15 Die enttäuschendsten Spiele der vorherigen Generation

Big Hype bedeutet oft viel Enttäuschung. Werden diese Entwickler aus ihren Fehlern lernen? Wir erinnern an die Spiele der aktuellen Generation, die uns sehr gescheitert hat. Die Ära von PS4 und Xbox Man brachte viele sensationelle Spiele, die wir uns lange erinnern werden. Sie es lohnt sich, den Starttagspreis zu zahlen und für immer in der Sammlung zu halten. Neben den unbestreitbaren Hits gab es jedoch auch Flops – die Spiele, die nicht nur die Erwartungen der Spieler nicht erfüllten, sondern manchmal auch stark von bestimmten Standards abweichen. Es gab verschiedene Gründe, warum einige Spiele dieser Generation fehlgeschlagen sind. Aus dem üblichen Fudge und zahlreichen technischen Fehlern, durch Spiele, die nicht mit dem Markt klickten, ist der Wunsch, ein schnelles Geld oder langfristige Pläne zur „Milk“ -Player, den internen Problemen der Studios und dem Mangel an kohärentem Vision von dem, was ein gegebenes Spiel schließlich werden sollte. Unabhängig von der Skala des Versagens ist jeder auch eine wertvolle Lektion für die Zukunft, und es lohnt sich, die richtigen Schlussfolgerungen davon zu ziehen. Entwickler und Publishers haben eine Fülle von Tipps, welche Fehler in der Zukunft nicht gestalten werden, und wie Sie die nächste Generation nicht verbessern können, um sich noch besser zu sein, um mehr einzigartige Werke zu bringen. Lassen Sie uns beim Warten auf die ersten nächsten Hits warten, was uns in den letzten Jahren besonders enttäuscht hat. Ich glaube nicht, dass wir diese Titel vermissen werden. Talent Entwickler: Sony Interactive Entertainment Veröffentlichungsdatum: 15. November 2013 Plattform: Playstation 4 Metacritic Durchschnitt: 54/100 (Benutzer: 6.4 / 10) Knack war glücklich (oder eher unglücklich), den Weg der PS4-Generation als eines der Starttitel der neuen Konsole im Jahr 2013 zu überqueren. Das interne Studio von Sony hat einen weiteren lustigen Platformer in einer Cartoon-Umgebung erstellt, in dem die Spieler einen Golem-Kämpfen kontrollierten Goblins und springen, wo immer er konnte. Das Spiel unterstützte auch alle möglichen sozialen Funktionen wie das Teilen von Gameplay-Clips, das Sonys Werbung von Playstation 4 war. Die „pixar-ähnliche“ Kreatur hatte wahrscheinlich geplant, der neue Crash- oder Ratsche zu werden – Sie wissen, ein Unternehmensmaskottchen der nächsten PS . Die Realität stellte sich jedoch als traurig aus. Wo ist Knack falsch? Im Dickicht der Starttitel und der Ausrüstungsbewertungen, die nach dem Start der Konsole direkt erschienen sind, war es Kenner, der die schlimmsten Kritiken gesammelt hat. Die bunten 3D-Grafiken sollten die Benchmark der PS4-Fähigkeiten sein, aber die Visuals erwiesen sich als nur „anständig“. Tatsächlich war dies vielleicht der hellste Punkt des gesamten Spiels, weil viele Rezenster ihre Kritik an den armen Gameplay, der Level-Designs, der allgemeinen Langeweile und der allgegenwärtigen Wiederholungsfähigkeit konzentrierten. Wir haben erwartet, dass ein Startspiel ein echter Genuss ist, ein solider Systemverkäufer, und wir haben nur ein Spiel erhalten, um unsere Zeit zu töten, bis wirklich einige wirklich gute Produktionen erschienen. SONY war angeblich von der schlechten Empfang von Knacks überrascht und erklärte, dass das Spiel hauptsächlich „lässige“ Spieler zeigen sollte, dass sie auch auf der PS4 für sich selbst finden werden. Trotzdem stellte sich die Fortsetzung, die vier Jahre später veröffentlicht hat, als mediokre wie das Original. Mehr über den Knack Killzone: Shadow Fall Entwickler: Guerilla-Spiele / Sony Interactive Entertainment Veröffentlichungsdatum: 15. November 2013 Plattform: Playstation 4 Metacritic Durchschnitt: 73/100 (Benutzer: 6.8 / 10) Killzone zu PlayStation ist ein bisschen wie Halo in Xbox – zumindest sollte es sein, was es sein sollte. Guerilla Games ‚Shooter konnte nie einen ähnlichen Status erhalten, aber die neue Killzone für den PS4-Start war eine strategische Bewegung. In Shadow Fall kam die Marke mit der Konsole und dem bekannten Universum zurück, und das alles war eine gute Gelegenheit, die visuellen Fähigkeiten der PS4 in einem dynamischen FPP-Shooter zu zeigen. Diesmal tat diesmal weniger