MLB The Show 21 Review – Wenn es nicht kaputt ist …

Wenn Ihnen MLB The Show 21 bekannt vorkommt, liegt das daran, dass es im Wesentlichen das gleiche Spiel ist, das jedes Jahr herauskommt. Bemerkenswerte Ergänzungen und einige Verbesserungen im Gameplay machen es jedoch wie eine gute Investition.

Letztes Jahr war ein Off-Year für die Welt und für Major League Baseball. Die COVID-19-Pandemie hat viele Spiele verschoben, Stadien wurden für Fans geschlossen und alles führte zu einer kürzeren Saison. Auch jetzt, wo die Saison 2021 begonnen hat, fassen die Stadien weniger Menschen als zuvor und die meisten benötigen immer noch Masken. Trotz dieser Abschreckung muss die Show sozusagen weitergehen, und es gibt kein besseres Schaufenster der Welt, das dort weitermacht, wo es aufgehört hat als MLB The Show 21.

VORTEILE:

  1. Robuster Stadium Creator-Modus
  2. Die Steuerung ist präziser und reibungsloser
  3. Animationen sind flüssiger und dynamischer
  4. Bessere Bildrate und Beleuchtung als frühere Versionen

NACHTEILE:

  1. Visuals sehen nicht so beeindruckend aus, wie Sie hoffen würden
  2. Minimale Änderungen an bestehenden Modi
  3. Wiederholte Zeilen von Kommentatoren

"MLB

Wie ein Uhrwerk ist The Show Ihre jährliche Dosis Baseball, wobei jede Tranche den Fans aktualisierte Dienstpläne bietet und das Gesamterlebnis ein wenig optimiert, um die MLB-Fans auch in einer weiteren Saison glücklich zu machen. Dieses Jahr ist auch das erste Mal, dass das Spiel sowohl auf Xbox als auch auf PlayStation veröffentlicht wird und noch mehr Fans die Möglichkeit bietet, hinter den Hügel zu springen.

Nach seiner jährlichen Formel ist The Show 21 das, was Sie erwarten würden. Es ist eine aktualisierte Folge einer Serie, die vielleicht einer der besten Baseballsimulatoren der Branche ist, wenn nicht sogar, und fügt einige Funktionen hinzu, um die Dinge etwas neu zu halten.

Neues Jahr, neues Du

Frisch aus den Toren dieses Jahr ist ein brandneuer Stadium Creator. Sie können aus 30 Basismodellen wählen, die Sie nach Ihren Wünschen anpassen können, oder ein Stadion von Grund auf neu gestalten, indem Sie das Spielfeld, die Tribünenplatzierung, die Beleuchtung und sogar die Kulissen in der Umgebung bearbeiten. Die Steuerung ist gewöhnungsbedürftig, aber sobald Sie sie beherrschen, werden Sie feststellen, wie robust diese Funktion wirklich ist. Leider bieten Ihre erstellten Stadien keinen Nachtmodus, daher ist es etwas umständlich, mitten in der Nacht ein Spiel zu spielen, während die Sonne noch scheint. Die Show drehte sich schon immer um den Baseballsport, daher war dieser Modus überhaupt nicht erforderlich und ist tatsächlich nur auf Konsolen der nächsten Generation verfügbar. Ihre Aufnahme wird jedoch begrüßt, da sie dazu beiträgt, Ihrer Kreativität die Zügel zu lockern, indem Sie Ihre Parks in anderen Modi nutzen und sogar online mit anderen teilen können.

"MLB

Eine weitere Ergänzung in diesem Jahr kommt in Road to the Show, da Sie damit als Zwei-Wege-Spieler beginnen können. Sie müssen ihn jedoch nicht auf diesem Weg halten und haben später die Möglichkeit, sich auf das Schlagen oder Pitchen zu konzentrieren – oder in die Fußstapfen von Shohei Ohtani zu treten und beides zu tun. Wie in den vorherigen Folgen folgt dieser Modus Ihrem Spieler im Wesentlichen vom Beginn seiner Karriere an, während er die Ränge zum Star der großen Liga aufsteigt .

