The Elder Scrolls V: Skyrim

Eine heroische Action-RPG und die fünfte Haupttransmission in der Beliebten der älteren Rolles-Franchise. Bethesda Softworks nimmt die Spieler wieder auf den Fantasy-Kontinent von Tamriel. Game Score 9.2 Superb Die Elder Scrolls V: Skyrim ist der nächste Teil der Rollenspieler-Spieler-Serie, die von Bethesda Softworks Studios erstellt wurde. Sie können den Kontinent von Tamriel erneut besuchen, und diesmal dreht sich die Geschichte des Spiels um die Rückkehr der alten Rasse von Drachen in das Land. Geschichte Die Aktion findet 200 Jahre nach den Ereignissen aus dem Vergessen statt. Die Spieler übernehmen die Rolle eines der letzten Dovahkiin, der als Dragon-Jäger bekannt ist. Bis vor kurzem schien es, dass die mächtigen Monster in die Vergangenheit gehören, aber eines Tages erscheinen die skalierten Tiere wieder am Himmel, und die Prophezeiung sorgt für die Ankunft von Alduin, dem Gott der Zerstörung, der die Form eines Drachen nimmt. Kämpfe mit den gefährlichen Monstern, die du ihre Seelen und Fähigkeiten nimmst, sogenannte Schreie. Diese können verwendet werden, um die Zeit zu verlangsamen, Feinde mit unsichtbaren Energiestrahlen abzuwehren und sogar einen alliierten Drachen aufzurufen. Viele dieser Fähigkeiten werden erhalten, wenn Sie alte Wörter in nordischen Dungeons versteckt haben. Spielweise Das Spiel beginnt mit der Erstellung Ihres Avatars. Sie können aus zehn verschiedenen Rennen wählen, es gibt jedoch keine Unterscheidungsunterscheidung. Neben dem Fortschritt im Spiel wird Ihr Charakter immer stärker. Sobald Sie auf ein neues Niveau voranfahren, können Sie eine der drei grundlegenden Statistiken erhöhen: Magie, Ausdauer oder Gesundheit. Die Autoren des Spiels wieder aufgebaut das Skills-System – diese wurden in verschiedene Gruppen unterteilt, wie beispielsweise einhändige oder zweihändige Waffen. Jede dieser Kategorien enthält spezifische Fähigkeiten und Angriffe. Änderungen wurden auch auf magische Zaubersprüche von der Mystikschule vorgenommen, wurden in andere Gruppen umgezogen. Es gibt ein neues Kampfsystem in Skyrim, das dynamischer ist und gleichzeitig taktisches Denken erfordert. Sie können jeden der Hände des Helden eine Waffe, einen Schild oder einen Zauber zuweisen. Auf diese Weise schaffen Sie viele Kombinationen, zum Beispiel einen offensiven Zauber in einer Hand und ein Schwert in der anderen. Die Einschränkungen ergeben sich nicht, um die Schlüssel nicht zu zerlegen, aber es ist notwendig, Ihren Helden richtig zu bewegen, Streiks zu vermeiden oder zu blockieren und Gegner niederzuschlagen. Der Held kann leicht das Gleichgewicht verlieren und sich an Angriffe von Feinden ausgesetzt, die jetzt viel wichtiger und gefährlicher sind. Ihr Charakter kann auch spektakuläre Finish-Schläge durchführen. Eine weitere Rate der älteren Scrolls-Serie versucht erneut, den Eindruck von der Erkundung einer Atemwelt neu zu erstellen, die von lebenden Einwohnern bevölkert ist. Die Entscheidungen des Spielers haben nun schwerwiegendere Folgen mit einem interessanteren Verhalten anderer Charaktere. Wenn Sie zum Beispiel einen Dolch in die Mitte der Stadt fallen, kann jemand es Ihnen zurückbringen, oder ganz im Gegenteil – stehlen Sie es. Änderungen wurden auch auf Dialoge gemacht, die viel natürlicher wurden. Wenn Sie sich mit der Rettung der Welt langweilen, können Sie sich entspannen, indem Sie sich täglich an der Tätigkeit ansprechen. In den älteren Schriftrollen V: Skyrim Sie können Kulturpflanzen sammeln, Waffen, Kochen, Rohstoffe in Minen extrahieren und sogar eine Rüstung erstellen. Die Elder Scrolls V: Skyrim bietet eine Chance, eine riesige virtuelle Welt zu erkunden, in der Sie unter anderem fünf große Städte und Hunderte von Dungeons finden können. Um es leichter zu erleichtern, über einen solchen großen Bereich zu bewegen, führten die Autoren eine Option für ein schnelles Reisen zwischen Standorten ein. Wiederum wurde das Skalierungssystem der feindlichen Ebene verwendet, aber diesmal stellten die Entwickler sicher, dass es nicht so aufdringlich wäre wie in Vergessenheit. Die verbesserte Mechanik weist Ihnen Missionen auf der Grundlage Ihrer vergangenen Errungenschaften und Stärken Ihres Charakters zu. Wenn Sie beispielsweise eine Frau auffordert, ihre entführte Tochter zu finden, analysiert das System analysiert, welche Dungeons Sie bereits besucht haben, und setzt das Mädchen dann irgendwo an, wo Sie noch keine Gegner hinzufügen, die eine Herausforderung für Ihren Helden erfüllen können. Technologie Das Spiel verwendet einen verbesserten Grafikmotor, der aus den älteren Rollen IV bekannt ist: Oblivion. Das Erscheinungsbild von Charakteren und deren Gesichtsausdrücke und Gesten wurden erheblich verbessert, und dynamische Wettereffekte (einschließlich Schnee) und Windsimulation, die nun realistisch an Baumzweige bewegt, wurden hinzugefügt. Das Spiel bietet eine Option, um alle UI-Elemente vom Bildschirm zu deaktivieren, wodurch ein tieferes Eintauchen in die virtuelle Welt ermöglicht wird. Spielmodus: Einzelspieler Medientyp: 1 DVD Benutzerwertung: 8,4 / 10 Basierend auf 42313 Stimmen. Erwartungen vor dem Freigeben: 8.9 / 10 Basierend auf 5951 Stimmen. Pegi-Bewertung Die älteren Schriftrollen V: Skyrim Die älteren Schriftrollen V: SKYRIM-Systemanforderungen PC / Windows Empfohlen: Kern I5 2.6 GHz 2 GB RAM (4 GB RAM – Vista / 7) Grafikkarte 896 MB (GeForce GTX 260 oder besser) 6 GB HDD. Windows XP / Vista / 7 Internetverbindung

