Gears 5 Review – Alle Zahnräder an den richtigen Stellen

Wir mögen es, wenn YouTuber ihre Fehler erkennen können. Gears 5 lässt die Expeditionskompanie der Rookie-Pfadfinder los und serviert stattdessen einen hartgesottenen Action-Shooter. Genau wie in alten Zeiten.

Marcus Fenix ​​ist eine Legende. Er tat sein Bestes, um die Kampagne in Gears of War 4 zu retten. Nur ihm war es zu verdanken, dass wir mit den albernen, trockenen Witzen seines Sohnes J. D. und seiner Begleiter fertig wurden. Ich weiß nicht, warum die Entwickler von The Coalition es für eine gute Idee hielten, eine Besetzung von Charakteren zu erstellen, die im Vergleich zu den Veteranen der ersten Trilogie einfach oberflächlich wirkten, aber ich weiß, dass die Entwickler aus ihren Fehlern gelernt haben, denn Gears 5 ist ein Schritt in die richtige Richtung. Die Charaktere wurden endlich konkretisiert, und obwohl Marcus die meiste Zeit des Spiels fehlt, hindert uns das nicht daran, wahres Zen zu erreichen.

"Gears

Grün, Wasserfälle, eine Margarita … Nein, es sind die Gears, die kommen, um Sie zu holen.

Der Albtraum geht weiter

VORTEILE:

  1. eine sehr gute Kampagne, die oft auf die ursprüngliche Trilogie verweist;
  2. die Charaktere sind kein Haufen Weicher mehr;
  3. Aktualisierung der Formel durch Hinzufügen quasi-offener Stufen in den Akten II und III;
  4. Jack einige neue Fähigkeiten geben;
  5. wie immer – gut vorbereitete Multiplayer-Modi, sowohl PvE als auch PvP;
  6. der Soundtrack von Ramin Javadi;

NACHTEILE:

  1. verschenktes Potenzial der offenen Phasen der Kampagne;
  2. eine etwas verwirrende Mechanik zum Freischalten von Sachen im Multiplayer;
  3. gelegentliches Überspringen von Animationen in Zwischensequenzen.

Obwohl das Wort „Krieg“ nicht mehr im offiziellen Namen des Spiels enthalten ist, ist der Konflikt mit den sogenannten Locusts voll im Gange. Die Monster, geleitet vom Willen ihrer Königin, überschwemmten den ganzen Planeten, und regelmäßige Schlachten in den Städten sind immer noch das tägliche Brot. Der Sieg der Menschheit kann nur durch einen Neustart des Hammer of Dawn erreicht werden, einer mächtigen Energiewaffe, die sich in der Umlaufbahn des Planeten befindet. Es ist die Hauptachse der neuen Gears-Kampagne, neben dem Versuch, das Geheimnis der Ursprünge von Kait und ihrer Mutter zu lüften.

Wenn Gears 5 Ihr erster Kontakt mit der Serie sein wird, empfehle ich dringend, mindestens Teil vier abzuschließen. Die Handlungen beider Spiele sind eng miteinander verbunden und die fünf beginnen unmittelbar nach dem vorherigen Teil. Die Entwickler haben jedoch wie in anderen Spielen der Serie zwei Videos in das Spielmenü aufgenommen, die die Ereignisse von Gears of War 4 zusammenfassen, aber es ist keine so organische und persönliche Erfahrung, wie das Spiel selbst zu beenden. Darüber hinaus kostet das Spiel selbst bei Xbox derzeit Peanuts.

Bei normalen Schützen ist es normalerweise schwer, über eine überzeugende, wirklich immersive Handlung zu sprechen, bei der der wichtigste Mechaniker den Abzug drückt. Eine Sache, die man jedoch sicherlich über die Handlung in diesem Spiel sagen kann, ist, dass sie zufriedenstellend ist. Dies ist eine ziemlich einfache Soldatengeschichte, aber sie bietet auch ein Mysterium, das es lohnt, die Schlussfolgerung zu verfolgen. Am Ende des Spiels steht sogar eine moralische Entscheidung, die im Hinblick auf eine Fortsetzung problematisch sein kann. Was übrigens sehr wahrscheinlich erscheinen wird, denn die Geschichte endet mit einem kleinen Cliffhanger.

"Gears

Gears 5 ist eine bewährte, aber gut bediente Formel.

"Gears

Baird ist sozusagen das Q der Koalition von James Bond. Der Veteran tauschte eine Rüstung gegen einen Laboranzug.

Große, leere Standorte

In der Einzelspieler-Kampagne spielen wir zwei Charaktere. Im ersten Akt ist es JD, der Sohn von Marcus Phoenix und der Protagonist des vorherigen Teils. Vom zweiten Akt bis zum Ende des Spiels wechselt die Perspektive zu Kait. Von diesem Moment an ändert sich auch die traditionelle Herangehensweise der Serie an das Gameplay. Ich meine, an der Kampfmechanik ändert sich nichts – Gears 5 bleibt ein Cover-Shooter und ist sehr ein Gears-Spiel, aber es gibt auch einige größere, offene Orte, die wir in einem Skiff durchqueren – im Grunde , ein Segelschlitten.