umstrittener Weg als der „berühmte“ Trailer für Killzone 2 auf PS3. Wo ist Killzone: Shadow Fall geht es schief? Die neue Killzone ist möglicherweise nicht so viel gescheitert, da viele Bewertungen dieses Spiel gelobt wurden. Tatsächlich schien das Spiel aufgrund seiner ziemlich guten Visualisierungen (wie für diese Zeiten) und allgemeiner Wettbewerbsmangel gut zu sein. Im Kern erwies sich der Schattenfall jedoch als ein gewöhnliches Spiel, das nicht mit revolutionären Innovationen beeindruckte. Das Grundstück der Kampagne war langweilig und stumpf, und die Kampfmechanik waren nicht sehr zufriedenstellend, hauptsächlich aufgrund der armen Feind-KI. Trotzdem bot Killzone einen guten Multiplayer und Visuals an, das dann begeistert ist – heute werden die Fähigkeiten von PS4 bereits auf viel effizienter eingesetzt. Dies war jedoch nicht genug, um von den Spielern in Erinnerung zu bleiben. Sony vergaß Killzone (mit Ausnahme einer Expansion), und das Guerilla Games-Team wurde einem völlig neuen Marken-Horizont Nulldämmerung zugewiesen. Und es hat sich wahrscheinlich für das Beste herausgestellt. Zwischen diesen beiden Spielen ist es Horizont, der als eines der besten Spiele dieser Generation erinnert wird. Mehr über Killzone: Shadow Fall Battlefield: Hardline. Produzent: Visceral Games / Electronic Arts Veröffentlichungsdatum: 17. März 2015 Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, PC Windows Metacritic Durchschnitt: 73/100 (Benutzer: 5.2 / 10) Battlefield Hardline war ein Versuch, in Wirklichkeit einen großen Krieg zu provozieren, in dem nur kurze Vorfälle mit Schusswaffen vorhanden sind. Große Schlachten mit Infanterie und gepanzerten Fahrzeugen wurden auf die Realität von Polizeibeamten und Räubern übertragen. Sicher, es gab die gleichen Gewehre, Accessoires, Shootings, aber es war nicht dasselbe. Darüber hinaus wurde die Kampagne konzipiert, um einer Fernsehserie mit der Division in Episoden und den „zuvor aufeinanderfolgenden Abschnitten zu Beginn jeder von ihnen ähnlich zu sein. Der neue Ansatz für Battlefield war mutig, frisch und atmosphärisch. Warum ist es in der Wäsche herausgekommen? Wo ist Battlefield Hardline falsch? Hardline erwies sich als fehlgeschlagenes Experiment. Sein größter Schmerz war die Lücke zwischen Polizei- und Militärwelten, die keine Gameplay-Mechaniken reduzieren konnten. Wir würden uns auf unsere Feinde einschlagen und sie schreien, „Halt, Polizei!“, Während die Schläger besser bewaffnet waren, würden sich die BIP der meisten europäischen Länder ihre militärischen Kräfte ermöglichen. Unsere Offiziere konfrontierte sich gegen eine Armee, die mit RPGs, Stinger-Flugabwehr-Raketen und gepanzerten Fahrzeugen ausgestattet waren. Die Geschichte kampagne wiederum anstelle der Emotionen, die mit denen, die von der Filmhitze entsprechen,, präsentierten eher den Niveau einer mittelmäßigen Cop-Serie. In diesem Spiel folgte absurd ein weiteres absurdes und nur viel Gutes Willen und drehte sich darin, ein blindes Auge zu drehen, darunter einen guten Battlefield-Multiplayer-Rücken. Als vorübergehender Rebound war es sogar interessant, aber nur die größten Fans blieben länger beim Spiel. Electronic Arts erwähnt nie etwas über eine Fortsetzung, also denke ich, dass die Zahlen alles gesagt haben. Es ist schade, dass sie nicht auf ein etwas intimeres, dunkleres Gameplay wettnachten, ähnlich dem von SWAT 4. Mit der polizeilichen Atmosphäre wäre es eine viel bessere Wahl gewesen. Mehr über Battlefield Hardline Tony Hawk’s Pro-Skater 5 Entwickler: Robomodo / Activision Blizzard Veröffentlichungsdatum: 29. September 2015 Plattformen: PlayStation 4, Xbox One Metacritic Durchschnitt: 32/100 (Benutzer: 1,5 / 10) Die fünfte Rate der Tony Hawks Pro-Skater-Serie von Tony Hawk sollte eine Rückkehr an die Wurzeln der berühmten Marke sein, die in den 90er Jahren zurückging. Die Entwickler setzen auf ein Arcade-Formular, ein spektakuläres Gameplay, voller Kombos, die verschiedene Tricks ermöglichen. Dazu gehörten Karten, die an Standorten von früheren Raten, einem Park-Schöpfer, modelliert wurden, und erstellte den eigenen Skater und den Multiplayer-Modus. Der Alarm ging jedoch aus, als wir erfuhren, dass das Spiel von Robomodo Studio erstellt wurde. Es war