Darksiders Genesis Review – Sieht aus wie Diablo, aber das ist immer noch Darksiders

Hat es einen Sinn, nach drei Teilen der Serie ein Spin-off-Prequel zu veröffentlichen – und zur isometrischen Perspektive zu wechseln? Überraschenderweise – ja. Genesis ist tatsächlich so gut, dass ich mir wünschte, es wäre das erste Spiel dieser Franchise.

Darksiders ist eine Serie, die mir warme Gefühle gibt. Der dritte Teil war meiner Meinung nach jedoch in vielerlei Hinsicht enttäuschend, und ich hatte gemischte Gefühle, als ich zum Fury zurückkehrte. Als ich erfuhr, dass das neue Spiel es uns ermöglichen wird, Strife, den letzten Reiter, zu kontrollieren, war ich wirklich begeistert. Dann präsentierten sie diese ganze Darksiders Genesis, die auf den ersten Blick wie eine Art Budget-Variante von Diablo aussah. Aber irgendwann wurde ich an die alte Wahrheit erinnert: Beurteile ein Buch nicht nach seinem Einband. Wie sich herausstellt, ist das neue Spin-off der Serie 100% Darksiders, nur isometrisch!

"Darksiders

Der Tanz von Krieg und Streit mit Dämonen

Darksiders Genesis ist ein Prequel für die gesamte Serie. Die Geschichte spielt vor den aus Darksiders bekannten Ereignissen und das Finale dieses Spiels ist ein Auftakt zum Original. Wenn Sie sich also nur für die Geschichte interessieren, ist es nur eine Sache, die Darksiders Genesis lohnenswert macht. Denken Sie nur daran, dass die Handlung ziemlich einfach ist, also erwarten Sie keine verrückten Wendungen – nur eine Ausrede, um Dämonen zu verstümmeln.

Man kann sogar sagen, dass die Riders unglaublich naiv sind, ihre Entscheidungen sinnlos erscheinen und die letzte Szene vielleicht unvollendet wirkt. Es ist, als würde ein anderer Akt fehlen. Dies ist jedoch absolut nicht der Fall, denn nach dem Ende von Darksiders Genesis sollte man gleich in die ersten Darksiders einsteigen, denn dieses Spin-off legt in perfekter Weise den Grundstein für alle nachfolgenden Events.

"Darksiders

WIE IST DIE RICHTIGE REIHENFOLGE, UM DARKSIDER ZU SPIELEN?

Genau wie bei Star Wars – das musst du selbst entscheiden. Will man die Geschichte chronologisch brechen, muss man mit Darksiders Genesis beginnen und dann mit allen weiteren Teilen. Aber natürlich hindert dich nichts daran, das komplette Durchspielen mit dieser Fortsetzung zu beenden. Die Erzählung mag auf den ersten Blick unvollständig erscheinen, aber alles macht sicherlich Sinn, wenn Sie die ganze Geschichte kennen.

Der letzte Reiter und seine Kumpels

VORTEILE:

  1. Die isometrische Perspektive funktioniert hervorragend;
  2. Reitpferde und sogar zwei;
  3. Dynamischer Kampf, der Nachdenken erfordert;
  4. Die Plattformelemente funktionieren perfekt;
  5. Viele Geheimnisse, Geheimnisse und Sammlerstücke;
  6. Anspruchsvoller Schwierigkeitsgrad;
  7. Koop-Modus mit geteiltem Bildschirm;

NACHTEILE:

  1. Nicht intuitive Karte;
  2. Kleinere Grafikfehler;
  3. Die Geschichte ist wirklich naiv;
  4. Zufälliges Einfrieren des Charakters in Sekundenbruchteilen.