Auf der einen Seite bietet dies definitiv eine schöne Abwechslung zum Rail-Shooter-Erlebnis. Andererseits ist das Potenzial der Idee ungenutzt; im Wesentlichen verlängert es einfach die Übergänge zwischen nachfolgenden Kampfszenen – wir müssen jetzt eine Weile rutschen, anstatt nur den nächsten Bereich zu betreten. Ich liebte das Chaos während des Kampfes, aber es schien mir auch, dass das Bewegen durch diese quasi-offenen Orte leicht ein bisschen interessanter und interaktiver sein könnte.

"Gears

Die Wurzeln der Serie liegen hier. Der Krieg ist so grausam wie eh und je.

"Gears

Die Feuertaufe ist in Gears 5 buchstäblich. Dank Jacks Fähigkeiten ist es auch möglich.

Hau ab, Jack

Tatsächlich ist die größte Veränderung in Sachen Mechanik die fliegende Drohne, die unser Team begleitet, die jetzt mehr ist als nur eine Stütze zum Öffnen von Türen. Bisher war unser mechanischer Begleiter meist nutzlos. Jetzt können wir ihm ein paar nützliche Tricks beibringen, etwa davon, dass wir über den Ort verstreute Waffen mitbringen, den gesamten Trupp tarnen oder eine Barriere aufstellen, die ankommende Projektile abwehrt. Jacks schrittweise Verbesserungen haben einen erheblichen Einfluss auf die Qualität des Spiels, und sie sind nicht nur eine fantasievolle Ergänzung für ein paar geskriptete Momente.

"Gears

Kait ist der zweite Protagonist.

Der immer mächtigere Jack ist ein wertvolles Mitglied des Kaders. Darüber hinaus kann im Koop-Modus ein Spieler als Drohne spielen und das Schlachtfeld aus einer ganz neuen Perspektive infiltrieren. Gleichzeitig erfolgt die Entwicklung der Fähigkeiten der Drohne durch ein paar einfache Technologiebäume, die mit Komponenten aus der ganzen Welt vervollständigt werden können. Das ist eine sehr coole und gut umgesetzte Idee.

Im Netz gefangen

Die Online-Modi in allen Gears-Spielen sind Benchmarks für das gesamte Genre. Bei den „fünf“ hat sich nicht viel geändert. Es ist immer eine gute Sache, die Kampagne auf mehreren Schwierigkeitsgraden mit drei anderen Freunden abschließen zu können. Der einzige Nachteil war, dass die Konsole aus irgendeinem Grund aus irgendeinem Grund die Verbindung zu Xbox Live verloren hat, was in einem Online-Spiel unerwünscht ist – aber hoffen wir, dass die Entwickler dieses Problem mit dem nächsten Patch beheben können.

"Gears Cole hat Dienst!

Abgesehen vom Horde-Modus, der aus den vorherigen Teilen bekannt ist, hat das Spiel auch einen PvE-Modus erhalten. Nämlich die Flucht. Darin müssen wir einem Heuschreckenschwarm entkommen, der voller Feinde aller Art ist. Die Munition ist spärlich, daher müssen die Spieler oft in Nahkämpfe verwickelt werden. Und das auf dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad. Später werden die Monster stärker und das Spiel wendet weitere Einschränkungen an. Natürlich ist es wie immer in solchen Fällen notwendig, sich auf eine Gruppe von vertrauten Freunden zu verlassen, um die Siege in vollen Zügen genießen und die Niederlagen schlucken zu können. Kontrollpunkte sind selten, seien Sie also gewarnt.

"Gears Wir durchqueren offene Orte mit dem Skiff.

Hinzu kommen die bekannten Deathmatch-Modi, die in den kommenden Monaten oder sogar Jahren für echten Nervenkitzel sorgen sollen. Diese ganze Fülle an Funktionen hat mich jedoch etwas verwirrt, da die Mechanik zum Freischalten von Sachen im Spiel nicht sehr transparent ist. Eine naheliegende Methode zum Freischalten von Gegenständen sind die Mikrotransaktionen, mit denen Sie Kosmetika wie Rüstungen, Flaggen von Ländern, Skins für Waffen, Gesten oder Blutspritzer sowie Booster für im Kampf gesammelte Erfahrung kaufen können. Es gibt auch die Spielwährung Eisen, die man erhalten kann, indem man zig Stunden in das Spiel packt oder echtes Geld ausgibt. Die dritte Möglichkeit, neue Fähigkeiten und Gegenstände zu erwerben, sind Vorratslieferungen. Diese können wir automatisch beim Einloggen und als Belohnung für die im Spiel verbrachte Zeit erhalten.

"Gears Die einzige Möglichkeit im Spiel eine Powerrüstung zu tragen.