auch für die schlechteste Rate in der Serie, Tony Hawk: Ride verantwortlich. Leider erwiesen sich die Vorhersagen richtig. Wo ist Tony Hawks Pro-Skater 5 falsch? Die 1,5 / 10-Metacritic-Ratings von 1,5 / 10-METACRITISCHEN BEGRIFFERS ‚SAGEN ELLEN. Es ist nur ein sehr lahmes Spiel, das nichts mit seinen berühmten Vorgänger zu tun hat. Zunächst wurde Teil fünf in einem schrecklichen technischen Zustand freigesetzt. Bug Compilation-Videos waren endlos und zeigten keine kleinen Pannen, sondern ärgerlichen Wanzen, die die ganze Spielfreude mitgenommen haben. Dieser Teil der Serie präsentierte mediocre-Visuals, und die Eislaufphysik war weder Arcade noch realistisch. Es schien eher das Ergebnis von Creators-Wrestle mit dem Motor, um einen zweitbesten von Tricks zu geben. Glücklicherweise wurde der Abscheu von Teil fünf durch das Remake der ersten beiden Teile versetzt, die als Tony Hawks Pro-Skater 1 + 2 geschoben wurden. Erfüllungsvision – Das Studio, das zum Erstellen des Remakes von Crash Bandicoot bekannt ist, tat es gut und Fans erhielten endlich ein anständiges Skateboard-Spiel. Mehr über Tony Hawk’s Pro-Skater 5 Kampfgeborener Entwickler: Getriebe-Software / 2K-Spiele Veröffentlichungsdatum: 3. Mai 2016 Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, PC Windows Metacritic Durchschnitt: 68/100 (Benutzer: 6.8 / 10) Die Autoren der großen Serie wie Brüder in Waffen und Borderlands – Getriebesoftware – gingen mit der Atmosphäre ein wenig über die Marke hinaus und erstellte ein komisches, farbenfrohes Online-Spiel – Battleborn. Dieses Spiel ist ein Hybrid von FPS- und MOBA-Genres und war einer der ersten sogenannten Heldenschützen (obwohl sie beispielsweise ein paar Dinge auszeichnen, beispielsweise überwachen), dh Schützen mit ziemlich klar umrissenen Charakterklassen, jeder mit Eine Reihe von einzigartigen Funktionen. Nun, die Stiftung schien solide, die Ideen waren jedoch gut, leider scheiterte alles. Wieso den? Wo ist Battleborn schief gelaufen? Battleborn hatte ein ähnliches Pech als Titanfall 2 – es wurde gleichzeitig mit einem ähnlichen, aber besseren Spiel freigelassen, das das gleiche Genre darstellt. Wir sprechen natürlich über Blizzards Überwatch, der raffinierter war und eine viel bessere Marketingkampagne hatte. Battleborn bot viele Modi an, aber hier wurde nichts verfeinert. Das Spiel stieg mit einem schwachen Netzwerkcode und einem schlechten Marketing, was zu einem schnellen Verlust von Spielern führte. Die Spieler fühlten sich auch nicht, wenn die Entwickler versuchten, dieses Spiel zu retten. Trotz der Erweiterungen und Aktualisierungen und sogar den Übergang zu einem kostenlosen Spielmodell beschlossen die Entwickler, das Spiel etwas mehr als ein Jahr nach seiner Premiere zu beenden. Die Server werden endlich im Januar 2021 heruntergefahren. Die Schlachtbrötchen war kein schlechtes Spiel – es fehlte nur an der „Magie“, die Spieler anziehen würde. Mehr über den Schlachtgeborenen. Regenschirmkorps Entwickler: Capcom. Veröffentlichungsdatum: 21. Juni 2016 Plattformen: PlayStation 4, PC Windows Metacritic Durchschnitt: 38/100 (Benutzer: 2,5 / 10) Gegenstreik im Resident Evil Universum! Wenn ein Universum beliebt ist, akzeptieren Fans alles, was damit verbunden ist. Das ist die Annahme der Entwickler von Regenschirmkorps – einem Ausgliedern an die berühmte Horrorserie. Anstelle einer Geschichte in der Welt der mörderischen Zombies erhielten wir einen Online-Shooter – natürlich in der Welt der mörderischen Zombies. Die ai-kontrollierten lebenden Lorpes waren nur der Kulisse für die dynamischen Zusammenstöße der Söldnerteams. Trotzdem hat das Spiel auch einen Einzelspieler-Modus. Leider, genau wie der vorherige Spin-off – Resident Evil: Operation Waccoon City – Dies klicke nicht mit beiden Spielern und Rezensenten. Wo ist Regenschirmkorps schief? „Ein Schlag zum Herzen der ansässigen bösen Fans“, „Schande für die Serie“ – diese Worte waren unter anderem in den Dach-Corps-Bewertungen anwesend. Das Spiel erwies sich als alles über das Geld – eine Produktion, die neben dem bekannten Universum nichts dabei anbot, nichts nachdachte oder raffinierte. Sogar das Thema der Charakterbewegungsmechanik wurde kritisiert, ganz zu schweigen von den schlechten