In den sechzehn Kapiteln werden wir Strife und War bei ihrer Verfolgung der vom Rat angeordneten Mission begleiten – sehen Sie selbst, welchen Dämon sie jagen müssen. Auf dem Weg werden wir einige alte Freunde und viele neue Charaktere treffen und den letzten Rider entweder lieben oder hassen. Strife ist ziemlich spezifisch – ein zynischer, selbstbewusster Narr, der manchmal ein paar grobe Einzeiler wirft.

Hut ab vor den Entwicklern, die beschlossen haben, uns noch einen weiteren Protagonisten zu geben – ohne War wäre Strife ein echtes Ärgernis. In Begleitung des Krieges gewinnt seine Bosheit jedoch einen gewissen Reiz, der sich von der strengen, militärischen Einstellung des Krieges abhebt. Die Dialoge zwischen ihnen sind eher typisch, haben aber ein paar ziemlich amüsante Momente. Ein großer Vorteil ist die Tatsache, dass es in Darksiders Genesis tatsächlich eine Geschichte gibt – sie kommentieren oft die Ereignisse und es gibt viele animierte, cartoonartige Einlagen.

Letztere sind eigentlich richtig gut. Wunderschön gezeichnet vermitteln sie perfekt die Atmosphäre und funktionieren besser als normale Zwischensequenzen in der Spiel-Engine. Bemerkenswert ist auch die Vollvertonung, die mir auf jeden Fall gefallen hat. Die Schauspieler, die Feindschaft und Krieg aussprachen, konnten den Geist dieser Charaktere vermitteln. Ich verdrehte nur die Nase des Hauptgegners (obwohl es ein Jackpot war, die Stimme des Kindes zu benutzen), der sich anhörte, als würde er seinen Text von einer Karte lesen.

"Darksiders

"Darksiders

WIRD ES DARKSIDERS ÜBER STRIFE GEBEN?

Das wäre nett! Die Geschichte in Darksiders Genesis ist der Beginn der gesamten Horsemen-Geschichte, und während wir die Handlung erkunden, erfahren wir nicht viel über die letzte von ihnen, dh Strife. Die Geschichte konzentriert sich nicht auf ihn und wirft nur einige Hinweise auf seine Vergangenheit und Motivationen. Dies ist ein großer Unterschied zwischen diesem Spiel und den vorherigen Teilen, die sich hauptsächlich darauf konzentrierten, die Abenteuer der verbleibenden Fahrer darzustellen. Hier schließen wir uns War und Strife auf ihrer Reise an, und letzterer verdient meiner Meinung nach ein separates Spiel, das seine Vergangenheit vollständig erforscht. Vielleicht würde der Charakter auf diese Weise mehr ausgearbeitet.

Perfekter Stall für zwei

Darksiders Genesis ist ein Spiel für Coop. Wir können Strife und War steuern, zwischen denen wir im kooperativen Modus frei wechseln können. Wenn wir alleine spielen, kontrollieren wir einen Reiter und wechseln nach Belieben zum anderen oder wenn der andere Charakter stirbt. Und ich muss gleich betonen, dass dieses Spiel von Grund auf für zwei Spieler ausgelegt ist. Wir können im Splitscreen spielen, was dem Spiel eine ganz neue Dimension verleiht. Wieso den?

Die gesamte Spielwelt wechselt in den Koop-Modus. Rätsel und Rätsel sind so aufgebaut, dass sie die Zusammenarbeit und den gleichzeitigen Einsatz zweier Charaktere betonen. Im Einzelspielermodus ist Darksiders Genesis voll funktionsfähig und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass etwas nicht funktioniert. Denken Sie jedoch daran, dass es unmöglich ist, das gesamte Spiel mit einem einzigen Fahrer abzuschließen – Sie müssen gelegentlich wechseln.

"Darksiders

DARKSIDERS GENESIS UND STEAM REMOTE PLAY

So können wir Darksiders Genesis im Koop mit Freunden spielen, was sehr zu empfehlen ist – dieses Spiel wurde speziell dafür entwickelt. Interessanterweise unterstützt das Spiel Steam Remote Play, wodurch zwei Personen spielen können, wenn nur einer von ihnen das Spiel gekauft hat. Leider hatte ich während meiner Pre-Release-Tests von Darksiders Genesis keine Möglichkeit, diese Funktionalität zu testen – sie war einfach nicht verfügbar.

