Star Wars The Old Republic kann weitere Unterstützung erwarten

BioWare hat nicht vor, die Entwicklung von Star Wars: The Old Republic zu beenden. Die Geschichte wird nach der Veröffentlichung der Erweiterung Legacy of the Sith fortgesetzt.

Nächsten Monat feiert Star Wars: The Old Republic 10. Geburtstag. Es stellt sich heraus, dass dieses MMORPG wahrscheinlich noch viele weitere Lebensjahre vor sich hat. Solche Schlussfolgerungen können aus dem Interview gezogen werden, das Charles Boyd, dem Kreativdirektor des Projekts, für PC Gamer gegeben hat.

In dem Interview erklärte Boyd, dass BioWare keine Pläne habe, die Entwicklung von Star Wars: The Old Republic zu beenden. Er versichert, dass er und sein Team in diesem MMORPG noch viele neue Geschichten zu erzählen haben.

Bedenken hinsichtlich der Zukunft des Spiels sind unter anderem aufgekommen, weil es scheint, dass die aktuelle Handlung auf eine Art Finale zusteuert. Im kommenden Legacy of the Sith DLC wird der Hauptfeind Darth Malgus sein, der bekannteste Bösewicht im Spiel. Boyd versichert, dass diese Erweiterung nicht das Ende seiner Geschichte sein wird und er auch in späteren Geschichten zurückkehren wird.

Somit ist davon auszugehen, dass BioWare bereits eine weitere Erweiterung geplant hat. Trotzdem bestreitet Boyd nicht, dass das Vermächtnis der Sith der Höhepunkt einiger wichtiger Themen rund um Darth Malgus sein könnte.

Der DLC soll Ende dieses Jahres erscheinen. Legacy of the Sith bietet neue Planeten und zahlreiche Verbesserungen an den Kampf- und Charakterfortschrittssystemen.

Die kommende Erweiterung wird nicht nur neue Inhalte einführen, sondern auch einige alte Elemente verändern. Es wird das Klassensystem abschaffen und durch Kampfstile ersetzen. Dies ist wichtig, da jeder Beruf andere Abenteuer bot. Nun wird es beispielsweise möglich sein, die Geschichte eines Schmugglers als Kopfgeldjäger zu spielen. Die neue Lösung wird auch mehr Freiheit bei der Charakterentwicklung bieten.

Mehr für dich:

  1. Legacy of the Sith ist die neue Erweiterung für Star Wars: The Old Republic
  2. Die Macht ist stark in Star Wars: The Old Republic auf Steam
  1. TheStar Wars: The Old Republic – offizielle Website
Sebastian schneiderhttps://midian-games.com
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.

Half-Life Alyx Review – das beste Spiel, das Sie nie spielen werden

Half-Life ist eine der wichtigsten Serien, die das Gesicht von Videospielen für immer verändert hat. Alyx ist nicht nur eines der besten VR-Spiele,...

Älteste Seelen Rezension: Soulslike Lite

Bosskämpfe können der Höhepunkt eines Spiels sein und gipfeln oft in einem intensiven Kampf, der deine Fähigkeiten auf die Probe stellt. Was wäre,...

Doom Eternal Review – Dämons steckt im Detail

Doom Eternal verbessert und ergänzt die Formel des vorherigen so intensiv, dass es sich manchmal übertrieben anfühlt. Glücklicherweise bietet das Spiel eine unvergleichliche...

The Outer Worlds Review – Rollenspiel des Jahres? Ja, von 2012

Vor einem Jahr läutete Obsidian The Outer Worlds auf der Welle heftiger Kritik an Fallout 76 ein. Heute, wenn Bethesda nicht mehr die...

Encased Review: Ist die alte Schule noch in der Sitzung?

Encased ist ein solides Spiel, das jedoch mit seiner eigenen Natur zu kämpfen hat. Obwohl sie echte Emotionen anregt, ist der größte Fehler...