Die beliebtesten klassischen Einzelspieler-Spiele 2021

Es gibt einige Spiele, die wir einfach weiterspielen. Egal, dass es sich um Titel handelt, die schon einige gute Jahre alt sind. Viele von ihnen haben sogar Remaster erlebt, viele sind sehr veraltet – na und? Wir können nicht aufhören zu spielen.

Es ist irgendwie universell, dass die Leute gleichzeitig Verlangen und Sättigung verspüren, was bei allen Spielern offensichtlich ist, die einen Haufen unfertiger Spiele haben, sich aber immer noch beschweren, dass sie nichts zu spielen haben. Ebenso überzeugend wirken die Nostalgie-Instinkte, die uns immer wieder zu den Klassikern zurückgreifen lassen, egal wie oft wir sie beendet haben.

Und dann gibt es viele Spiele, die viel häufiger wiedergesehen werden als andere. Warum ist das so? Wir werden diese Frage nicht beantworten, aber vielleicht können Sie es selbst tun, wenn Sie die Liste sehen?

Auf dieser Seite…

  • Far Cry 3
  • Assassins Creed IV: Black Flag
  • Fallout: New Vegas

Far Cry 3

  1. Alter: über 7 Jahre
  2. Genre: Open-World-FPS
  3. Höchstzahl gleichzeitiger Spieler im letzten Monat: 1066

„Welcher Far Cry ist am besten“ hat normalerweise eine Antwort und diese die dritte. Ist das überhaupt eine Überraschung für jemanden? Wahrscheinlich nicht. Dies ist eine ziemlich verbreitete Meinung unter Fans der Franchise, die auch von vielen anderen Spielern geteilt wird, die eher an der Far Cry-Serie interessiert sind. Und das ist verständlich: Weder der gute Teil 4 noch der lauwarme Teil 5 haben es geschafft, so spannend zu werden wie Teil 3 (Primal und New Dawn zählen wir aus offensichtlichen Gründen nicht mit).

Klar – Far Cry 5 wird von mehr als 8-mal so vielen Leuten gespielt wie der dritte Teil (FC3 auf Steam hat durchschnittlich etwa 700 Spieler) – aber die beiden Spiele liegen mehr als fünf Jahre auseinander. Teil fünf bietet viel mehr Inhalte und Updates. Daher werden einige Spieler, die bereits mit Spaß in Montana gesättigt sind, das beste Spiel der Reihe – zumindest nach Meinung der Internet-Kind – kennenlernen wollen und früher oder später danach greifen. Es sei denn, sie lenken den fünften Teil ab.

  1. Far Cry 3 in unserer Enzyklopädie

Assassins Creed IV: Black Flag

  1. Alter: über 6 Jahre
  2. Genre: TPP-Actionspiel
  3. Höchstzahl gleichzeitiger Spieler im letzten Monat: 2547

Black Flag spaltete die Spieler, die bisher fest hinter der Assassin’s Creed-Reihe standen. Die Produktion erzielte in den Kritiken sehr hohe Punktzahlen, aber viele Fans der Serie kritisierten Ubisoft dafür, dass sie die Abenteuer in der Karibik des 18. Jahrhunderts spielten. „Ein gutes Piratenspiel, aber nicht über Attentäter“, lautete 2013 die allgemeine Stimmung in vielen Foren (und diese Meinung wiederholt sich auch heute noch), wo Unzufriedene ihrem Frust freien Lauf ließen. Es ist wahr, denn in dieser Folge sind die Konflikte der alten Organisationen eher optimistischen Abenteuern in den Tropen gewichen.

Ähnliche Klagen verwundern allerdings kaum – vor allem heute, wenn die Serie noch nicht so recht weiß, in welche Richtung sie gehen soll. Odyssey zum Beispiel ist umständlich zwischen dem Verweis auf The Witcher 3 und RPGs im Allgemeinen und den ursprünglichen Annahmen der Serie gespannt. Manchen Spielern scheint das nicht zu gefallen, vielleicht kommen sie deshalb immer wieder zurück?

Der Grund könnte auch sein, dass wir seit der Veröffentlichung von Black Flag kein weiteres Big-Budget-Actionspiel über Piraten mehr bekommen haben. AC4 kann sich also ruhig in seiner Nische ausbreiten, unbeeindruckt von der Konkurrenz.