Springen, Rätsel und dynamische Kämpfe

Auf den ersten Blick mag es scheinen, dass Darksiders Genesis ein neuer Diablo-Klon ist. Bereits fünf Minuten im Spiel werden Sie jedoch überzeugen, dass es überhaupt nicht so ist. Darksiders Genesis ist immer noch nur Darksiders, nur in einer isometrischen Variante. Dies ist ein vollwertiger Slasher, bei dem das Zerkleinern von Feinden genauso wichtig ist wie Erkundungs- und Plattformelemente. All diese Zutaten zusammen verleihen Spielen, die diese klassische Perspektive nutzen, ein wenig Frische.

Ich war wirklich angenehm überrascht, wie gut Darksiders Genesis isometrisch funktioniert, ohne den Charme der Originalspiele zu verlieren. Unsere Reiter reisen zu Pferd, können springen, müssen kleinere Rätsel lösen, die kombiniert und verwendet werden müssen, was in der Nähe ist. Die Plattformsequenzen sind entzückend und die Anzahl der Sammlerstücke und Geheimnisse lädt ein, jede Karte zu erkunden.

"Darksiders

Ist genug Platz für den Kampf übrig? Sogar zu viel! Es ist immer noch kein Hack’n’Slash, aber ich garantiere Ihnen, dass Ihnen die Dämonen und anderen Dreck zum Töten nicht ausgehen. Das Kampfsystem selbst ist dynamisch und weicht nicht wirklich von dem ab, was wir von Darksiders kennen. Jeder Reiter hat seine eigenen Combos, Angriffe und Spezialfähigkeiten. Krieg ist derselbe Krieg, den wir aus früheren Teilen kennen, also werden sich die zurückkehrenden Fans wie zu Hause fühlen. Strife benutzt seine Waffen und greift nur zu Nahkampfwaffen, wenn es notwendig ist.

Seien Sie jedoch gewarnt, der Schwierigkeitsgrad von Darksiders Genesis kann überraschend sein. Im Normalfall waren Gegner nicht so einfach und erforderten den Einsatz aller Fähigkeiten meines Riders. Ein unachtsamer Zug, eine verfehlte Kugel, und das Spiel wechselte mich sofort zu einem anderen Charakter. Im Laufe der Zeit, nachdem ich alle Verbesserungen und Fähigkeiten erworben hatte, wurde das Spiel deutlich einfacher, aber ich musste immer sehr vorsichtig sein.

"Darksiders

Freiheit und Einfachheit

Wir können Strife and War durch die Creature Cores entwickeln. Dies sind spezielle Steine, die spezielle Boni bieten. Sie dienen als eine Form von Ausrüstung, die wir plündern können. Normalerweise haben wir in Darksiders Genesis nicht die Möglichkeit, nur die beste Ausrüstung zu kaufen. Stattdessen decken wir uns mit den Seelen besiegter Feinde ein, die die Hauptwährung sind, und die Boatman Coins sind ein zusätzliches Transaktionsmittel; darüber hinaus haben wir die Creature Cores.

Letztere bieten Boni und zusätzliche Effekte und haben eigene Level. Je mehr Kerne des jeweiligen Feindtyps wir finden, desto stärker wird er, was unsere Gesamtstärke erhöht. Bosse haben auch ihre Kerne, die noch bessere Ergebnisse liefern. Alle diese Steine ​​werden in einem speziellen Baum mit einer begrenzten Anzahl von Plätzen platziert und in bestimmte Kategorien eingeteilt.

