Regenbogen Sechs Extraktion Hand-On – Ubisoft beneidet den Zombie-Modus von COD

Die Rainbow Six-Serie war jahrelang in erster Linie über taktisches Gameplay mit speziellen Kräften. Diesmal nimmt das Spiel unsere Betreiber in eine Welt, die direkt von fremden Sachen genommen wird, und gibt vor, dass es nicht der Zombie-Modus von Call of Duty ist. Vor fast vor zwei Jahren, mein Freund und ich bekamen im Publikum in einem Theater in Los Angeles, warteten auf die Konferenz von Ubisoft, um während der E3 2019 zu beginnen. Es gab viel los – Assassin’s Creed Soundtrack-Konzerte wurden angekündigt, Hunde angekündigt : Die Legion wurde zum ersten Mal gezeigt, auch Jon Bernthal schien über seine Rolle in Ghost Recon zu sprechen: Haltepunkt. Ich bin sicher, es gab auch etwas, was auch nur tanzen konnte, doch immer Ubisoft spreche. Fans der Rainbow Six-Serie haben jedoch wahrscheinlich den eher ungewöhnlichen Trailer und den nachfolgenden Titel ergriffen: Rainbow Six Quarantäne. Die Vibes schon fühlen? Zwei Jahre später existiert dieses Spiel nicht mehr – stattdessen bekommen wir den Regenbogen sechs Extraktion, den ich sogar eine Chance hatte, etwa 1,5 Stunden lang zu spielen. Es ist eine weitere Rate in Ubisofts Tom Clancy Universum, die weiterhin auf seiner Suche nach einer perfekten Einstellung ist – Sie sind die Ersteller von Ubisoft eindeutig auf fremden Dinge, bevor sie anfing, an ihrem neuesten Spiel zu arbeiten. Was ist Extraktion und sollten Sie dieses Spiel ausprobieren? Lass es uns herausfinden. Spezialkräfte gegen den Parasiten Wir verbinden den Rainbow SIX-Serien in seiner modernen Iteration in erster Linie mit Belagerung, einem kompetenten taktischen Shooter, in dem zwei Teams von fünf Betreibern Bomben entschärfen, Fallen festlegen und ausgefallene Gadgets auf aufwändige, labyrinziellähnliche Karten verwenden. Die Welt in der Extraktion hat jedoch andere Probleme als Terrorismus. Während eines Interviews mit Patrik Méthé, dem kreativen Direktor der bevorstehenden Produktion, fragte ich nach dem Hintergrund des Spiels: Vor drei Jahren gab es ein kleines Ereignis – ein Meteorit, der auf der Erde abgestürzt ist, und es erstellte fremde Ereignisse. Sie schickten in ein paar Betreiber und dachten, dass die Bedrohung behandelt wurde. Aber jetzt gibt es Erscheinungen einer Mutation, eine Evolution des Parasiten, die sie dachten, sie hätten eliminiert und an anderen Orten erscheint. Sie sind ein bisschen überrascht, weil sie sehr schnell erkennen, dass der Parasiten sich entwickelt, und sie haben keinen Hinweis auf den richtigen Weg, um sie zu kämpfen. Als Spieler liegt es an Ihnen, den Betreibern zu sammeln, sie auf Unkurrlungen zu schicken, um so viele Informationen über diese Bedrohung zu sammeln, um der Bedrohung entgegenwirken zu können. Patrik Méthé, Creative Director Wie Sie sehen, ist das Grundstück eher ein Vorwand und gibt uns einfach einen Grund, diese Missionen abzuschließen. Wir werden hier keine vollwertige Single-Player-Kampagne sehen, obwohl wir im Laufe der Zeit weitere Informationen in den Codex entriegeln, was in die gesamte Situation etwas Licht ausgibt. In Ordnung, aber was ist das Spiel wirklich? In Rainbow Sechs Extraktion machen wir regelmäßige Missionen in Bereichen, die vom Parasiten infiziert sind. Als Mitglieder des Elite-Regenbogens SIX-Kader sind wir Karten, bestehend aus drei Untergebieten, die in jedem von ihnen bestehen, in jedem von ihnen eine Aufgabe absolvieren, die das Spiel von einem kompletten Pool der möglichen Ziele zugewiesen hat, nachdem er abgeschlossen