Demoszene existiert bis heute. Mehr dazu erfahren Sie unter scene.org.

Schönheit der Pixel und Bits

"VirtuaVerse

Ich bin nicht der größte Fan von Pixel Art, aber VirtuaVerse verdient Anerkennung. Dunkelheit, Schmutz, technologischer Fortschritt und aggressives Marketing in Augmented Reality sind vielleicht kein besonders aufschlussreicher Cyberpunk, aber es ist solides Handwerk. Pixel Art entspricht perfekt der etablierten Konvention. Die Cartoonisten der Theta Division betonten sowohl den Punk als auch den Cyber ​​in Hintergründen und Charakteren. Der Regen, die Nacht, die Neonlichter am Himmel, die seltsamen, verdächtigen Silhouetten unhöflicher Menschen – alles war perfekt miteinander verbunden. Während der Reise werden wir auch diametral unterschiedliche Orte besuchen – sonnige Touristenorte, Wüsten oder verschneite Ödland – es ist also nicht nur Stadtdreck.

"VirtuaVerse

Es ist auch unmöglich, eine der Hauptkomponenten von VirtuaVerse zu übersehen – die Musik. Das Spiel wurde von Blood Music veröffentlicht – und das ist irgendwie lustig, denn die Firma veröffentlicht hauptsächlich Musik. Das veröffentlichte unter anderem der Imperator und, in diesem Fall viel treffender, Perturbator. Anscheinend dachten sie, dass die Veröffentlichung eines Spiels eine großartige Möglichkeit sei, gute Musik zu promoten – und sie fanden es gut, weil die Musik von Master Boot Record einfach die Kopfhörer in die Luft jagt. Es ist ein Stück großartiger Synthwave; eine Tonne Metall wurde durch elektronische Retro-Transistoren geworfen. Es ist schwer und schwül und retro. Der Soundtrack passt perfekt zu der Welt, die der Künstler unter dem Spitznamen Valenberg gezeichnet hat. In Bezug auf die audiovisuelle Umgebung ist dies eines der besten Dinge, die Sie in Indien des Jahres 2020 sehen werden.

Der Fluch der Abenteuerspiele

"VirtuaVerse Dieser Valenberg-Typ hat einen unglaublichen Job gemacht.

Ich erwähnte, dass die Abenteuerfilme aus den 1990er Jahren ihre eigenen Rechte hatten. VirtuaVerse hätte wirklich in der Epoche erscheinen können, da es das Design dieser Spiele ohne Kompromisse nachbildet. Inklusive der Mängel.

In Ordnung – in der Vergangenheit haben wir sie vielleicht nicht einmal als Fehler angesehen. Heute bleibt die Logik des Abenteuers spezifisch, wenn nicht unlogisch. Das war bei Gabriel Knights der Fall, das war bei Broken Swords der Fall. Das gleiche gilt für VirtuaVerse.

"VirtuaVerse"VirtuaVerse

Ich konnte die meisten Kausalketten in VirtuaVerse lösen, aber es gibt einige, die Sie wahrscheinlich nur mit einer Lösung oder nach dem Herausziehen aller Haare richtig machen können. Ja, VirtuaVerse ist schwierig, aber es sind nicht so sehr die Rätsel (weil sie eigentlich ganz einfach sind), sondern die Logik kommender Ereignisse. Während man vorhersagt, dass man zum Einfrieren einer fehlerhaften, automatischen Schublade eine bestimmte Art von Gegenstand benötigen kann, ist es schwer vorstellbar, dass jemand herausfindet, dass man den Mechaniker in der Werkstatt einsperren und das Auto auf der Plattform anheben muss, um zu erschrecken die Katze, die eine Kettenreaktion auslöst, die es uns schließlich ermöglicht, die Aufgabe zu lösen.

"VirtuaVerse

Und ist das schlimm? Nein – es ist nur ein inhärentes Merkmal des Genres. Aber wenn Sie weniger als 30 Jahre alt sind und sehen möchten, wie das Phänomen genau aussah – seien Sie gewarnt, es gibt eine spezifische Logik der Welt in Abenteuerspielen, die es zu entdecken und herauszufinden gilt. Nicht jedem wird es gefallen, weil es frustrierend sein kann, in Spielen etwas zu tun, weil es möglich ist (im Gegensatz dazu, weil Sie die Wirkung kennen).

