Crossroads Inn Review – in verzweifelter Not von Gordon Ramsey

Crossroads Inn ist eine Produktion des Warschauer Kraken Unleashed Studios, die eine originelle Gameplay-Formel bietet – sie versetzt den Spieler in die Rolle des Managers eines Gasthauses an der wichtigsten Handelsroute in der Fantasy-Welt von Delcrys.

Abenteuer-Zeit! Wieder bekommen wir eine Fantasiewelt, in der wir uns ein Schwert, eine Fackel oder einen Zauberstab schnappen und plündern, verbrennen und… warte, warum gibst du mir einen Besen und einen Lappen? Was meinst du damit, ich muss diesen Fleck wegwischen und ein Fass Bier bestellen? Welche „Kunden?“ Ich bin ein Held, verdammt noch mal! Ein Vernichter von Nekromanten und Dämonen! Nicht irgendein… Gastwirt! Warte was? Was meinst du, ich bin es nicht?

VORTEILE:

  1. detaillierte strategische Schicht;
  2. komplexes Gameplay;
  3. Der Bau und die Entwicklung des Gasthauses ist befriedigend und ansprechend;
  4. solide audiovisuelle Medien.

NACHTEILE:

  1. eine langweilige Welt, die das Fantasy-Setting schlecht nutzt;
  2. nicht das beste Kampagnenszenario voller übertriebener Charaktere;
  3. Fehler im Zusammenhang mit der Charakterbewegung;
  4. zu wenig Kontrolle über die Prioritäten im Gasthaus.

Nun, nicht wirklich, zumindest nicht in dem Spiel, das vom Warschauer Kraken Unleashed Studio konzipiert wurde. Die Entwickler haben ein Fantasy-Spiel entwickelt, in dem es nicht unsere Hauptaufgabe ist, Jungfrauen zu töten und Drachen zu retten, sondern ein Gasthaus zu führen, in dem Bauern nach einem Krug Bier suchen, Adlige zum Spaß, Reisende nach einem warmen Bett und Kriminelle für eine Chance, eine Goldbörse zu stehlen. Das ist alles. Aber auch das ist viel, anders als man meinen könnte – schließlich wissen wir alle, wie wichtig Gastwirte sind. Haben die Entwickler ihre Ziele erreicht? Leider – nicht ganz, aber diese Produktion ist einen Blick wert, wenn man nur wirtschaftliche Strategien mag und etwas Geduld hat. Okay, viel Geduld.

"Bewertung

Innenräume sehen ganz gut aus.

Von Null zum Wirt

Die Basis des Gameplays in Crossroads Inn scheint recht einfach zu sein – es ist eine Kombination aus klassischer Wirtschaftsstrategie mit etwas, das einer vereinfachten Version von … Die Sims ähnelt. Wir beginnen das Spiel mit dem Bau und der Einrichtung des Hauses, und die Auswahl an Optionen und Dekorationen ist ziemlich reichhaltig, wobei der Editor den Spielern umfangreiche Möglichkeiten bietet, ihre architektonischen Fantasien zu verwirklichen.

"Bewertung

Bescheidene Anfänge zahlen sich aus.

Sobald das Gasthaus gebaut ist, müssen wir sicherstellen, dass ihm nicht alle notwendigen Dinge wie Alkohol, Lebensmittelzutaten, Lampenöl, Brennholz oder Kerzen ausgehen. Wir kaufen diese Waren von Händlern in lokalen Siedlungen, und es ist wichtig, nicht nur das beste Angebot zu finden, sondern alle verbleibenden Kosten zu analysieren – wir bezahlen den Transport, daher ist es normalerweise rentabler, im Großhandel einzukaufen – aber unser Budget lässt es oft nicht zu das. Es ist notwendig, ein gesundes Gleichgewicht zwischen allen aktuellen Bedürfnissen zu finden und für die Zukunft zu planen, was zu größeren Einsparungen führen sollte.