ist Seien Sie mit der Wahl konfrontiert: Evakuieren Sie den Bereich oder durchlaufen Sie eine Sperre mit dem nächsten Abschnitt, der bessere Belohnungen bietet, aber auch weitere objektive und härtere Gegner. Am Ende wird alles auf regelmäßige Schleifen von aufeinanderfolgenden Karten auf immer höhere Schwierigkeitsgrade konzentriert, um Erfahrungspunkte für alle Betreiber zu verdienen. Es gibt 4 Schwierigkeitsgrade – oder zumindest ist das, was ich von der Schnittstelle abgeleitet habe, wie wir auf der Standardschwierigkeit spielten, ohne dass sie es ändern kann. Das Spiel wird in Teams von bis zu drei Spielern gespielt, und es gibt keine Bots für unsere Seite, die mich überhaupt nicht überrascht, da ich mir nicht vorstellen kann die gelegentlichen kniffligen Situationen. Jemand hat hier fremde Sachen gesehen. Interessanterweise wurde die Idee der Extraktion selbst in einem temporären Ereignis in Rainbow Sechs Belagerung versucht. Diejenigen, die in der Belagerung im März und April 2018 gespielt haben, erinnern sich an den Ausbruch, in dem R6-Aktivitäten mit einer Epidemie befassten, die eine Stadt verwüstete. Das Team von Ubisoft Montreal beschloss, diese gut ausgeführte alternative Gameplay-Idee mitzunehmen und ein ganzes Spiel darauf zu bauen, was für eineseits etwas völlig neu sein soll, andererseits, andererseits, der ebenso ähnlich ist, um sie zu belügen Ermutigen Sie die Spieler der ständig blühenden Produktion, um etwas Neues auszuprobieren. Was ist der Unterschied zwischen den nachfolgenden Spielthroughs? Die Extraktion besteht aus der Wiederholung derselben Karten immer wieder, aber die Rotation der zuvor genannten Ziele soll ein Weg sein, um mit möglichen Langeweile des Konzepts fertig zu werden. Manchmal stehen wir mit der Aufgabe, mehrere Feinde eines bestimmten Typs zu töten, um einen Elite-Archer- und Schlachten zu summieren; Andere Zeiten müssen wir Proben aus mehreren Feinden nehmen, was einen stillen Ansatz erfordert. Eine der Aufgaben war auch, drei Pakete von rund um die Extraktionspunkte zum … Bio-Alien Gate auf der Karte zu bringen? Eher böse, nur sagen. Nach dem Abzug aller drei wurden die Geräte abgefeuert und die beunruhigende Sache heruntergefahren. Wir können eine Aufgabe, Gebühren auf den Nestern von Monstern zu pflanzen, die wir dann gegen feindliche Wellen verteidigen müssen. Eine der Aufgaben ist auch etwas, das sich in meinen Lieblingsteil der Extraktion verbindet, um die erfassten Betreiber retten zu müssen. Da die Extraktion eine Wiederholung der Belagerung ist, erfüllen wir Einheiten im vorherigen Spiel. Thermen, Alibi, Löwe oder Fuze – Die mit dem Spiel vertrauten wissen, worüber ich spreche. Wenn wir also mit dem Spiel starten, wählen wir einen der verfügbaren Betreiber, jeweils mit ihren eigenen einzigartigen Fähigkeiten und -geräten (Hauptwaffen, Alternativwaffen von SIDEARM und anderen Gadgets). Und dann starten wir die Mission. Es kann vorkommen, dass wir das Ziel nicht abschließen, da die Archanente zu stark sein werden, und unsere Betreiber werden einfach fallen. Dies bedeutet jedoch nicht den sofortigen Tod – der Betreiber wird aus dem Spiel genommen, und sie rettet sie, dass sie während des nächsten Ansatzes zu einem der Ziele werden. Es gibt verschiedene, zufällige Ziele in denselben Karten. Dann erhalten wir eine besondere Aufgabe, in der wir unseren Freund zuerst von einem Kokon retten müssen, und nehmen sie dann auf den Extraktionspunkt – selbst wenn wir nicht planen, die Karte zu diesem Zeitpunkt zu verlassen. In der nächsten Runde können