Schießgefühlen oder der völlig schlecht durchdachten Präsenz von Zombie-Bots. Beide Animationen und Kamera waren fehlerhaft. Der Multiplayer war chaotisch und unordentlich, und die Einzelspieler-Kampagne bestand nur darin, dumme AI-Zombies ohne einen einzigen Gedanken zu erschießen. Umbrella Corps war ein schlechtes Patchwork von schlechten Ideen und schlecht ausgeführten Gameplay-Mechanikern. Seltsam, dass nach einem solchen Flop Capcom die Serie zu seinem früheren Ruhm wiederherstellen konnte, um das große Teil sieben und ein sensationelles Remake von RE2 freizusetzen. Manchmal ist es besser, die Spin-Offs zu überspringen. Mehr über Regenschirmkorps Mafia III. Entwickler: Hangar 13 / 2K-Spiele Veröffentlichungsdatum: 7. Oktober 2016 Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, PC Windows Metacritic Durchschnitt: 62/100 (Benutzer: 3.8 / 10) Trotz der Tatsache, dass nur zwei Mafia-Spiele in mehreren Jahren freigelassen wurden, genoss die Serie eine beträchtliche Anerkennung von Spielern, so dass die Nachricht der Schaffung von Teil Three beide hohe Hoffnungen stieg, sondern auch einige Sorgen. Weil das Spiel von einem völlig neuen Studio-Hangar 13 aus den USA entwickelt werden sollte. Drastische Änderungen waren nach der ersten Ankündigung bereits sichtbar. Die Mob-Atmosphäre aus den Godvater- oder Goodfellas-Filmen wurde durch die Realität der Banden aus dem Süden der Vereinigten Staaten ersetzt, und der Hauptcharakter war ein Black War-Veteran, der eine ermüdete militärische Überschussjacke trägt. Im Vergleich zu den Jungs in Regenmännchen und Anzüge mit Tommy-Waffen in den Händen machte es einen großen Unterschied. Wo ist Mafia 3 schief gelaufen? Die Änderung der Geschichte selbst wäre nicht so schlimm, wenn – wie in der ursprünglichen Mafia – das Ganze die Kohärenz einer filmähnlichen Geschichte hielt. Mafia 3 erwies sich jedoch als ein unterentwickelter Klon von GTA. Anstatt sich auf das Hauptgrundstück zu konzentrieren, kopierte das Spiel die schlimmsten Ideen, um das freie Durchführungen künstlich zu verlängern. Das ist richtig, ich schreibe über langweilige und sich wiederholende Missionen und Nebenaktivitäten. Die offene Welt des Spiels stellte sich als Nagel im Sarg des Spiels aus – hässlich (auch auf leistungsstarken PCs), ohne verschiedene zusätzliche Aufgaben mit einem schlechten Realismus (für den das Originalspiel so berühmt war). Mafia 3 war nicht schlecht in Bezug auf das Grundstück, aber die Schöpfer scheiterten jedoch völlig in ihrem Versuch, ein Spiel mit gutem Sandbox-Gameplay zu machen. Dies geschaffen in Kombination mit zahlreichen technischen Bugs einen enttäuschenden Flop, der nur in einem Aspekt der GTA übereinstimmte – Mafia 3 hatte auch einen tollen Soundtrack. Aber das reicht nicht aus, um den Erfolg des ikonischen Vorgängers zu wiederholen. Mehr über Mafia III Gesetzesbrecher Entwickler: BOSS Key Productions / Nexon Inc. Veröffentlichungsdatum: 8. August 2017 Plattformen: PlayStation 4, PC Windows Metacritic Durchschnitt: 76/100 (Benutzer: 6,5 / 10) Wenn ein Online-Shooter von einem Genre-Veteran geschaffen wird – der einzige Klippe Bleszinski, der an unwirklichen Turniers und Gängen des Krieges arbeitete – Investoren reiben sich ihre Hände in Erwartung einiger großer Gewinne. Die Science-Fiction-Setzung in Kombination mit einem dynamischen, fähsbasierten Modell zusammen mit interessanten Ideen, um das Gameplay zu beschleunigen, ist in allgemein recht gute Bewertungen in den Gaming-Medien übersetzt. Bleszinski hat sich erneut bewiesen, dass er, wenn es um Gameplay- oder Level-Design geht, weiß er, was er tut, und er ist immer noch in Form. Aber im Jahr 2017 war es viel zu wenig. Wo haben Lawbreakers schief? Ein Monat nach der Premiere, die Anzahl der Personen, die Lawbreaker spielen, wurde in Hunderten geäußert, und nicht Tausende – das alles, was das Wochenende direkt hinter der Ecke befand. Nach weniger als einem Jahr gab es weniger Menschen, die das Spiel spielten als in einer durchschnittlichen Klasse in der Schule. Trotz der guten Bewertungen wollte niemand Lawbreaker spielen. Wieso den? Die Schöpfer fehlten wahrscheinlich am meisten in Bezug auf die Marktforschung und das Marketing selbst. Erstens gab es die