Ubisoft-Mitarbeiter kämpfen mit einer öffentlichen Petition für bessere Arbeitsbedingungen

Die A Better Ubisoft Group von Ubisoft, die die Mitarbeiter des Unternehmens vereint, hat eine Petition gestartet, um Community-Unterschriften zu sammeln, um die Arbeitsbedingungen zu verbessern.

IN EINER NUSSSCHALE:

  1. Als Reaktion auf das Fehlen systemischer Lösungen für die Probleme des französischen Verlags hat eine Gruppe von Ubisoft-Mitarbeitern eine öffentliche Petition vorbereitet;
  2. Ihr Ziel ist es, die Arbeitsbedingungen zu verbessern.

A Better Ubisoft, die Arbeitnehmerorganisation des französischen Unternehmens, hat einen offenen Brief an das Management herausgegeben, in dem sie feststellt, dass ihre Forderungen von vor 100 Tagen nicht umgesetzt wurden. Die öffentliche Erklärung soll die Unterstützung der Journalisten und der Gaming-Community gewinnen, um Druck auf Ubisoft auszuüben.

„Vor 100 Tagen haben wir unseren offenen Brief unterzeichnet und unsere vier wichtigsten Forderungen dargelegt. Keine unserer Forderungen wurde erfüllt. Deshalb starten wir heute eine neue Petition, die ALLE unsere Unterstützer unterschreiben können“, lesen wir im Neuesten Ankündigung der A Better Ubisoft-Gruppe.

Das französische Unternehmen hat sich noch nicht zu der Aktion geäußert. Wir wissen jedoch, dass Yves Guillemot sich nach dem ersten Brief ausgesprochen hat und uns versichert, dass er die Forderungen zur Kenntnis genommen und einige davon bereits umgesetzt hat. Andere würden sich Zeit nehmen.

A Better Ubisoft ist der Meinung, dass noch nicht alle Probleme gelöst sind. Diejenigen, die wegen Fehlverhaltens angeklagt sind, werden nicht zur Rechenschaft gezogen und in andere Studios verlegt, anstatt gefeuert zu werden.

Mehr für dich:

  1. Ubisoft sendet E-Mails an Leute, die Far Cry 6 nicht mehr spielen
  2. Ubisoft hat endlich Might and Magic 10 . repariert

Was sind die neuesten Anforderungen, abgesehen von der Lösung des oben genannten Problems? Wir bringen verbundene Mitarbeiter an einen Tisch, um gemeinsam an der Lösung von Ubisofts Problemen zu arbeiten und branchenweit daran zu arbeiten, Standards und Richtlinien zu entwickeln, die die Situation korrigieren und ähnliche Vorfälle in Zukunft verhindern. Alles natürlich unter Beteiligung von Arbeitnehmern und Gewerkschaftsvertretern.

  1. Ubisoft – offizielle Homepage
Sebastian schneiderhttps://midian-games.com
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.

Death’s Door Review: Ein Spiel, für das es sich zu sterben lohnt

Death's Door macht viele Dinge richtig und bietet ein wunderschönes Welt- und Leveldesign, das mit jedem Zelda-Spiel, das Sie gespielt haben, mithalten kann....

Immortals: Fenyx Rising ist mehr als Assassin’s Creed für Kinder!

Du magst Assassin's Creed? Ich auch, und das neueste Assassin's Creed ist wirklich gut, aber... ich würde gerne etwas Neues von Ubisoft spielen....

Dämonenseelen ist hart, aber die Spieler sind schlimmer

Sie dachten, das Spiel sei frustrierend? Nun, es ist, aber nicht annähernd als echte Spieler. Demon’s Souls hat es vor Jahren gezeigt und...

The Medium Review – Eher mittel als gut gemacht

Das Medium ist eine künstlerische und konzeptionelle Leistung, aber nicht viel mehr. Obwohl es eine aufregende, oft unheimliche Umgebung bietet, wird es aufgrund...

The Legend of Zelda Skyward Sword HD Review: Ein lustiger und treuer Remaster

Ein Jahrzehnt nach seiner ursprünglichen Veröffentlichung kommt The Legend of Zelda: Skyward Sword HD endlich komplett neu gemastert mit HD-Grafik und Tastensteuerung auf...