  1. Assassin’s Creed IV: Black Flag in unserer Enzyklopädie

Fallout: New Vegas

  1. Alter: über 9 Jahre
  2. Genre: Open-World-RPG
  3. Höchstzahl gleichzeitiger Spieler im letzten Monat: 4757

Es gibt zwei Arten von Menschen: diejenigen, die Fallout 76 hassen, und diejenigen, die Fallout 76 hassen und es tatsächlich gespielt haben – es gibt zugegebenermaßen immer noch eine kleine Handvoll Spieler (die wahrscheinlich in einen mittelgroßen Atombunker passen würden), die für einige Aus unbekanntem Grund spielen Sie dieses mittelmäßige Spiel jeden Tag und verbringen ihre Freizeit beharrlich im virtuellen West Virginia.

Fans dieser postapokalyptischen Serie sind sich gleichermaßen einig, dass Fallout: New Vegas das beste Fallouts in 3D ist. Vielleicht wird diese Produktion nicht jedem wegen ihrer Atmosphäre gefallen – es geht um ein Western-Film-Feeling – aber es lohnt sich auf jeden Fall, ihr eine Chance zu geben. Dies ist sicherlich der Fallout, der das moderne Gesicht dieser Serie definiert hat.

Warum es immer noch so beliebt ist, könnte auch an den Problemen von F76 liegen. Das von Bethesda geschaffene Universum ist großartig, aber der neueste Teil der Serie ist ein mageres MMO mit kaum mehr als einem Dutzend Spielern auf einem Server. Und während es immer wieder Teil vier gibt, der mehr oder weniger der Erfolgsformel folgte, bevorzugen Fans offenbar die viel ausgearbeitetere Welt von New Vegas. Und da FNV viel interessanter ist als Fallout 3 und – was auch wichtig ist – neue Mods das Erlebnis ständig verbessern, kehren die Leute gerne zurück. Im Durchschnitt spielen jeden Tag bis zu viertausend Menschen in New Vegas – zu jedem beliebigen Zeitpunkt!

  1. Fallout: New Vegas in unserer Enzyklopädie

Auf dieser Seite…

  • The Elder Scrolls IV: Oblivion
  • Undertale
  • Baldur’s Gate: Enhanced Edition

The Elder Scrolls IV: Oblivion

  1. Alter: fast 14 Jahre
  2. Genre: Open-World-RPG
  3. Höchstzahl gleichzeitiger Spieler im letzten Monat: 1918

Die Elder Scrolls-Reihe ist eines der größten Phänomene, wenn es um Spiele geht, die nicht perfekt sind, dies aber mit etwas Undefinierbarem ausgleichen, wie der Seele eines Spiels. Teil vier war definitiv ein Höhepunkt in der Geschichte von TES und ein genreprägender Moment für das gesamte RPG-Segment. The Elder Scrolls IV: Oblivion ist seinem Erbe gewachsen und hat den Grundstein für das fantastische Skyrim gelegt – ein Spiel, das noch Jahre nach der Veröffentlichung glänzt, obwohl es den Fans schwer fällt, sich zu entscheiden, welches TES das beste ist: Morrowind, Oblivion oder Skyrim.

Der Grund dafür, dass Oblivion – fast 11 Jahre nach seiner Veröffentlichung – immer noch von durchschnittlich tausend Spielern zu einem bestimmten Zeitpunkt gespielt wird (deutlich weniger als Skyrim, aber auch viel mehr als Morrowind), liegt an der produktiven Modding-Szene, die verbessert ständig das Spiel. Normalerweise können wir grafische Überarbeitungen erhalten, die die Grafik dieses Spiels auf den neuesten Stand bringen – und selbst ohne sie ist das Spiel nicht so stark gealtert. Wir können auch Modifikationen finden, die neue Gegenstände und Quests einführen und sogar verschiedene Spielmechaniken ändern. Sie müssen nur wissen, wie man sie installiert…

WO IST SKYRIM?