Sie haben auch mehr Flexibilität bei der Leistung Ihres Spielers, da Sie vor jedem Spiel Loadouts ausrüsten können. Das bedeutet, dass du verschiedene Spielfelder einrichten kannst, wann immer du möchtest, oder statistiksteigernde Archetypen und Vergünstigungen ausrüsten, um weiterhin Einfluss darauf zu nehmen, wie dein Spieler aufsteigt. Möchten Sie, dass er sich auf Geschwindigkeit und Base-Stealing, Kontakt- und Plattensicht oder Fielding und Reaktionen konzentriert? Sie haben dieses Mal noch mehr Möglichkeiten, ihn zu dem Spieler zu machen, der Sie sich wünschen. Der Nachteil dabei ist, dass Sie möglicherweise Ihre Ausrüstung vor jedem Spiel anpassen müssen, insbesondere wenn Ihr Charakter ein Zwei-Wege-Spieler ist.

"MLB

Darüber hinaus wird dieses Jahr auch Pinpoint Pitching eingeführt, eine der fortgeschritteneren Möglichkeiten zum Pitchen. Die analogen Bedienelemente ähneln den Befehlen, die Sie in einem Kampfspiel eingeben müssen, und bieten Ihnen mehr Präzision beim Pitch, da sie anzeigt, wie genau Ihre Geste war und wie schnell Sie sie ausgeführt haben. Es ist gewöhnungsbedürftig und nicht jedermanns Sache, aber wie bei den meisten Spielfunktionen können Sie Ihren Pitching-Stil an jede gewünschte Einstellung anpassen.

Die Sehenswürdigkeiten und Klänge des Baseballs

Bei der Show ging es schon immer um das Spektakel des Sports, und dieses Jahr ist das nicht anders. Sie werden mit den Anblicken und Geräuschen des Baseballstadions verwöhnt, von brüllenden Fans bis hin zum Knallen eines Schlägers, der einen Ball schlägt. Sie werden die Menge buhen, jubeln und sogar die mürrischen Rufe des Schiedsrichters nach einem Streik hören. Angesichts des aktuellen Zustands der Welt ist es jedoch ein bisschen seltsam, Stadien zu sehen, die bis auf die Nähte vollgestopft sind, aber es erinnert dich daran, dass es bei The Show darum geht, die Essenz von Amerikas Lieblingsbeschäftigung und all die Energie einzufangen, die du fühlst, wenn du dabei bist eines Spiels.

"MLB

Die Spiele haben einen Übertragungsstil, der einer Fernsehsendung entspricht, wobei Kommentatoren während jedes Spiels Meinungen, Fakten oder allgemeine Vorhersagen einbringen. Ihre Zeilen werden bekannt klingen, da der größte Teil des Drehbuchs eine Wiederholung aus den Vorjahren ist, aber was in dieser Saison neu ist, ist die Aufnahme von Videokommentaren während Road to the Show. MLB-Tierärzte und -Analysten geben ihre Einblicke in die Fortschritte Ihres Spielers in Videos im Podcast-Stil, die dazu beitragen, dass sich Ihr kleiner Rookie wie ein aufsteigender Stern fühlt und Ihrer Reise etwas Erzählung hinzufügen.

Wenn Sie Ihre Augen schließen, könnten Sie The Show mit einem echten Baseballspiel verwechseln, aber sobald Sie sie öffnen, werden Sie feststellen, dass dies nicht der Fall ist. Ja, die Beleuchtung wurde verbessert, die Framerate ist besser und verbesserte Fielding-Animationen (über hundert Ergänzungen seit letztem Jahr) sorgen dafür, dass sich Ihre Spieler weniger klobig anfühlen, aber die Optik ist keineswegs revolutionär. Einige Hintergrundtexturen sehen pixelig aus und die Gesichter der Spieler sind zwar erkennbar, sehen aber nicht so beeindruckend aus, wie man es von einer Powerhouse-Konsole erwarten würde. Tatsächlich kommen einige aus früheren Folgen bekannt vor und sogar Sportmoderatorin Heidi Watney sieht etwas veraltet aus. Der Show 21 ist im Wesentlichen frischer Lack für ein altes Auto.