wir den geretteten Betreiber erneut auswählen, aber sie haben dann nur die Hälfte der Lebenspunkte. Dies ist auch eines der Elemente, um darauf zu achten – wenn wir während einer Mission eine Verletzung erhalten und es vor der Rückkehr nicht heilen können, wird unser Charakter auf der nächsten Mission mit der gleichen Anzahl von Gesundheitspunkten abgelegt. Nur auf die Mission warten (was einfach bedeutet, als ein anderer Betreiber zu spielen) können Sie Ihren HP erneuern. Das Problem der Betreiber ist nur der perfekte Anreiz für Menschen, die von der Belagerung kommen. Einerseits haben wir viele Charaktere zur Auswahl, aber andererseits ist ihre Handhabung fast identisch. Obwohl spezielle Fähigkeiten und Gadgets an die neue Gameplay-Formel angepasst wurden ( Ich bin nicht so vertraut mit jedem Bedienergerät, aber es scheint auch, dass ihre Waffen denjenigen entsprechen, die sie im „Original verwenden“. Zu den Fans, die Wände zu stärken Avast, du Monster! Die Feinde im Regenbogen Sechs Extraktion sind Archeanen. Es ist wichtig, dass es einige Arten von Feinden gibt – während der Show, in der ich 7 Arten und zwei zusätzliche Arten von Mobs aus dem allgegenwärtigen Parasiten zählen. Feinde variieren auch in der Art der Bedrohung, die sie aufgeben Es ist eine gute Idee, die Entfernung zu lernen, die Sie von einem getöteten Monster entfernt sollten. Ruf der Pflicht: Zombies Regenbogen Sechs Extraktion Während meiner 90 Minuten, um die Extraktion zu spielen, konnte ich nicht das Gefühl schütteln, dass ich diese Gameplay-Formel von irgendwo anders wusste. Und während ich den Zombie-Modus nicht viel gespielt habe, kann ich hier viele Ähnlichkeiten haben. Ich fragte Patrik während unseres Gesprächs darüber und hier, was er gesagt hat: Gleich aus dem Get-Go Willst du sicherstellen, dass wir dem Regenbogen sechs Erbe treu bleiben würden, da es ein taktisches Spiel ist, und es ist kein Horde-Mode-Shooter. Es gibt viele großartige Spiele wie das da draußen, aber wir wollten mit unserer eigenen Identität kommen und sich wirklich auf die Fundamente des Regenbogens neigen sechs. Patrik Méthé, Creative Director Es ist das Glück, dass ich die Chance hatte, das Spiel selbst zu überprüfen, weil ich zustimmen kann … aber nur bis zu einem gewissen Grad. Das Spielen an der regelmäßigen Schwierigkeit (beschrieben als mäßig) unterscheidet sich nicht viel von Horde-Shootern, insbesondere mit den Zielen, die uns eine Bombe schützen. Es gibt wenig Finesse, kleine Planung – Sie laufen einfach vom Gegner bis zum Gegner und schießen. Es ist einfach zu einfach, und ich wünschte, wir hätten die Gelegenheit, etwas schwierigeres Testen zu testen (weil Sie wissen – Haha – Schwierigkeitsgrad: Gaming-Journalistin) – Einige Planung werden definitiv erforderlich sein, und der taktische Ansatz Patrik sprach darüber, worüber gesprochen wird. Es ist jedoch schwer, Belagerungsspiele zu vergleichen, wie anstelle von 5V5 PVP, nur drei von uns gegen Dutzende von Gegner, um in einem einzigen Unterabschnitt zu schlagen. Die Erfüllung der alten Besatzung wird sicherlich viele Belagerungsfans glücklich machen. Was ist, wenn ich keine Freunde habe? Die Extraktion ist offensichtlich ein Spiel, das in engen Mannschaften gespielt werden soll. Es ist jedoch definitiv einfacher, ein 3-Person-Team für dieses Spiel zusammenzubauen, als es sich um fünf Uhr zu erhalten, um Belagerung zu spielen, so dass die Entwickler es für diejenigen von uns etwas einfacher machen, die von den Zeitplänen von Freunden abhängig sind. Mehr – Sie müssen überhaupt nicht