Ja, Skyrim wird immer noch von einer Menge Leute gespielt (über 10.000 in der Spitze in letzter Zeit), und es ist ein Rollenspiel, das über 8 Jahre alt ist. Wir haben es jedoch nicht in der Auflistung beschrieben, weil wir der Meinung waren, dass es eine zu offensichtliche Wahl war. Wir alle kennen Leute, die es immer noch die ganze Zeit spielen, oder?

  1. The Elder Scrolls IV: Oblivion in unserer Enzyklopädie

Undertale

  1. Alter: fast 5 Jahre
  2. Genre: Es ist ein einzigartiges Spiel
  3. Höchstzahl gleichzeitiger Spieler im letzten Monat: 1754

Lassen Sie sich nicht vom Schein täuschen – nur weil Undertale (erschienen Ende 2015) auf den ersten Blick wie eine Produktion aus RPG Maker* aussieht, ist es kein unwürdiger Titel. Im Gegenteil – es lohnt sich zu spielen, vor allem, wenn man die Schnauze voll von banalen Motiven hat und auf der Suche nach etwas Frischem ist, mit dem sprichwörtlichen „Mut“. Oder sogar zwei – denn ein solches Spiel zu entwickeln und dann zu veröffentlichen, muss echt Mut gekostet haben. Glücklicherweise ist es ein Indie-Spiel, das von einem Mann entwickelt wurde.

* Undertale wurde auf der GameMaker Studio-Engine entwickelt.

In Undertale spielen wir Frisk, ein geschlechtsunspezifisches Kind, das Monster in Schlachten tötet (das Kampf-Gameplay ist völlig anders als alles, was Sie bisher gesehen haben, und es ist übrigens ziemlich großartig) oder … interagiert mit ihnen.

Undertale ist ein Spielerlebnis, das man am besten selbst erlebt. Beim Durchschreiten weiterer Schauplätze ist der Protagonist bis zum Hals in eine dicke Brei guter Laune getaucht – die Inszenierung überrascht fast jeden zweiten Schritt mit treffenden Rollenspielwitzen. Gleichzeitig ist die hier präsentierte Geschichte ausgereift, überraschend, brutal und emotional mitreißend. Wir werden nicht mehr sagen.

Wir werden nur hinzufügen, dass das Spiel noch aktualisiert wird (der letzte „Patch“ kam im Oktober 2019 heraus) und oft reduziert wird, sodass Sie es sogar für etwa 4 US-Dollar kaufen können. Außerdem wird es in den Branchenmedien heiß diskutiert, weil es ein wirklich respektabler und absolut einzigartiger Titel ist – es ist nicht verwunderlich, dass im Durchschnitt bis zu 1100 Spieler Zeit damit verbringen.

  1. Undertale in unserer Enzyklopädie

Baldur’s Gate: Enhanced Edition

  1. Alter: über 21 Jahre ( EE-Version – über 7 Jahre)
  2. Genre: isometrisches Rollenspiel
  3. Höchstzahl gleichzeitiger Spieler im letzten Monat: 1018

„Du musst eine Party versammeln, bevor du dich auf den Weg machst“ – das haben wir im ersten und zweiten Teil von Baldur’s Gate erfahren und es ging in die Annalen des Spiels ein. Ebenso wie Baldur’s Gate selbst – eine der besten isometrischen RPG-Serien aller Zeiten (nicht treffen, alte Fallout-Fans – F1 und F2 sind auch cool).

Warum das plötzliche Interesse an aktualisierten Versionen von Spielen aus den Jahren 1998 und 2000? Während der täglichen Spitzen unterhalten sie fast 600-700 Leute gleichzeitig! Beginnen wir mit der Tatsache, dass beide Spiele als Enhanced Editions veröffentlicht wurden, ersteres 2012 und letzteres 2013.

Der größte „Täter“ ist hier aber wohl Nostalgie. Nun, es gibt Mods für Baldur’s Gate: Enhanced Edition (die hauptsächlich das Gameplay betreffen), aber machen wir uns nichts vor – es ist eines der wichtigsten Spiele der Kindheit der Millennials, daher neigt die Stimmung manchmal dazu, riesig zu sein. Aber lässt sich etwas mit dem berühmten Zitat aus der Lieblingsproduktion von vor 20 Jahren vergleichen?

