Meine Liebe-Hass-Beziehung mit dem Alter der Dunkelheit

Die dunklen Seelen von RTs debütiert in frühen Zugang – es heißt Alter der Dunkelheit: Endständer. Diese Produktion ließ mich in einen Abgrund von Wahnsinn und Verzweiflung fallen. Hier ist der Grund. Strategiespiele sind meine große Liebe (neben RPGs). Es ist sicher zu sagen, dass ich meine Zähne auf sie schneidet. Ich bin aufgewachsen Jenseits dieser etablierten, langlaufenden Serien habe ich jedoch immer versucht, interessante Produktionen zu suchen, die eine originelle Idee hinter sich haben. Als ich über das Alter der Dunkelheit hörte: Endständer, hatte ich keinen Zweifel, dass es ein Muss für mich war. Nach ein paar / dutzend Stunden? Ich habe ehrlich gesagt die Anzahl der Stunden verloren, die ich mit diesem Spiel verbracht habe, aber ich kann sagen, dass es sicherlich schwierig ist. Besonders gern. Ich endete eine Sitzung müde und fühlte mich mehr als einmal betrogen. Ich bin jedoch immer beharrlich zurückgekehrt. Jedes Mal sagte ich mir „Dieses Mal werde ich die nächste Welle von Feinden besiegen“ und mir meistens gelang. Diese Siege brachten mich viel Freude und ein Gefühl der Leistung. Ich kann sicher sagen, dass die Produktion trotz frühzeitiger Zugang bereits eine solide Grundlage hat. Wie jedes Seelen-Spiel ist dies jedoch nicht alle Gassen, und es erfordert im Allgemeinen etwas mehr Polnisch. Mit freundlicher Genehmigung von Playside Studio, ich konnte das Alter der Dunkelheit spielen: Endständer ein paar Tage vor dem frühen Zugangsfreigabe, aber ich vermute, dass die endgültige Version nicht signifikant von dem getesteten, den ich testete. Dieses Spiel wurde in letzter Zeit auch in frühen Zugriff debütiert. Für den Moment können Spieler nur den Survival-Modus genießen – die Vollversion wird erwartet, dass auch eine Story-Kampagne hat. Sie sind Dunkelheit Das Alter der Dunkelheit ist ein Spiel, um eine Siedlung zu entwickeln und auf die nachfolgenden Horden von Monstern zuzubereiten, deren einziger Verlangen alles lebt, alles zu töten. Wenn Sie an diesem Punkt hinter denen haben, sind die Ablagerungen von Milliarden, es ist eine korrekte Verbindung, da das Spiel vielleicht die größte Inspiration hinter der Arbeit des Spiels ist. Wir starten das Spiel auf typische Weise – mit einem einzigen Gebäude, das wir über alle Kosten, ein paar Soldaten und viel Arbeit verteidigen müssen, um fertig zu werden. Mit einer Band von tapferen Kriegern erforschen wir die Karte und drängen die Kreaturen der Dunkelheit aus und wächst die Grenzen unserer Domäne. Gleichzeitig suchen wir nach Einlagen wertvoller Rohstoffe wie Stein, Eisen und Gold, die notwendig sind, um erweiterte Gebäude und Einheiten zu schaffen. Die Anfänge sind demütig, aber das Imperium wird ewig sein … oder nicht. Was das Alter der Dunkelheit von den meisten anderen RTS-Spielen unterscheidet, ist die äußerst feindselige Umgebung. Wie bei ihnen sind Milliarden, wir müssen für jedes Stück Land kämpfen, und natürliche Engpässe zeigen Möglichkeiten, Befestigungen aufzubauen und eine Entlüftung zu nehmen, wenn nur für einen Moment. Diese Momente der Erholung sind jedoch leider ziemlich selten, denn wenn wir uns auf die nächsten Wellen von Feinden vorbereiten wollen, stehen wir einem ständigen Ressourcenmangel gegenüber. Alan Wake’s Zeitalter der Dunkelheit Das Spiel ist jedoch keine geistlose Kohlenstoffkopie von Milliarden, und es steht auf den eigenen Beinen (oder eher: Originalideen). Die Tagesnachtmechanik erweist sich als von besonderer Bedeutung. Während des Tages sind die Horden von Feinden schwächer und weniger eifrig zu kämpfen. Dies ist also eine gute Zeit für die anfängliche Grenzerweiterung. Nacht, dagegen macht Feinde stärker und unverschämt (daher der Alan Wake Referenz). Instinkt sagt Ihnen, dass Sie an Ihrer Basis festhalten und Wände verbessern. Wir müssen diese Gedanken jedoch schnell aufgeben, wenn wir überleben wollen – die Belohnungen für die Erkundung sind nach Einbruch der Dunkelheit besser, und wir müssen auch Zeit beim Schach halten, da die nächste Welle immer in Bewegung ist. Alle paar Tage (die Zahl steigt mit jeder Welle von Feinden), eines der Kristalle, die sich auf der Kartenrisse befinden. Diese Anlässe greift nachts viel heftiger an. Wenn wir das Gefühl haben, dass wir es schaffen können, können wir die Kristalle selbst zerstören. Als ich dies zum ersten Mal erreicht habe, hoffte ich, dass es die Angriffe aufhalten würde. Ich war jedoch falsch, und es spuckte nur die Razzien auf und schnitt auf die Vorbereitungszeit … Ich war nicht bereit für diese Wende von Ereignissen. Dieses Felsenstück sollte als Stein des Unterhüttenschadens bezeichnet werden. Während dieser Angriffen sind nicht nur die Feinde, die eine Bedrohung darstellen – selbst der Kriegsnebel wird gefährlich. Wenn unser Gerät in einen dunklen Raum eintritt, erhält er einen Debuff, der die Bewegung und die Gesundheitsregeneration verlangsamt (einige Feinde können es auch auferlegen). Dies kann mit Lagerfeuer und Festung geheilt werden. Licht ist Freund! Es genügt zu sagen, dass mein Gerät nicht für dieses Treffen bereit war. Minibosse erscheinen auch nachts auf der Karte. Wir werden die Orte kennen, an denen sie von den Obelisks materialisiert werden. Diese Monster sind sehr stark und hinterlassen eine spezielle Ressource, mit der wir Upgrades für unsere Soldaten kaufen können. Seien Sie jedoch vorsichtig – einige dieser Kreaturen können viel mächtiger sein als andere. Eine Armee, die mit einer Kreatur ohne große Mühe getrunken hat, kann in einer Frage von Momenten von einem anderen vernichtet werden. Alter der dunklen Seelen Das Spiel hat ein hohes Schwierigkeitsgrad, den die Entwickler Sie zu Beginn über richtig informieren. Ich ging mit „normal“ durch „, aber ich habe nicht das ganze lässige dabei gefühlt. Alter der Dunkelheit: Endständer ist nicht