mutigen Worte von Bleszinski, die öffentlich spotteten Spiele, die vom Wettbewerb und deren Preise entworfen wurden, und berücksichtigen von Lawbreaker als Projekt, das definitiv den Markt erobern wird. Obwohl von einem etwas ähnlichen Überwatch abgeschnitten wurde, verglichen jeder dieses Spiel in die Produktion von Blizzard, die bereits andere Anwärter zerquetscht, die versuchen, sich selbst ein Stück des Helden-Shooter-Marktes zu ergreifen. Und mit bunten Überwatch, die ausdrucksstarke, unvergessliche Charaktere hatten, sahen Lawbreaker aus wie ein generisches SF-Spiel mit nichts, das sich ausgeht. Darüber hinaus bedeutete der Schwerpunkt auf Fähigkeiten einen schwierigen Einstieg, der nicht sehr anfängerfreundlich war. Dies war alles mit unregelmäßiger Unterstützung und dem Ausschluss von Xbox geweckt, was hauptsächlich von Bleszinskis Hissy Fit resultierte. Anstatt nach Wegen zu suchen, um neue Spieler anzuziehen, schienen sich die Schöpfer von Anfang an absichtlich von ihnen von ihnen zu entfremden und schaffen die Illusion des Elitismus dieses Titels. In diesem Genre ist es ein Weg zum Nirgendwo. Es war zu spät für jeden Versuch, dieses sinkende Schiff zu retten. Sogar das Wechsel zum Free-to-Play-Modell hat überhaupt nicht geholfen. Niemand wollte es kostenlos spielen. Mehr über Lawbreakers. Agenten von Mayhem. Entwickler: VOLITIVE INC. Publisher: Deep Silver Veröffentlichungsdatum: 15. August 2017 Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, PC Windows Metacritic Durchschnitt: 68/100 (Benutzer: 5.4 / 10) Wenn der Online-Held-Shooter-Genre bereits überfüllt ist, ist der vielleicht ein Einzelspieler-Held-Shooter mit einer Geschichteskampagne eine gute Lösung? Dies war die genaue Idee, die den Köpfen der Saints Row Series-Schöpfer kam, wodurch ein neuer IP-Agents von Mayhem begonnen wurde. Die Titularagenten kämpften die Supervillen in einer offenen Welt nach Seoul. Besondere Fähigkeiten und reibungsloser Umschaltung zwischen den Charakteren im Team, und vor allem Hinweis auf die Zeile der Heiligen, sollten die Stärken dieser Produktion sein. Es stellte sich jedoch als mediokre heraus. Wo sind Agenten von Mayhem falsch? Wie viele andere Spin-Offs konnten Agenten von Mayhem in irgendeiner Weise nicht mit den Heiligen reihen, um sich als eine weitere langweilige, mittelmäßige Produktion in einer großen und unauffälligen offenen Welt zu sein. Diese Position enttäuscht mit seiner von monotonen Aktivitäten dominierten Gameplay-Mechaniken, die man abschließen musste, um Erfahrungsspunkte und Ressourcen zu verdienen. Wenn ein Spiel mit einem Grundstück beginnt, Spieler, um unnötig zu mahlen, ist es ein Zeichen, dass die Schöpfer nicht die Ideen oder Ressourcen hatten, um ihre Arbeit mit interessanten Inhalten zu erfüllen. Zahlreiche technische Bugs haben nur die gesamte Erfahrung verschlechtert, die in schlechte Verkaufsergebnisse übersetzte. Mehr über Agenten von Mayhem Star Wars: Kotor Wir sind uns der enormen Menge an Arbeit bewusst, die die Entwickler von Battlefront II in die Reparatur ihres Spiels in die Reparatur bringen, und es ist jetzt eine ziemlich gute Produktion mit hochwertigem Inhalt mit den Hauptfehlern aus dem Startzeitraum. Es lohnt sich jedoch, sich daran zu erinnern, was der Zustand war, in dem Star Wars: BattleFront II debütierte und welche Praktiken die Entwickler in ihr Spiel umsetzen wollten. Der Fokus des Verlags auf Online-Shooter mit dem Star Wars-Logo trug ebenfalls zum Mangel an mehr Spiele wie Jedi: gefallene Ordnung oder Star Wars: Squadrons. Entwickler: EA-Würfel / digitale Illusionen CE / Motive Studios Veröffentlichungsdatum: 17. Juli 2017 Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, PC Windows Metacritic Durchschnitt: 78/100 (Benutzer: 1,5 / 10) Ein weiteres Schlachtfeld in das Star Wars-Universum sollte die Fehlern des Vorgängers, der nur zwei Jahre zuvor veröffentlicht wurden, reparieren sollen. Die Idee bestand darin, mehr Inhalte, insbesondere eine Einzelspieler-Kampagne, anzubieten, und das Saisonpassmodell aufzugeben, um die Gemeinschaft nicht in diejenigen zu teilen, die Erweiterungen und diejenigen, die dies nicht tun, nicht aufteilen. Im Allgemeinen behielten die Entwickler ihre Worte. „Aus einem bestimmten Standpunkt.