  1. Baldur’s Gate: Enhanced Edition in unserer Enzyklopädie

Auf dieser Seite…

  • Wolfenstein: Die neue Ordnung
  • BioShock Infinite
  • Entehrt

Wolfenstein: Die neue Ordnung

  1. Alter: fast 6 Jahre
  2. Genre: FPS
  3. Höchstzahl gleichzeitiger Spieler im letzten Monat: 1093

Erinnern Sie sich noch an die Blazkowicz-Schwestern? Wahrscheinlich kennt jeder Spieler, der das Pech hatte, mit Wolfenstein: Youngblood „Spaß zu haben“, diese Charaktere bestens. Und es ist schade, dass die ikonische Serie – die mit den Bemühungen der talentierten Entwickler von MachineGames wie ein Phönix aus der Asche auferstanden ist – auch eine solche Monstrosität erlebt hat. Es ist eine Schande, umso mehr, wenn wir uns an die „epischen“ Abenteuer der beiden vorherigen Folgen der Serie erinnern – Wolfenstein II: The New Colossus und vor allem Wolfenstein: The New Order.

Heutzutage gibt es einen großen Mangel an guten Singleplayer-Shootern der alten Schule auf dem Markt. Obwohl Doom: Eternal eine hervorragende Produktion und genau diese Art von Spiel war, wird es wahrscheinlich keine neue Tendenz bei Shootern auslösen.

Wolfenstein: The New Order ist sowohl eine sentimentale Rückkehr zu den Wurzeln des Besten in der Videospielindustrie – aber mit der Grafik, Story und dem Gameplay unserer Zeit. Aus diesem Grund ist der erste neue Wolf sowohl für alte (die sich noch an die Ära der Dinosaurier und den ersten Wolfenstein, der auf einem Commodore 64 gespielt wurde) als auch für etwas jüngere Benutzer von PCs und Konsolen ein angenehmes Spiel.

  1. Wolfenstein: The New Order in unserer Enzyklopädie

BioShock Infinite

  1. Alter: fast 7 Jahre
  2. Genre: FPS
  3. Höchstzahl gleichzeitiger Spieler im letzten Monat: 1042

Die BioShock-Reihe ist ein Phänomen – und es geht nicht einmal um die Optik (obwohl die Spiele der Reihe in jeder Hinsicht immer von hoher Qualität waren). BioShock-Spiele sollten jedoch in erster Linie als dystopische Geschichten über die Gesellschaft betrachtet werden, die wir aus Notizen und Aufzeichnungen kennen. Bei BioShock Infinite ist das nicht anders – nur das Setting hat sich gegenüber dem ersten und zweiten Teil geändert: Statt der Unterwasserstadt Rapture haben wir es mit der fliegenden Metropole Columbia zu tun.

BioShock Infinite ist ein bisschen wie Wolfenstein: The New Order – dieser Titel hat keine Konkurrenz. Insgesamt fehlt es an Produktionen, die es den Spielern ermöglichen, nicht nur ein metaphysisches Mysterium zu erleben, sondern auch eine virtuelle Katharsis (die nicht nur reinigend, sondern auch… warnend?). Also greifen sie zu den alten BioShocks (einschließlich der remasterten) – kürzlich wurde Infinite von über 1000 Leuten gespielt. Und die Popularität von BioShock – inklusive Infinite – stieg noch weiter, denn im Februar 2020 war die gesamte Spielesammlung der Serie über das PS Plus-Abo erhältlich.

  1. BioShock: Unendlich in unserer Enzyklopädie

Entehrt

  1. Alter: über 7 Jahre
  2. Genre: Stealth-FPP
  3. Höchstzahl gleichzeitiger Spieler im letzten Monat: 1042

Bei Dishonored ist das nicht anders, einem Spiel, dessen Äquivalent bei der Konkurrenz kaum zu finden ist, da es großen Wert auf Stealth legt. Es sei denn, Sie möchten nicht herumschleichen – dann können Sie jeden Feind in Sichtweite zerschmettern – und das auf ungewöhnliche Weise. Die Fähigkeiten des Protagonisten (im ersten Spiel ist es ein Mann, Corvo Attano, im zweiten Teil ist es aber auch möglich, als Frau zu spielen) – wie zum Beispiel die Zeit verlangsamen, Feinde mit einer Welle schlagen oder… hungrige Ratten herbeirufen. Das Spiel kann ohne einen einzigen Mord gespielt werden, da Sie Ihre Kills nicht nur taktisch planen, sondern auch vermeiden können, Ihre Gegner ganz zu eliminieren.