Interessanterweise scheint diese Logik sogar die Macher selbst zu amüsieren – ich hatte oft den Eindruck, dass der Hauptprotagonist sich der ganzen Absurdität bewusst war. Er durchbricht sogar ein paar Mal die vierte Wand. Nathan ist auch eine Art Soziopath. Er hat fast kein Einfühlungsvermögen (abgesehen davon, dass er Gefühle für seine Freundin hat, hat er eigentlich keine Gefühle für andere) und er ist oft bösartig. Irgendwann führt er sogar zum Tod eines Menschen. Wie reagiert Nathan? Er tut es nicht. Also, wer sind wir in diesem Spiel? Cyberpunk stellt unter anderem Fragen zu unserer modernen Welt.

Schöne neue Welt

"VirtuaVerse"VirtuaVerse Es gibt überraschend viele Biome zu besuchen.

Ich habe VirtuaVerse mit einem Gefühl der Zufriedenheit beendet. Obwohl ich ein paar Mal feststeckte und mich sogar eine Weile langweilte, reichten mir die Cyberpunk-Hacker-Atmosphäre, die Verweise auf die Welt der Retro-Technologie und Demoszenen aus, um mich am Laufen zu halten. Tolle Musik und brillante Hintergründe machten die Reise nur noch angenehmer. Übrigens – die Standard-Soundeinstellungen im Spiel nehmen andere Geräusche als Musik nicht wahr. Man kann sogar den Eindruck haben, dass das Spiel stumm ist – und das stimmt nicht, denn neben Wind- oder Regengeräuschen sind sogar Schritte zu hören. Sie werden diese Geräusche jedoch nicht hören, es sei denn, Sie drosseln die Lautstärke der Musik.

Während Ihrer verdrehten Reise wird es auch einige wirklich lustige und witzige Dialoge geben. Sie werden lachen und überrascht sein, denn Nathan ist – wie gesagt – kein offensichtlicher Held. Die Handlung selbst ändert zwar nicht die Konventionen von Cyberpunk oder ritzt sich in die Science-Fiction-Geschichte ein, ist aber auch korrekt und macht Spaß. Es ist eine typische Geschichte über die Rettung der Welt vor der Technologie, hinter der entweder eine Regierung oder etwas noch Gefährlicheres steckt. Ist VirtuaVerse eine gute Möglichkeit, das Abenteuer-Genre neu zu erfinden? Nun… Es ist sicherlich ein Weg. Aber der Ehrgeiz des Spiels besteht nicht darin, das Genre zu revolutionieren. Es ist, es perfekt nachzubilden.

Sebastian schneiderhttps://midian-games.com
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.

Beste Überlebensspiele 2021 | TOP 25

Die besten Überlebensspiele, in denen Sie Ressourcen sammeln, Unterstände bauen und versuchen, im Dschungel, im Weltraum, unter Wasser und während der Zombie-Apokalypse zu...

Beste Crossplay-Spiele 2021 – Spiele mit deinen Freunden!

Wenn Sie einen PC haben und Ihr Freund eine PS4 hat, bedeutet das nicht, dass Sie nicht zusammen spielen können. Es gibt Multiplayer-Crossplay-Spiele,...

Tschernobyl VR-Projekt zum Anfassen – Besuch in der kontaminierten Zone

Bei einem Besuch im Hauptquartier von The Farm 51 hatten wir die Möglichkeit, die virtuelle Tour durch das desolate Tschernobyl auszuprobieren. Obwohl es...

Prison Architect Review – eines der besten Wirtschaftssimulationsspiele der letzten Jahre

Prison Architect ist nicht freundlich gegenüber neuen Benutzern, erfordert das Patchen zahlreicher Fehler und bietet eine enttäuschende Kampagne, aber ihre Schlüsselelemente – Konstruktion...

Die besten Mods zum Mounten und Blade II: Bannerlord

Mount and Blade wäre ohne die Modding-Szene kein so beliebtes Spiel. Bannerlord geht in die gleiche Richtung, online findet man bereits einige interessante...