"Darksiders

Im Wesentlichen können wir nicht alle Kerne so verwenden, wie wir es wollen. Um die volle Leistung zu erreichen und alle Boni zu erhalten, platzieren wir die Creature Cores in den entsprechenden Slots, damit die Kette nicht unterbrochen wird. Darüber hinaus haben einige Steine ​​auch negative Auswirkungen, die verschwinden, wenn wir den Kern bis zum dritten Level leveln. Diese Lösung ermutigt dazu, das Spiel zu wiederholen und die Kerne zu maximieren, um die besten Boni zu erhalten, die zu uns passen.

Ich habe die Moves wie Juggernaut

In Darksiders Genesis gibt es keine Charaktererstellung. Wir können die Lebens- oder Wutbalken erhöhen, den Charakteren ein paar Boni auf ihre Standardfähigkeiten geben und einige Fähigkeiten mit einer passiven Chance haben, einige Effekte zu verursachen. Beide haben jedoch Zugriff auf eine Vielzahl von Angriffen. Ausweichen, stürmen, Feinde ziehen, herumschleudern, angreifen – es gibt viele Moves, die wir verwenden können, und im Laufe der Zeit erhalten wir Zugang zu noch mehr Fähigkeiten.

"Darksiders

Wir entscheiden während des Spiels selbst, welche Munition für uns als Strife besser geeignet ist und welche Schwertinfusion für War besser funktioniert. Darüber hinaus gibt es einen speziellen Angriff namens Synergie und die Fähigkeit, sich vorübergehend in eine dämonische Form zu verwandeln. All dies sorgt für fesselnde Kämpfe, die viel Raum für Experimente bieten.

Das einzige, was mir nicht wirklich gefallen hat, war die Lösung der Hinrichtungen von Feinden mit geringer Gesundheit. Es funktioniert nicht nur für Bosse, aber wenn es funktioniert, kann es den Spaß sehr verderben. Wie gesagt, Kämpfe können schwierig sein, aber wenn wir die Finisher ausführen, werden wir vorübergehend immun gegen Angriffe, und es ist einfach, dies auszunutzen. Wenn Sie als Krieg spielen, können Sie dies tun, um mit größeren Gruppen von Feinden fertig zu werden.

"Darksiders Drücken Sie „F“, um den Feind zu töten.

16 Kapitel = 11 Akte + 5 Bosse

Darksiders Genesis besteht aus sechzehn Kapiteln in elf Akten, in denen wir verschiedene Bereiche von Hölle und Eden durchqueren. Diese Stufen kombinieren Plattformsequenzen, Rätsel, Erkundungen und den Kampf gegen kleinere Monster. Darüber hinaus haben wir fünf „Kapitel“, die nur aus Kämpfen mit einzelnen Bossen bestehen.

Die fünf Bosse mögen nicht sehr beeindruckend erscheinen, aber ich garantiere Ihnen, dass jeder Ihnen in Erinnerung bleiben wird. Meistens, weil eine unvorsichtige Bewegung ausreicht, um Sie zu töten. Wenn beide Fahrer tot sind, ist der Kampf vorbei. Wir müssen beachten, dass der Tod von Enmity nicht das Ende des Abenteuers bedeutet. Wenn das passiert, wechseln wir zu War und warten einfach, bis sich unser Bruder erholt, was ein paar Sekunden dauert. Auf diese Weise können Sie die Kämpfe verlängern, insbesondere wenn ein Charakter weniger entwickelt ist als der andere.

"Darksiders Dieses Spiel ist für Koop gemacht.

Das Problem ist, es ist leichter gesagt als getan. Die Bosse in Darksiders Genesis haben ihre eigenen Mechaniken. Im Normalfall, wenn ich ein Level hatte, das vom Spiel empfohlen wurde, war es möglich, einige dieser Angriffe zu ignorieren. Trotzdem musste ich sehr vorsichtig sein, und ich musste einige der Bosse mehrmals wiederholen. Ich möchte nur erwähnen, dass der Kampf mit Astarte meiner Meinung nach die schlechteste Sequenz im ganzen Spiel war. Ein Pferd zu benutzen war eine nette Idee, aber die restlichen Elemente waren einfach nur nervig.