Die seltene Mechanik von Dishonored, Combos aus aufeinanderfolgenden Fähigkeiten zu erstellen – und sie zu einer Reihe beeindruckender und effektiver Angriffe zu kombinieren (und so die faszinierendsten Combos zu kombinieren) – machte das Spielen extrem spaßig. Daher ist es eine Freude, darauf zurückzukommen, auch wenn der erste Teil von 2012 gegenüber seiner Fortsetzung von vor vier Jahren bereits merklich gealtert ist.

Ein weiteres Highlight ist die fantastische Welt von Viktor Antonov, dem Mann, der zuvor City 17 in Half-Life 2 entworfen hat. Trane-betriebene Industrie, dunkle Gassen, bizarre Maschinen und die Pest. All dies schafft eine einzigartige und unnachahmliche Atmosphäre der ersten Dishonored, die sonst nirgendwo zu erleben ist.

  1. Entehrt in unserer Enzyklopädie

Auf dieser Seite…

  • Sterbendes Licht
  • The Witcher 2
  • S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl

Sterbendes Licht

  1. Alter: Über 5 Jahre
  2. Genre: FPP
  3. Höchstzahl gleichzeitiger Spieler im letzten Monat: 15 844

Dying Light ist nicht der einzige polnische Gamedev-Akzent in dieser Liste. Diese verrückte Mischung wurde von Techland entwickelt. Darin haben wir es mit einer Kombination aus Mirror’s Edge und einem beliebigen Titel mit Zombies zu tun (diese sind jedoch nicht immer langsam, wie in The Walking Dead von Telltale Studio!). Und obwohl dieser Titel Anfang 2015 in den Ladenregalen erschien, gehört er immer noch zu den Top 100 der beliebtesten und meistgespielten Produktionen auf Steam! Trotz der Tatsache, dass es eine solide Sache ist, aber nicht überragend.

Aber das Erfolgsgeheimnis von Techland liegt in… dem Interesse an der eigenen Arbeit. Das Studio überrascht die Spieler trotz der langwierigen Arbeit an Dying Light 2 ständig mit Updates zum ersten Teil der Serie – sogar fast fünf Jahre nach dem Start des Spiels. Darüber hinaus können sich Fans bei kleinen Ergänzungen auf die Entwickler verlassen, um das Gameplay zu diversifizieren und verschiedene Events mit Belohnungen zu organisieren, an deren Freischaltung die gesamte Community arbeitet. Aber als ob das noch nicht genug wäre … jeder, der die Basisversion des Spiels besitzt, erhält eine kostenlose Kopie von Bad Blood – einem separaten Battle-Royale-Minimodus für Dying Light. Und wie kann man dieses Spiel nicht lieben?

ZUSAMMENARBEIT

Die Story-Kampagne von Dying Light kann im Koop gespielt werden (Spieler können sich jederzeit anschließen), was die Langlebigkeit des Spiels erheblich erhöht.

  1. Sterbendes Licht in unserer Enzyklopädie

The Witcher 2

  1. Alter: fast 9 Jahre
  2. Genre: Action-RPG
  3. Höchstzahl gleichzeitiger Spieler im letzten Monat: 6848

Es wäre eine schwierige Aufgabe, auf ein Spiel aus dem Jahr 2011 hinzuweisen, auf das – vielleicht abgesehen von Skyrim – die weltweite Gamer-Community ebenso ungeduldig wartete wie auf den zweiten Teil von The Witcher. Das sollte aber nicht überraschen – die Produktion mit dem Untertitel Assassins of Kings entpuppte sich nicht nur als echter Meilenstein in der Entwicklungsgeschichte der mittlerweile weltbekannten CD Projekt RED, sondern auch als überdurchschnittlich gut Spiel (mit kleineren technischen Mängeln), das es dem Entwickler ermöglichte, Wild Hunt einige Jahre später zu entwickeln.