in einem Team von 3 spielen! Mit dem neuen Spiel von Ubisoft können Sie auch in einem Team von zwei oder sogar alleine spielen. Es gibt keine typische Kampagne, die wir in Schritten abschließen würden, also tut auf das Spiel mit einem kleineren (oder einfach anderen) Squad, tut nichts weh und wird den Fortschritt nicht verderben. Und wie ich früher erwähnt habe – sehen Sie hier keine Bots. Als wir Tests taten und das Spiel selbst spielten, erkannten wir, dass das Spielen des Spiels alleine viel mehr Potenzial hat, um die Spannung zu schaffen, als mit Ihnen Bots zu haben. Sie können als 3-Spieler-Kader spielen und später wiederkommen, und Sie spielen ein paar Spiele-Solo. Patrik Méthé, Creative Director Für wen ist dieses Spiel? Nun, meistens für Leute, die nur mit Freunden spielen wollen und gerne schießen. Während es möglich ist, Solo zu spielen, bin ich nicht überzeugt, dass es auf lange Sicht zufrieden ist. An diesem Punkt habe ich nur die Übungskarte und eine der zum Start verfügbaren Karten gespielt. Nach drei Spielen erkannte ich bereits das Layout einiger der Räume (trotz der Tatsache, dass sie nicht immer gleich sind), doch wurden wir jedoch nicht spezifische Informationen über die Anzahl der auf der Startseite verfügbaren Karten und derjenigen, die für die Unterstützung nach Freisetzung verfügbar sind, nicht erteilt . Meine Sorge an diesem Punkt ist, dass dieses Spiel mit zu wenig Sorten von Standorten zu wiederholt sein könnte. Ich werde jedoch beim Start angenehm überrascht sein, wenn es sich herausstellt, ob das Spiel mehr Standorte hat, und dass das Spielen auf einem höheren Schwierigkeitsgrad tatsächlich anspruchsvoll genug ist, um uns zu zwingen, sich auf viele der kleineren Details zu achten Spiele von Belagerung. Es gibt ein paar Arten von Feinden. Die Extraktion sieht visuell sehr schön aus, aber ich bin noch nicht überzeugt, das taktische, quasi-realistische Gameplay von Belagerung in einen SCI-FI-Bereich zu übertragen, in dem die Bedrohung ein Raumsparasit ist. An diesem Punkt ist es ein Spiel mit mäßigem Interesse für mich, obwohl ich wahrscheinlich weitere Informationen darüber verfolgen werde. Wir müssen nicht lange auf die Veröffentlichung warten, da Ubisoft am 16. September 2021 seine neue Rablation des Regenbogens veröffentlicht. Sie planen Sie also, das Geheimnis des außerirdischen Organismus in ein paar Monaten zu lösen, oder denkst du? Das Spiel ist zu weit gegangen, um immer noch ein Teil der Rainbow Six-Serie zu sein?

The Medium Review – Eher mittel als gut gemacht

Das Medium ist eine künstlerische und konzeptionelle Leistung, aber nicht viel mehr. Obwohl es eine aufregende, oft unheimliche Umgebung bietet, wird es aufgrund...

Loop Hero ist das beste PC-Spiel diesen März!

Ein Spiel zu entwickeln, das mehrere verschiedene Arten von Gameplay kombiniert, ist selten ein erfolgreiches Unterfangen. Die Macher von Four Quarters Studio lassen...

Einzelspieler-Spiele für über 100 Stunden (2021-Update)

Je länger, desto besser? Wenn Sie so denken, haben wir eine Liste mit einigen der längsten Einzelspieler-Spiele zusammengestellt, die Sie wochen- oder monatelang...

Flucht aus Tarkov – Schwierige Liebe, trotzdem Liebe

Die Flucht aus Tarkov ist nach all den Jahren immer noch ein technisches Durcheinander. Es macht dich mehr gestresst als entspannt, es nimmt...

Für Ihre und unsere Freiheit – Befreite Rezension

Wenn es um Dystopie geht, geht nichts über den Ostblock. Liberated ist ein innovatives Projekt eines Indie-Studios aus Warschau. Es ist ambitioniert und...