12 Stunden und noch mehr

Ich habe zwölf Stunden gebraucht, um das Spiel auf normalem Schwierigkeitsgrad durchzustehen. Ich gebe zu, dass ich wirklich Spaß hatte und ich werde sicherlich für mehr zu Darksiders Genesis zurückkehren, und das hat mehrere Gründe. Ich hatte nicht die Gelegenheit, die meisten Geheimnisse zu lüften, die alle wirklich fesselnd aussahen. Es gibt viele Orte, die eine Menge Geheimnisse verbergen. Gegen Ende des Abenteuers erhalten wir auch Zugriff auf alle besonderen Gegenstände, die in den ersten Karten verwendet werden können. Betrachten Sie es als eine Einladung, die Spiele noch einmal zu besuchen.

"Darksiders Die Anarchie in der Hölle. "Darksiders Hunde. Wir lieben Hunde!

Darüber hinaus können wir durch das Abschließen des Spiels einen zusätzlichen Schwierigkeitsgrad freischalten, der wie ein Neues Spiel + funktioniert. Ich habe es mir angeschaut, und verdammt, es ist schwer. Um diese Herausforderung anzunehmen, muss ich einige Zeit im Arena-Modus verbringen. Dies ist ein zusätzlicher Modus, in dem wir in jedem Level mit zunehmender Schwierigkeit zehn Wellen von Feinden bekämpfen. Die Arena ist perfekt zum Schleifen von Kreaturenkernen, die die Stärke unseres Charakters verstärken.

Darüber hinaus kann man auch einzelne Kapitel noch einmal durchgehen, jedoch nicht, um alle Geheimnisse aufzudecken. Darksiders Genesis enthält außerdem eine Reihe zusätzlicher Missionen, bei denen im Austausch gegen Belohnungen konkrete Aufgaben ausgeführt werden müssen. Und ich gebe zu, es regt definitiv zum Erkunden an. Hier möchte ich hinzufügen, dass es sich lohnt, das Versteck von Vulgrim gründlich zu durchsuchen, da es viele Geheimnisse und Leckereien birgt.

Isometrisch heißt besser

Ich war mir nicht sicher, wie die isometrische Perspektive in Darksiders Genesis funktionieren wird, hauptsächlich wegen der Grafik. Ich dachte, Airship Syndicate, die Entwickler dieser Ausgabe, haben kein großes Budget und müssen Abstriche machen. Auch wenn dies der Fall war, waren die Schnitte völlig unauffällig. Auf der visuellen Seite schneidet Darksiders Genesis an der Spitze ab und kann manchmal sogar überraschend gut aussehen.

Meine Aufmerksamkeit wurde auf die mehrdimensionale Levelkonstruktion gelenkt. Es besteht keine Notwendigkeit, sich auf linearen Linien zu bewegen; Ich konnte nach unten springen und neue Wege finden. Die ganze Zeit konnte ich Feinde und Objekte aus der Ferne sehen. Und in Plattformsequenzen wird alles noch besser. Die Kameraarbeit war auch überraschend gut, ich würde sogar sagen, unfehlbar, wenn nicht für ein paar Momente, in denen es das Leben schwerer machte. Diese Fälle waren jedoch selten und es funktioniert meistens großartig.

"Darksiders Nein, ich habe keine Höhenangst.

Auch die Musik ist fantastisch. Es gibt keine andere Möglichkeit, es auszudrücken. Alle Songs passten perfekt zu ihren Momenten und einige von ihnen erinnerten sogar an The Witcher 3: The Wild Hunt.