Aber woher kommt die Popularität dieses Spiels? In den letzten Jahren haben bis zu zweitausend Menschen es während der monatlichen Spitzenzeiten gleichzeitig gespielt. Man kann davon ausgehen, dass dies dem gigantischen Erfolg von The Witcher 3 geschuldet ist. Allerdings vervielfachten sich diese Ergebnisse im Dezember und Januar letzten Jahres. Die Netflix-Serie um den weißhaarigen Geralt (und die Bücher, die nach der Serie mit Henry Cavill nachgedruckt werden mussten) haben dabei sicherlich eine große Rolle gespielt. Inzwischen hat die globale Marke, zu der The Witcher geworden ist, eine kritische Masse erreicht und entwickelt sich selbst. Die Bücher werben für die Serie, die Serie wirbt für die Spiele, die Spiele werben für die Bücher, und dann gibt es noch die Comics, Figuren und so weiter.

UND WAS IST MIT THE WITCHER 3?

Natürlich hätte The Witcher 3 diese Liste aufnehmen können, da es fast 5 Jahre auf dem Rücken hat. Wie bei Skyrim waren wir jedoch der Meinung, dass es eine zu offensichtliche Wahl gewesen wäre (auf der Welle der Popularität der Serie hat das Spiel kürzlich den Rekord bei der Spielerzahl seit seiner Veröffentlichung gebrochen), also haben wir uns für Teil 2 entschieden .

  1. The Witcher 2: Assassins of Kings in unserer Enzyklopädie

S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl

  1. Alter: 14 Jahre
  2. Genre: Shooter
  3. Höchstzahl gleichzeitiger Spieler im letzten Monat: 1669

S. T. A. L. K. E. R. ist eines dieser Spiele, die keiner Einführung bedürfen. Lose inspiriert vom Roadside Picnic der Strugatsky-Brüder, kam diese Produktion vor fast anderthalb Jahrzehnten heraus und wurde tatsächlich die ganze Zeit von ein paar hundert Leuten gleichzeitig auf Steam gespielt. Nachdem wir nun endlich die ersten Aufnahmen von S.T.A.L.K.E.R.2 gesehen haben, ist die Zahl der Leute, die bereit sind, das Abenteuer in Zona zu erleben, deutlich gestiegen.

Es lohnt sich auf jeden Fall, diesen Titel zu erkunden. Es ist ein Ego-Shooter, aber genial vorbereitet. Es gibt so etwas wie eine offene Welt, die in Orte unterteilt ist, eine ziemlich klar umrissene Handlung und Fraktionen, denen wir uns anschließen können.

Wir sollten hinzufügen, dass sich das Spiel als ziemlich schwierig erweist. Dies ist keiner dieser Shooter, bei denen Sie Scharen von Feinden mit einer einzigen Waffe vernichten. Sie müssen sich fragen, wo Sie die nächste Kugel herbekommen, um den Feind zu töten, der Ihnen im Weg steht. Darüber hinaus besuchen wir viele sehr stimmungsvolle Orte, die S.T. A.L.K.E.R. von einem Action-Spiel zu einem Horror-Spiel. Kein Wunder, dass die Leute es immer noch spielen.

  1. S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl in unserer Enzyklopädie

Auf dieser Seite…

  • Portal 2
  • GTA San Andreas

Portal 2

  1. Alter: fast 11 Jahre
  2. Genre: Action-Puzzlespiel
  3. Höchstzahl gleichzeitiger Spieler im letzten Monat: 6011

Wir alle wissen, dass Valve Studio keine Spiele mit drei im Titel macht, und selbst wenn sie es tun, setzen sie dort „Alyx“ anstelle der Zahl „3“. Aus diesem Grund erlebte Portal 2, obwohl es großartig und sehr gut verkauft wurde und auch heute noch beliebt ist, keine Fortsetzung mehr. Ja, es widerspricht dem gesunden Menschenverstand, und Ubisoft beispielsweise hätte die Serie einfach neu gestartet, denn nach dem zehnten Teil hätten die Spieler die Formel satt.