“ Es ist nur ein Mitleid, dass EA, indem EA eine perfekte Möglichkeit hat, das Finanzloch nach dem Fehlen bezahlter DLCs zu patchen. Der Start von Star Wars: Battlefront II verursachte eine stärkere Störung der Macht in der Welt der virtuellen Unterhaltung als die Zerstörung von Alderaan. Wo hat Star Wars: Battlefront II schief? Wo soll ich anfangen…? Der meiste „negative“ reddit-Pfosten eines der Devs darüber, dass das mühsame Mahlgut im Spiel (als Alternative zu Mikrordransaktion) ein „Akt der Barmherzigkeit“ ist, um einen Stolz auf den Spieler zu erwecken und sie zu ermutigen ihr Ziel? Booster mit Karten, die die Fähigkeiten der zufälligen Charaktere als Cover of Pay-to-Win-Mechanics verbessert haben? Der Sturm, der nicht nur online ausbrach, aber auch in den Parlamenten vieler Länder, nachdem EA vorgeworfen wurde, um das Glücksspiel bei Kindern zu fördern? Unabhängig von den anschließenden Änderungen und dem derzeitigen Status des Spiels wird das Battlefront II wahrscheinlich für immer für immer mit der grenzenlosen Gier von Unternehmen und allen schlechten Praktiken von Verlegern bleiben, die während der achten Erzeugung von Konsolen erschienen sind. Dies war nicht mehr darum, Fehler im Spiel zu fixieren. Die Schöpfer mussten ihre Arbeit neu gestalten, um absichtlich eingeführte Mechaniker entfernen, die gegen Spieler arbeiteten, und dies ist eine völlig andere Skala. Es ist schade, dass eine solche bekannte Marke als Star Wars daran beteiligt war. Mehr über Star Wars Galaxies Hallo Nachbar Entwickler: Eerie Guest / Dynamic Pixel / Tinybuild-Spiele Veröffentlichungsdatum: 8. Dezember 2017 Plattformen: Xbox One, PC Windows, Nintendo-Switch, Android, iOS Metacritic Durchschnitt: 38/100 (Benutzer: 4,7 / 10) Je beliebter eine Marke oder das Studio, die daran arbeiten, und das ausdrucksvollere Marketing, desto enttäuschender, desto enttäuschendere schlechte Spiele sind. Dies ist ein eher ungewöhnliches Stealth-Spiel, in dem die Spieler die Rolle eines gewöhnlichen Suburban-Bewohners übernehmen, der seinen Nachbarn stirbt. Sein Hauptangebot sollte künstliche Intelligenz-Algorithmen sein, die sich an das Handeln erinnern und angemessen darauf reagieren. Das Spiel stand auch für seine scheinbar gewöhnliche, aber ziemlich originelle Einstellung im Vergleich zu anderen Spielen mit seinem stereotypischen Haus mit einer ganzen Reihe von Alltagsgegenständen. Das Ergebnis war jedoch unter dem Durchschnitt. Wo hat Hallo Neigh der Nachbar falsch? In der Tat alles außer dem grafischen Stil. Die Entwickler hatten interessante Ideen für das Spiel, aber absolut keine Fähigkeiten, um sie ordnungsgemäß umzusetzen. Infolgedessen stellte sich Hallo Nachbar als frustrierendes Durcheinander mit Bugs, die Wanzenpfähle abdecken. Künstliche Intelligenz verhalten sich idiotisch, das Versagen beim Abschluss von Missionen hatte keine Konsequenzen, und die Rätsel konnten wahrscheinlich nur von den Schöpfern gelöst werden. Die Handlung war auch einer der „seltsamen“, und all dies wurde in eines der schlimmsten Spiele dieser Generation übersetzt. Trotzdem erhielten die Entwickler einen solchen Wind in ihren Segeln, dass sie im Juli dieses Jahres eine Fortsetzung kündigten und seine Alpha-Version veröffentlichten. Vielleicht können sie schließlich ein Spiel erstellen, um die Versprechungen aus den ursprünglichen Ankündigungen zu erfüllen? Mehr über Hallo Nachbarn Metallgetriebe überleben Entwickler: Konami. Veröffentlichungsdatum: 22. Juni 2018 Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, PC Windows Metacritic Durchschnitt: 54/100 (Benutzer: 1.3 / 10) Bei dieser Zusammenstellung hatten wir bereits ein Spiel, das eine Spin-Off einer bekannten Serie ist und sich um Online-Gameplay dreht. Wie Sie sehen, enden solche Experimente in der Regel nicht gut, da die Entwickler aus Konami ihr Arzneimittel mit einem ähnlichen Versagen einnehmen mussten – Metal-Getriebe überleben. Es ist ein Spiel im Metal-Getriebe-Universum, mit der Ausnahme, dass die ikonische feste Schlange durch ein Co-op-Team mit mehreren Überlebensmechaniken ersetzt wurde. Es sollte also trendig und hip sein, aber die Wahrheit ist, dass desto ikonischer die Marke, desto weniger sollte es verwirrt