Die Sache ist die, dass diese unterschiedlichen Möglichkeiten, Gegenstände zu erhalten, keinen Zugriff auf dieselben Sachen ermöglichen. Einige davon können nur mit einer dieser Methoden erworben werden. Ob es ein Problem ist oder nicht, ist eine individuelle Angelegenheit. Sie können mit Gears 5 eine gute Zeit haben, auch wenn Sie sich für Mikrotransaktionen nicht interessieren.

"Gears Wenn Sie auf einige Orte zugreifen, können Sie die Feinde überfallen.

Es lohnt sich?

Jawohl. Dieser Teil der ehrwürdigen Reihe ist dem Prequel in allen Aspekten definitiv überlegen, insbesondere was die Kampagne betrifft, und es gibt noch mehr zu warten im MP, um das Ganze abzurunden. Besonders gut hat mir gefallen, dass die Kampagne oft an die ursprüngliche Trilogie mit Marcus Phoenix anknüpft. Wir besuchen sogar die gleichen Orte, an denen unser Lieblingsveteran vor einigen Jahren gekämpft hat. Irgendwann wird der Geist der ersten Gears offenbar wiederbelebt, wenn wir mit Texturen direkt aus der Ultimate Edition durch zerfallende Häuser reisen.

"Gears Zurück in die Zukunft. Marcus war vor Jahren hier.

Auch der Soundtrack, insbesondere das Werk des Komponisten Ramin Javadi, verdient großes Lob. Das Hauptthema mit dem Titel „Family“ ist der einzige Song, der mich wirklich berührt hat, aber auch die restlichen Orchesterarrangements, die von Zeit zu Zeit von einem tieferen Beat angeheizt werden, sind nicht halb so schlecht und intensivieren die heftige Auseinandersetzungen mit den Heuschrecken.

Ramin Djawadi ist der Hauptkomponist der Musik für Gears 5. Der Deutsche war in der Videospielbranche unterwegs; er schuf Musik für den vierten Teil von Gears of War sowie für zwei moderne Inkarnationen der Medal of Honor-Reihe. Djawadi ist vielleicht am bekanntesten als Autor der Musik zu Game of Thrones. 2016 war er auch an der Erstellung des Soundtracks zum Film Warcraft: the Beginning beteiligt.

"Gears Jack kann mit gefundenen Ersatzteilen aufgerüstet werden.

Die halboffenen Standorte sind nur ein Teilerfolg. Wenn sich die Macher dazu entschließen, diese Idee in Zukunft beizubehalten, wäre es gut, wenn sie sie sinnvoll weiterentwickeln und diversifizieren würden. Die Grafik ist eine andere Sache, die in diesem Fall etwas unausgegoren schien. Es ist viel weniger detailliert als an den geschlossenen Orten, und die Entwickler haben anscheinend versucht, das Sichtfeld auf künstliche Weise einzuschränken. Dank dessen läuft das Spiel jedoch in ultrahoher Auflösung mit sechzig Bildern pro Sekunde und die Animation ruckelte nur einmal während einer Zwischensequenz sichtbar.

Gears 5 ist ein Muss für alle, die eine gute Zeit mit einem richtigen Shooter suchen. Es sollte den Geschmack eines breiten Publikums treffen, da sowohl die Story-Kampagne als auch die Multiplayer-Modi wirklich gut ausgefeilt sind. Malcontents könnte sagen, dass dies in erster Linie ein Spiel für Leute ist, die bereits Fans der Serie sind, da es sich zugegebenermaßen jedem anderen Prequel sehr ähnlich anfühlt. Das stimmt. Aber rate mal was? Aber in diesem Fall ist es eine tolle Empfehlung.

Sebastian schneiderhttps://midian-games.com
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.

Was machen wir mit dem betrunkenen Gameplay – Port Royale 4 Review

Port Royale 4 ist da. Wird uns das Spiel den eher wenig schmeichelhaften Teil drei der Serie vergessen lassen, der vom selben Studio...

F2P Battlefield kann erstellt werden, aber im Moment hat BF 2042 Priorität

Electronic Arts schließt die Entwicklung eines F2P Battlefield-Spiels nicht aus. An dieser Stelle hat jedoch die Veröffentlichung von Battlefield 2042 und dann Battlefield...

Worms WMD Review – Zurück zum Armageddon

Worms WMD ist eine perfekte Mischung aus Alt und Neu, zumal dieses Spiel am ehesten die Erfahrung der besten Teile der Serie zurückbringt...

Videospiele, die im Oktober 2021 freigeben – Decke, Kürbislatte und viele Spiele!

Die aufregendste Zeit für Gamer beginnt! Es ist natürlich Herbst, der wie üblich einen reichen Satz neuer Spiele zum Spielen bringen wird! Je nachdem,...

The Dark Crystal: Age of Resistance Tactics Review – Überraschend gute Adaption!

Spiele, die auf Filmen oder Fernsehserien basieren, sind normalerweise wirklich schlecht. The Dark Crystal: Age of Resistance Tactics widersetzt sich definitiv dem Trend...