unversöhnlich und beginnt schnell alles zu werfen, was er am Spieler hat. Meine Gefühle gegenüber diesem Spiel sind typische Mischung aus Liebe-Hass. Ich mochte wirklich die Idee, Turmabwehr mit RTS zu kombinieren, und freute mich, dass es eine glückliche Ehe ist – ich hoffe, dass dieses Spiel einen neuen Weg für das Genre pflanzt. Das Spiel hat schöne Grafiken und einige einzigartige Mechaniken, und trotz frühzeitiger Zugang können Sie sehen, dass die aufgebaute Stiftung fest ist. Diese Grundlagen sind jedoch an den toten Armeen der Spieler gebaut. Beginnen wir mit regelmäßigen Wellen der Gegner. Der erste Angriff ist einfach, mit 149 Monstern, die uns angreifen (die genauen Zahlen werden oben auf dem Bildschirm angegeben). Es gibt die Illusion der Sicherheit und schlägt vor, dass die Dinge nicht so schlimm sind. Der nächste Scharmützel erscheint ein bisschen härter – 599 Feinde ist ein beeindruckender Anstieg, wir können sehen, woher die Feinde kommen, sondern am Tag vor dem Kampf, die Chance bekommen, den drohten Abschnitt der Wände zu stärken. Bei meiner ersten Herangehensweise an das Spiel erwartete ich jedoch nicht, dass die Wellen an einer solchen brutalen Rate wachsen – Wave-Nummer 3 brachte 1998 Monster. Um zu sagen, dass sie meine Verteidigung durchgemacht haben, wie ein Messer durch Butter ist etwas von einer Untertreibung. Und dann wird es nur schlimmer, mit Zehntausenden verschiedener Kreaturen schwärmen schließlich unsere einsame Festung, die von einigen riesigen Chefs unterstützt werden. Natürlich habe ich mit jedem Ansatz immer mehr von den Feinheiten des Spiels gelernt, und das Gameplay selbst wurde rechtzeitig leichter, aber es war leicht, mit allem überwältigt zu fühlen. Die erste Welle der Feinde ist winzig und leicht zu besiegen. Seien Sie nicht zuversichtlich, obwohl ich mich selbst den Fehler gemacht habe. Mein erster Versagen war jedoch nicht allein auf Mangel an Geschicklichkeit zurückzuführen. Es war meistens eine Angelegenheit von Pech. Leider kam ich nicht rechtzeitig auf Eisenressourcen (außer einer Kaution, sehr magerer), was offensichtlich die Entwicklung meiner Wirtschaft und der Festung behinderte. Dies bringt uns zu einem anderen Aspekt des Schwierigkeitsgrades – verfahrenstechnisch erstellte Karten. Das Gelände, das sich von dem Spiel zum Spiel ändert, fügt dem Spiel zweifellos die Sorte hinzu. Dies führt jedoch ein zusätzliches Risiko. Zum Beispiel kann ein leistungsstarkes Monster in der Nähe einer kritischen Ressource platziert werden. Möglicherweise gibt es einen Mangel an Eisen in günstiger Nähe des Dorfes, oder dass Gold an einem Ort wartet, von dem er nicht extrahiert werden kann. Leider sind wir möglicherweise bereits zum Versagen, bevor das erste Gebäude noch errichtet wird. Ich überlebte 3 Wellen, ich mache es durch den nächsten! Solange sie hier angreifen. Es ist ähnlich mit den Segnungen, die wir für die Besiegung der Wellen von Feinden bekommen. Sie bieten unseren Siedlungs- und Einheiten mit interessanten Boni. Wir wissen jedoch nie, welche gezogen werden. Wir können uns für eine der drei von dem Spiel vorgeschlagenen Effekte entscheiden, aber sie werden zufällig angeboten, also bekommen wir manchmal einen guten Teller mit nichts davon. Frühe Dunkelheit Das Spiel ist derzeit in frühzeitiger Zugang verfügbar, sodass ein Auge auf einige Unvollkommenheiten und Mängel ein blinde Auge ein- und unberührt erscheint, nur natürlich. Die Entwickler versprechen es, es in der Zukunft zu unterstützen, einschließlich der Einführung einer Geschichteskampagne. Persönlich würde ich gerne mehr Gebäude sehen. Ich habe besonders einen Markt verpasst, der die Umwandlung von Materialien ermöglichen würde. An einem Punkt genoss ich eine riesige Leistung jedes Rohmaterials und gefüllte Lagerhäuser, aber ich musste warten, bis ich genug Gold verdiente. Die Hälfte der Karte erforscht, stieß ich nur zwei Goldquellen – einschließlich eines, den ich nicht verwenden konnte. Dies ist ein erhebliches Problem, da die Steuereinnahmen allein nicht genug in den späteren Stadien des Spiels reicht, wenn ein einzelner Defensiver-Turm 2000 Stück kostet. Zweifellos würden zusätzliche Einheiten und Belagerungsmotoren das Spiel auch nicht verletzen. Ein weiterer Aspekt, der mehr Arbeit verwenden könnte, sind die verfahrensgenerierten Karten, die mehr Balance verwenden könnten. Glücklicherweise müssen diejenigen, die bereit sind, ihre Hand in diesem Spiel zu versuchen, sich nicht um den technischen Zustand zu kümmern. Ich persönlich habe nur gelegentliche, kleinere Fehler getroffen. Manchmal konnten die Soldaten einige Male nicht ihren Weg zwischen den Gebäuden finden, eine reparierte Struktur steckte im beschädigten Zustand fest, oder einzelne Feinde wurden in den Wäldern verklemmt, um dann überraschenderweise meine Gebäude anzugreifen. Der nervigste Glitch war der Life-Bar des Helden, der falsche Werte anzeigt, wenn der Charakter zusammen mit anderen Einheiten ausgewählt wurde. Keiner der Bugs verwöhnte das Spiel auch für mich. Alter der Dunkelheit: Endständer Während des Wartens auf das nächste Alter von Reichsratenraten, der Fans, insbesondere derjenigen, die sie genossen haben, können das Alter der Dunkelheit sicher beenden, vorausgesetzt, sie haben einen Knack für härtere Spiele. Der Schwerpunkt ist jedoch genau auf diesem Knack. Dieses Spiel kann wirklich anstrengend sein. Dieser Titel erfordert ständige Fokus und Planung. Wie ich schon erwähnt habe, gab es viele Male, als ich das Spiel fühlte, das Spiel unfair war, und ich vermute, dass ich nicht allein in diesem Eindruck sein werde. Darüber hinaus wurde es in früher Zugang freigelassen, der in sich für viele Spieler leider etwas von einer roten Flagge geworden ist. Ich werde für eins die Entwicklung dieses Spiels folgen und sicherlich in der Zukunft zurückkehren, um zu sehen, wie es aussieht.