sein. Und die Schöpfer versauten sich. Große Zeit. Wo ist Metal-Gang überlebt? Angesichts der Tatsache, dass das Spiel weitgehend auf den visuellen Vermögenswerten von Metallgetriebe massiv v: Phantomschmerzen basiert, sah das Ganze ein bisschen wie ein Mod aus, der von einem Amateur mit einigen durchschnittlichen Codierkenntnissen erstellt wurde. Gameplay war langweilig, mechanische Mechaniker unfertig, müde mahlen, aber alles könnte in einem Moment mit einer echten Kreditkarte und Mikrorransaktionen erfolgen. Diese Produktion war einfach ein Versuch, die Beliebtheit des Survival-Genres zu nutzen, nur um ein paar Pennies schnell zu bekommen. Das Metal-Getriebe-Universum wäre so viel besser gewesen, wenn dieses Spiel überhaupt nicht vorhanden war. Mehr über Metallgetriebe überleben Crackdown 3. Entwickler: Reagenz-Spiele / Sumo Digital / Xbox Game Studios / Microsoft Studios Veröffentlichungsdatum: 26. Februar 2006 Plattformen: Windows-PC, Xbox One Metacritic Durchschnitt: 54/100 (Benutzer: 2,8 / 10) In den alten Tagen war das Crackdown ein ziemlich gutes Spiel, so dass Sie vielleicht sehr zufrieden mit der Ankündigung der dritten Rate – zurück im Jahr 2014 waren! Nachfolgende Jahre vergingen jedoch und alle, die wir bekommen hatten, waren entweder schlechte Informationen über das Spiel oder weitere Verzögerungen des Veröffentlichungsdatums. Crackdown 3 wurde schließlich nicht zu Beginn einer Konsolenerzeugung freigegeben, sondern auch am Ende 2019. Das Gameplay war dem ähnlich dem, was wir von seinen Vorgänger wussten, dh es dauerte hauptsächlich darum, in einer futuristischen Metropole, alles aus dem Perspektive der dritten Person mit dem Zusatz des Online-Wettbewerbsmodus. Wo hat Crackdown 3 schief gehe? Die Reihe von Unglücksreihen begann mit den ständigen Verzögerungen des Veröffentlichungsdatums – und genauso wie eine Erinnerung ist ein Spiel, das wahrscheinlich noch ungefähr vor 2014 empfunden wurde. Infolgedessen erhielten wir ein Spiel, das Spieler in die alte Ära des vorherigen ergab Generation, in der die Tatsache einer offenen Welt innerhalb eines Spiels der Schlüssel war, während sie es mit interessanten Inhalten füllte – nicht so sehr. Das Gameplay war langweilig und langweilig – es bestand hauptsächlich aus dem Abschluss ähnlicher Missionen, denn immer und immer wieder fühlte sich ein Rissfolge an, wie ein Xbox 360-Spiel vergessen hat, dass jemand pünktlich vergessen hat – und der archäologische Fund sah nur das Licht des Tages auf Xbox eins. Viel, viel zu spät. Mehr über Crackdown 3 Tom Clancy’s Ghost Recon: Haltepunkt Entwickler: Ubisoft. Veröffentlichungsdatum: 4. April 2019 Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, PC Windows Metacritic Durchschnitt: 58/100 (Benutzer: 2,5 / 10) Ubisofts Ankündigung eines neuen Ghost-Recon-Spiels war eine große Überraschung, da die vorherigen Wildländer nicht mehr Zeit hatten, überhaupt nicht alt zu werden, da es ständig unterstützt wurde und eine große Gruppe von Fans hatte. Die Spieler erwarteten eher eine neue Splitterzelle, schauende Hunde oder Prinz von Persien, und dann schlug der Geister-Kader plötzlich aus dem Nichts. Das Spiel stellte einen neuen, riesigen Bereich, eine neue Geschichte, eine neue Kampagne, die Online-Wettbewerbsmodi und die Möglichkeit, zusammen mit kleineren Verbesserungen in Co-op zu spielen. Die Premiere erwies sich als unangenehme Überraschung für Ubisoft, was infolgedessen die Premiere aller nachfolgenden Produktionen verschoben hat, wodurch große Änderungen in ihnen angekündigt wurden. Fast alles war in Haltepunkt gebrochen! Wo hat Tom Clancy’s Ghost Recon recon: Haltepoint gehen schief? In solchen Situationen wird es normalerweise gesagt: „Es ist besser und schneller zu sagen, was funktioniert, anstatt nicht“, aber ich glaube nicht, dass ich positive Qualitäten in diesem Spiel finden würde. Es wurde bald offensichtlich, warum die Premiere einer Fortsetzung eines tollen (und noch beliebten) Spiels so schnell ereignete. Die Marke Ghost Recon war nur eine Fassade für einen so-Shooter, der aus den Jahreszeiten, Hunderten von kosmetischen Müll, der zum Sammeln und Kaufen war, und bis zu drei Geschäfte im Spiel. Die Spieler sollten ermutigt werden, weiterhin von den