"MLB

Und so fühlt sich der Rest von The Show an, und das ist keineswegs schlecht. Es läuft immer noch gut, seine Modi geben Ihnen immer noch viel zu tun, und einige Nachbesserungen hier und da bieten genügend Änderungen, um es vom letzten Jahr zu unterscheiden, wenn auch nur geringfügig. Sein Kartensammelmodus, Diamond Dynasty, kehrt mit ähnlichen Angeboten zurück, obwohl Sie dieses Mal Ihren Road to the Show-Spieler mit seinen Statistiken importieren können, um in die Action einzusteigen. Der Franchise-Modus profitiert auch vom Stadium Creator, da Sie nicht nur Ihre eigenen Teams und Uniformen erstellen können, sondern auch das Baseballstadion Ihres fiktiven Teams im Wesentlichen anpassen können, um Ihnen mehr Eigenverantwortung zu verleihen.

"MLB

Ihre Hauptspielmodi werden Road to the Show und Diamond Dynasty sein, aber Sie können jederzeit online in Exhibition-Spielen gegen andere Spieler antreten, indem Sie Live-Kader verwenden, die dem Spiel immer ein dynamisches Gefühl verleihen. Sie können das Gefühl, das bevorstehende Spiel des Tages zu spielen und zu sehen, wie Ihre Lieblingsmannschaft gegen Ihren Gegner abschneidet, wirklich nicht schlagen. Online-Matches fühlen sich so reibungslos und reaktionsschnell wie immer an, obwohl wir gelegentlich auf Serverprobleme gestoßen sind, die jede Hoffnung auf Online-Spielen zunichte machen. Es ist auch schade, dass Sie Ihre ursprünglich erstellten Teams immer noch nicht online gegen andere einsetzen können.

Jahr für Jahr beweist MLB The Show seine Beständigkeit, indem es ein Produkt liefert, das weiterhin eines der besten Baseballspiele auf Konsolen liefert und diesmal auch Xbox-Spieler in den Spaß einlässt. Die vorherigen Modi kehren so stark zurück wie eh und je und einige neue Ergänzungen wie Stadium Creator, Pinpoint Pitching und bessere Animationen sorgen für reichere und präzisere Spiele. Es ist vielleicht nicht bahnbrechend und seine Modi werden Sie dieses Mal nicht begeistern, aber Sie erhalten immer noch eine der besten Möglichkeiten, den Nervenkitzel des Sports zu erleben, ohne eingezogen zu werden.

Sebastian schneiderhttps://midian-games.com
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.

Final Fantasy VII Remake – Rückblick auf das kultigste jRPG aller Zeiten

Final Fantasy VII Remake ist definitiv mehr als ein Spiel, das auf Nostalgie ausgerichtet ist. Tatsächlich ist es wahrscheinlich das mutigste Spiel von...

Wohin das Herz führt Rückblick: Das Spiel des Lebens

Wenn man an ein Videospiel denkt, denkt man nicht sofort an ein Kunstwerk, das einen über sein Leben nachdenken lässt und was es...

Neuer Pokemon Snap Review: Zurück hinter der Linse

Die endlos charmante Nintendo IP kehrt nach 22 Jahren Pause endlich nach Hause zurück. Mit dem Switch-Release haucht Bandai Namco dem Klassiker viel...

Wie kann EA damit durchkommen? Die Antwort: IKEA-Effekt

EA gibt uns immer mehr Erweiterungen zu den Sims. Sie sind klein, aber nicht billig. Dank eines einfachen Tricks kann die Community es...

Black Powder Red Earth Review – Ein Paradies für Rage Quitter

Black Powder Red Earth ist ein Spiel, das auf einer interessanten Idee basiert, aber am Ende ist es mehr nervig als lustig. Definitiv...