Vielleicht, weil Portal in zwei Raten gestoppt wurde, melden sich immer noch Tausende von Menschen an, um ein weiteres Level voller logischer Herausforderungen abzuschließen. Erinnern wir uns, dass Portal 2 eine Mechanik zum Erstellen der Titelportale bot. Wir könnten sie an den Wänden platzieren (maximal zwei Teile) und nach dem Betreten eines Portals würden wir sofort im anderen erscheinen.

Einfach, aber es hat großartige Möglichkeiten geschaffen, mit Physik zu spielen. Die nächsten Etappen waren anfangs meist erschreckend – „Ich verstehe nichts, was soll ich tun?“ – aber sie waren meist so gut gestaltet, dass nur wenige Augenblicke später eine äußerst befriedigende Erleuchtung kam. Es ist wirklich schwer, von denen überrascht zu sein, die Portal 2 11 Jahre nach seiner Veröffentlichung spielen.

  1. Portal 2 in unserer Enzyklopädie

GTA San Andreas

  1. Alter: über 16 Jahre
  2. Genre: Action-Sandbox
  3. Höchstzahl gleichzeitiger Spieler im letzten Monat: 2027

In den letzten 16 Jahren hat die GTA-Serie enorme Fortschritte gemacht, obwohl sich ihre Entwicklung seit 2013 und der Veröffentlichung von GTAV erheblich verlangsamt hat. Versionen für neuere Konsolen (wir sprechen von Xbox One und PlayStation 4) haben sich in der Einstellung des Titels stark geändert, aber erinnern wir uns auch daran, dass seitdem eine Weile vergangen ist. Wie auch immer, San Andreas steckt immer noch tief in der Vergangenheit fest und fällt zwei große technologische Sprünge zurück. Und doch mangelt es immer noch nicht an Menschen, die bereit sind, Stunden ihres Lebens damit zu verbringen, die Geschichten von CJ, Big Smoke und dem Rest der Grove Street-Familie zu erfahren.

Zu seiner Zeit war San Andreas ein Wahnsinniger mit der schieren Größe der Karte, der Anzahl der Gebäude, der Menschen auf den Bürgersteigen und der verfügbaren Nebenaktivitäten. Neben den Missionen selbst, die einen ordentlichen Teil der Handlung ausmachen, konnten wir hier fett werden, indem wir in Fastfood-Lokalen essen, im Fitnessstudio abnehmen, im Dojo trainieren, Flugzeuge steuern lernen, Kriminelle fangen, Auto fahren ein Taxi und so weiter und so fort.

Im Moment, in dem ich diese Worte schreibe, wird San Andreas von über 1300 Leuten allein auf Steam gespielt, und lassen Sie uns hinzufügen, dass dies nicht die einzige Plattform ist, auf der diese Produktion verfügbar ist. Es lässt sich sogar auf Smartphones (am besten mit externem Controller) abspielen, was die Altbackenheit des Titels noch unterstreicht.

  1. GTA San Andreas in unserer Enzyklopädie
Sebastian schneiderhttps://midian-games.com
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.

Die enttäuschendsten Videospiele des Jahres 2020 – The Dirty Thirteen

Wir werden 2020 vor allem als das Jahr der Covid-Pandemie in Erinnerung behalten. Abgesehen davon haben uns jedoch auch schreckliche Videospiele die Laune...

Aufstieg des Tomb-Raiders

Eine weitere Rate in der beliebten Action-Action-Abenteuerspiele, die erneut von Crystal Dynamics entwickelt wurde, das Studio, das uns den erfolgreichen Neustart der Franchise brachte....

The Suicide of Rachel Foster Review – Edith Finch trifft Firewatch

Da der Markt mit billigen Walking-Sims gesättigt ist, wird es immer schwieriger, ein herausragendes Spiel in diesem Genre zu finden. Den Entwicklern von...

Trove Review: Ein zweites Kommen von Cube World?

Trove ist ein neues Mitglied der voxelbasierten Spielefamilie - ein MMORPG, das dem vielversprechenden, aber derzeit in der Schwebe befindlichen Cube World ähnelt....

Ark PC verloren

Ein kostenfreier Online-Action-RPG, der für den asiatischen Markt vom südkoreanischen Studio-Stativ entworfen wurde. Das Spiel ist in einem Fantasy-Reich eingestellt, dessen Menschen es gelang,...