Looter-Shooter-Elementen vorzunehmen, die von anderen Titeln kopiert werden, was möglicherweise nicht mit dieser Art von Spielen irgendwo im Hintergrund arbeiten kann, es gab eine lahmen Geschichte mit schlecht schriftlichen Dialogen, die nicht selbst von der Schauspieler, der den Punisher in der Netflix-Serie darstellt. Das Spiel bietet auch jede Menge technischer Fragen, die in einer in einer solchen Hast erzeugten Folge erzeugt werden. Halbpoint war Ubisofts Battlefront II, aber ich glaube nicht, dass dieses Spiel mehr behoben werden kann. Das einzige Gute hier ist, dass dieses Versagen positiv auf die nächsten Spiele von Ubisoft wirkt. Wir werden uns bald herausfinden, ob es wirklich passiert ist. Mehr über Tom Clancy’s Ghost Recon: Haltepunkt Hymne Entwickler: Bioware / Electronic Arts Veröffentlichungsdatum: 26. Februar 2006 Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, PC Windows Metacritic Durchschnitt: 59/100 (Benutzer: 4.0 / 10) Bioware und eine Superproduktion im Weltraum! Ist das das Rezept für einen anderen Masseneffekt? Hymne sollte ein bisschen RPG sein, mit einem Hauch von Looter-Shooter-Mechanik, einem soliden Teil der Geschichte, einem optionalen Löffel des Co-Op-Modus, und eine Handvoll Endgame-Aktivitäten. Auch die Mechanik, die mit dem Fliegen in den speziellen Ansätzen verbunden sind – Javelins – schien ziemlich interessant. Die Gamer-Community war ein bisschen skeptisch über die Nachricht von einem anderen Looter-Shooter, der auf einem schicksalhaften Modell errichtet wurde, aber die wunderbaren Visuals, die sich im Anhänger, ein riesiges Budget, und die Bioware-Marke, die erregte, gerichtete Neugier. Die Ergebnisse haben jedoch die Erwartungen aller übertroffen. Wo ist Hymthem falsch? Kurz nach der Premiere schrieb ich unter meiner Hymne-Rezension, dass, wenn wir nach sechs Jahren der Produktion das Spiel so erhalten, dass diesmal das Spiel verwendet wurde, um die Details nicht abzuschließen – irgendwann musste etwas falsch sein und die Entwickler hatten zu kämpfen, um das Spiel überhaupt erscheinen zu lassen. Bald darauf enthüllte Journalist Jason Schreier einige Angaben zu dem schwierigen Prozess der Erstellung von Hymne. Ein Projekt, das von Anfang an mit keinem klar definierten Konzept und Vision geschafft wurde, das für all diese Jahre verfolgt werden konnte. Die Hymne erwies sich als ein Spiel, das in etwas mehr als einem Jahr zusammengefasst wurde, in dem selbst der Titel etwas zufällig war. Plünderer-Shooter-Elemente wurden eilig eingeführt, es wurde im Voraus kein Endspiel vorbereitet, und es gab sogar keine Gegenstände, die man durch Mikrorransaktionen erwerben konnte. Riesige Probleme und Verzögerungen wurden vom Frostbit-Motor verursacht, mit dem das Bioware-Team arbeiten musste. Die Spieler haben im Allgemeinen einen Teil des Spiels mit einem Preis-Tag eines vollwertigen und gut entwickelten Produkts. Wie es möglich war, irgendwie Battlefront II zu retten, ist es unwahrscheinlich, dass Hymne trotz Berichten des Studios an Anthem 2.0 arbeitet. Es ist eine Illustration der schlechten Produktion, was für das Publikum nicht so ähnlich ist, sondern für alle Spieleentwickler – ein offensichtliches Beispiel dafür, wie sie nicht zu machen. Mehr über Hymne.

Resident Evil Village Review – Ein Dorf, das einen Besuch wert ist

Bist du mutig genug, herauszufinden, was hinter dem Dorf auf dich wartet? Die Schrecken und das Schaudern sind es wert, denn der nächste...

9 neue MMORPGs im Jahr 2021 und darüber hinaus

Das Jahr 2020 war kein großes Jahr und wir wollen es schon jetzt vergessen. Da die Messlatte so niedrig liegt, besteht eine gute...

Grand Theft Auto V

Die fünfte größere Rate in der massiv beliebten Action-Spieler-Serie, die von Rockstar North in Zusammenarbeit mit zwei interaktiv entwickelt wurde. Grand Theft Auto V...

Neuer World PC.

Neue Welt ist ein MMORPG, der von Amazon Game Studios entwickelt wurde. Das Spiel führt uns zu einer großen, offenen Welt, inspiriert von der...

The Ascent Review – Was wäre, wenn Cyberpunk 2077 und Diablo ein Baby hätten?

Sind Sie zufällig ein Xbox Game Pass-Abonnent? Wenn nicht, empfehle ich Ihnen, schnell einer zu werden. Ein Cyberpunk-Abenteuer wie kein anderes erwartet dich...