Star Wars The Old Republic kann weitere Unterstützung erwarten

BioWare hat nicht vor, die Entwicklung von Star Wars: The Old Republic zu beenden. Die Geschichte wird nach der Veröffentlichung der Erweiterung Legacy of the Sith fortgesetzt.

Nächsten Monat feiert Star Wars: The Old Republic 10. Geburtstag. Es stellt sich heraus, dass dieses MMORPG wahrscheinlich noch viele weitere Lebensjahre vor sich hat. Solche Schlussfolgerungen können aus dem Interview gezogen werden, das Charles Boyd, dem Kreativdirektor des Projekts, für PC Gamer gegeben hat.

In dem Interview erklärte Boyd, dass BioWare keine Pläne habe, die Entwicklung von Star Wars: The Old Republic zu beenden. Er versichert, dass er und sein Team in diesem MMORPG noch viele neue Geschichten zu erzählen haben.

Bedenken hinsichtlich der Zukunft des Spiels sind unter anderem aufgekommen, weil es scheint, dass die aktuelle Handlung auf eine Art Finale zusteuert. Im kommenden Legacy of the Sith DLC wird der Hauptfeind Darth Malgus sein, der bekannteste Bösewicht im Spiel. Boyd versichert, dass diese Erweiterung nicht das Ende seiner Geschichte sein wird und er auch in späteren Geschichten zurückkehren wird.

Somit ist davon auszugehen, dass BioWare bereits eine weitere Erweiterung geplant hat. Trotzdem bestreitet Boyd nicht, dass das Vermächtnis der Sith der Höhepunkt einiger wichtiger Themen rund um Darth Malgus sein könnte.

Der DLC soll Ende dieses Jahres erscheinen. Legacy of the Sith bietet neue Planeten und zahlreiche Verbesserungen an den Kampf- und Charakterfortschrittssystemen.

Die kommende Erweiterung wird nicht nur neue Inhalte einführen, sondern auch einige alte Elemente verändern. Es wird das Klassensystem abschaffen und durch Kampfstile ersetzen. Dies ist wichtig, da jeder Beruf andere Abenteuer bot. Nun wird es beispielsweise möglich sein, die Geschichte eines Schmugglers als Kopfgeldjäger zu spielen. Die neue Lösung wird auch mehr Freiheit bei der Charakterentwicklung bieten.

Mehr für dich:

  1. Legacy of the Sith ist die neue Erweiterung für Star Wars: The Old Republic
  2. Die Macht ist stark in Star Wars: The Old Republic auf Steam
  1. TheStar Wars: The Old Republic – offizielle Website
Sebastian schneiderhttps://midian-games.com
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.

Von Bird and Cage Review – Wo Spiele und Musik sich treffen

Noch eine Walking-Sim? Dieses Mal nicht! Of Bird and Cage ist eine einzigartige Mischung aus Action-Adventure-Spiel und Metal-Album, erstellt von Leuten, die mehr...

Der Hexer 3: Wilde Jagd

Eine Aktion RPG und das dritte Kapitel der Abenteuer einer moralisch eindeutigen Monster-Slayer, Geralt von Rivia. Wie die Teile des Zyklus, der Witcher 3:...

Total War: Warhammer Review – Alte Welt in neuem Gewand

Warhammer + Total War gehört zu den grundlegendsten mathematischen Gleichungen – wenn man darüber nachdenkt, ist es eigentlich überraschend, dass es so lange...

Stellaris Review – Paradox erobert den Weltraum

Das lang erwartete Stellaris hat das Universum übernommen… und Steam. Die Entwickler von Paradox haben ein erstaunliches 4X-Weltraumspiel entwickelt. Und trotz einiger Mängel...

Age of Wonders: Planetfall Review – Barkeeper! Zivilisation bitte mit XCOM!

Die Macher der Kultserie sind in die ferne Zukunft gereist, haben ihre Best Practices genutzt und ein Spiel geschaffen, das wir noch viele...