Kleine Fehler und Mängel

Einen Wermutstropfen gibt es jedoch – ungenaue Texturen. Manchmal blieb ich stecken oder fiel in ein Loch, aus dem ich nicht herauskam. Das Wechseln von Charakteren hat oft geholfen, aber ich musste das gesamte Level zweimal zurücksetzen. Darksiders Genesis verwendet ein Auto-Save-System, was in dieser Hinsicht einige Probleme bereitet.

Ich habe auch gelegentlich das Verschwinden von Flügeln der Reiter erlebt, wenn sie in der Luft schwebten. Was sicherlich Kritik verdient, ist die wenig intuitive Karte – ihre Verwendung erfordert einige ernsthafte kartografische Fähigkeiten. Ich hoffe jedoch, dass einige dieser Fehler mit der Vorabversion zusammenhängen, die ich gespielt habe, und dass das entsprechende Update die meisten davon beheben wird.

"Darksiders Das Spiel ist sehr atmosphärisch.

Trotzdem änderte sich manchmal die Lautstärke während der Dialoge, und es gab einige Diskrepanzen zwischen Untertiteln und gesprochenen Äußerungen. Nachdem man vom Pferd abgestiegen oder die Charaktere getauscht hatte, gab es auch einen Sekundenbruchteil-Charakter-Freeze. Während dieser kurzen Zeit verlor ich die Kontrolle über den Helden, was mehrmals zu meinem Tod führte. Völlig unfähig, etwas zu tun.

"Darksiders Nein, es ist nicht Orgrimmar.

Darksiders Genesis ist ein wirklich gutes Spiel

Zeit für das endgültige Urteil. Ich habe von Darksiders Genesis viel weniger erwartet, als ich bekommen habe. Die Entwickler haben es geschafft, mich positiv zu überraschen. Beim Surfen im Web habe ich viele Vergleiche mit Diablo gesehen, also habe ich einen Hack’n’Slash erwartet; Inzwischen habe ich Darksiders gerade in einer isometrischen Variante bekommen, die wirklich liefert. Ich wage sogar zu behaupten, dass dieses Spiel besser ist als Darksiders 3, das ich eher als mittelmäßig empfand.

Die Abenteuer von War and Strife haben mich sicherlich berührt. Die Serie wurde mit den neuen Ideen belebt, und ich denke, dies sollte die neue Richtung für die nachfolgenden Folgen sein. Ich werde an jedem Tag des Jahres isometrisch über TPP wählen – es funktioniert einfach so gut. Wirklich, ich bin total begeistert von dem gesamten Konzept – wenn es noch eine Folge gibt, möchte ich, dass es einigen Leuten Koop bietet. War and Strife kommen wirklich mit!

Sebastian schneiderhttps://midian-games.com
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.

The Outer Worlds Review – Rollenspiel des Jahres? Ja, von 2012

Vor einem Jahr läutete Obsidian The Outer Worlds auf der Welle heftiger Kritik an Fallout 76 ein. Heute, wenn Bethesda nicht mehr die...

Far Cry 6 Review: Ordnung in der Revolution

Die Handlung von Far Cry 6 spielt auf einer tropischen Insel während einer Revolution und liest sich wie eine Seite aus einem kubanischen...

Big Pharma Review – Medikamente nicht nur von Heisenberg

Die Entwicklung von Medikamenten erfordert mehr als harte Arbeit. Um im Geschäft zu bestehen, muss man nachdenken, wie Big Pharma beweist – eine...

Der Hexer 2: Attentäter von Königen

Ein Action-RPG-Spiel und das zweite Kapitel der Abenteuer von Geralt von Rivia. Ähnlich wie sein Vorgänger von 2007 wurde der Witcher 2: Attentäter von...

Star Wars: Squadrons Review – Endlich kehrt X-Wing vs. TIE Fighter zurück!

Star Wars: Squadrons erinnert daran, dass es ein Hit ist, das Universum von Star Wars aus der Perspektive eines regulären Kampfpiloten zu zeigen....