Evil Genius 2 Review: Eine schicke Spy-Fi-Sim-Fortsetzung

Evil Genius 2: World Domination ist eine Echtzeit-Strategiesimulation, mit der du dein eigenes kriminelles Syndikat und Versteck des Bösen aufbauen und verwalten kannst....

Dies ist die Polizei-Rezension – ein Spiel über die Polizei, auf das wir alle gewartet haben

Glauben Sie, dass es ein einfacher und entspannender Job ist, Polizeipräsident zu sein? Wenn ja, wird This is the Police Ihre Meinung schnell...

Away: The Survival Series – Eine fragwürdige Pilotfolge

Eine interaktive Naturdokumentation klingt auf dem Papier interessant, aber wie läuft sie ab, wenn Sie wirklich als Lebewesen spielen? Sagen wir einfach, machen...

Regenbogen Sechs Extraktion Hand-On – Ubisoft beneidet den Zombie-Modus von COD

Die Rainbow Six-Serie war jahrelang in erster Linie über taktisches Gameplay mit speziellen Kräften. Diesmal nimmt das Spiel unsere Betreiber in eine Welt, die...

Steam Deck zum Anfassen – Wir haben die tragbare Konsole von Valve getestet

Steam Deck ist eine tragbare Konsole von Valve mit Steam an Bord. Wir hatten die Gelegenheit, die echte, wenn auch noch nicht endgültige...