Vorheriger ArtikelMinecraft
Nächster ArtikelWeit weine 6.

Zum ersten Mal spielen: Assassin’s Creed 1 im Jahr 2020 fühlt sich … gut an

Als jüngerer Spieler hatte ich nie die Chance, die Ursprünge der berühmten Assassins Creed-Reihe wirklich zu erleben. Ich habe das im Jahr 2020...

Pillars of Eternity: The White March Part II Review – Das letzte Kapitel des klassischen RPG-Abenteuers

Es ist Zeit für die zweite – und letzte – Erweiterung für Pillars of Eternity. Wir besuchen wieder den Weißen Marsch und können...

Tschernobylit-Rezension: Willkommen in der Sperrzone

Tschernobylit ist vielleicht der nächste, den Sie jemals in die Tschernobyl-Sperrzone kommen und die Folgen der Strahlung vermeiden werden. Und es schafft es...

The Witcher 3: Wild Hunt – Hearts of Stone Review – Fast perfekte Erweiterung

Das erste Erweiterungspack für Witcher 3 mit dem Titel Hearts of Stone enthält ein neues Abenteuer von Geralt of Rivia, beweist aber auch...

Star Wars: Squadrons Review – Endlich kehrt X-Wing vs. TIE Fighter zurück!

Star Wars: Squadrons erinnert daran, dass es ein Hit ist, das Universum von Star Wars aus der Perspektive eines regulären Kampfpiloten zu zeigen....