Die Gefahren der Gastronomie

Zu unseren Aufgaben gehört auch die Personalführung. Anfangs gibt uns die Story-Kampagne nur die Kontrolle über eine einzelne Person, aber bald bekommen wir die Möglichkeit, das Team zu erweitern und im Laufe der Zeit auch Charaktere zu rekrutieren, die besondere Dienste anbieten. Alle Charaktere wurden mit einer Reihe von Talenten beschrieben (wie loyal, faul oder energisch) und können einer von mehreren Rollen angehören, die auf verschiedene Aufgaben im Gasthaus spezialisiert sind. Ein lokaler Muskel wird sehr nützlich sein, um Holz zu hacken und schwere Sachen zu tragen, er kann auch den Boden fegen, aber erwarten Sie nicht, dass er großartig darin ist, den Kunden zu dienen oder wertvolle Leckerbissen und Klatsch zu hören (hier gibt es einen netten Mechaniker – den Gerüchte sind eine Währung, die Sie für verschiedene Zwecke verwenden können, z. B. um bessere Preise zu erzielen, einen wertvollen Mitarbeiter zu rekrutieren oder einen Bankkredit zu verlängern).

"Bewertung

Der Ort ist ziemlich gemütlich. Wäre noch besser mit Minsc und Boo!

Die Fähigkeiten der Mitarbeiter entwickeln sich im Laufe der Zeit ebenso wie die Fähigkeiten unseres Avatars – das Erreichen von Kampagnenzielen setzt Punkte frei, die in den Entwicklungsbaum investiert werden können. Dadurch erhalten wir Zugang zu neuen Diensten und Fähigkeiten. Von Zeit zu Zeit unterhalten wir uns mit NPCs, entwickeln unsere rhetorischen Fähigkeiten – und es ist erwähnenswert, dass die Dialoge für den Betrieb des Gasthauses oft äußerst nützlich sind.

In der Praxis ist das Personalverwaltungssystem eher passiv. Wir können keine direkten Befehle geben, obwohl wir eine Pause einleiten oder stoppen, sie loben oder schimpfen und ihnen einen Bonus geben (um die Moral zu erhöhen). In der Regel priorisieren wir jedoch nur Aufgaben, die erledigt werden müssen, und geben an, welche Räume zuerst bearbeitet werden müssen. Wenn man es richtig macht, läuft das Gasthaus wie eine feine Schweizer Uhr. Leider ist dies nicht immer der Fall (dazu später mehr).

"Bewertung

Gespräche finden in einem Standard-RPG-Format statt.

Der Grad an Komplexität und Diversifikation der strategischen Ebene ist wirklich großartig. Zum Beispiel werden die Gäste in Kategorien eingeteilt – sie haben unterschiedliche Vorlieben bezüglich der Einrichtung der Zimmer und des Geschirrs und haben sogar eine Präferenz bezüglich der Umgebungsbeleuchtung in den Zimmern (Kriminelle bevorzugen Schatten, während andere sich ohne genügend Licht nicht wohl fühlen ). Wir können auch Stadtschreier anheuern, die für unseren Platz werben, und nach Abenteurern suchen, die einige spezielle Aufgaben erfüllen können, die wir haben, und bestimmte Boni anbieten. Alles funktioniert gut und das Spiel kann wirklich fesselnd sein, wenn Ihnen die Art von Produktionen nichts ausmacht, bei denen Sie passiv beobachten, wie die Charaktere Ihre Befehle ausführen.

(Übermäßiges) Heimatreich

„Crossroads Inn ist eine Echtzeit-Management-Sim, die in einer originellen Fantasy-Welt von Delcrys spielt“ – liest stolz die Beschreibung auf dem Spiel-Tab auf Steam. Nachdem ich das gelesen hatte, erwartete ich, dass Delcrys ein lebendiger Ort voller Attraktionen sein würde, die die komplexe und durchdachte Mechanik ergänzen würden. Ich stellte mir wandernde Magier, häufige zufällige Ereignisse, interessante Details und prügelnde Draufgänger vor. Leider erweist sich das „Feenland“ in der Praxis als ziemlich langweilig, ohne festen Charakter und ähnelt einer völlig standardmäßigen mittelalterlichen Kulisse. Ich habe ehrlich gesagt erwartet, dass die Entwickler das Beste aus einer solchen Einstellung machen. Sonderereignisse, die von Zeit zu Zeit auftauchen, sind leider nicht so häufig, um eine sich langsam aber stetig ins Spiel einschleichende Monotonie abzuwehren.

"Bewertung Wir beschaffen Lieferungen in nahegelegenen Städten und Dörfern.

Mit anderen Worten, die Story-Kampagne ist eher zögerlich. Der Herrscher des größten der umliegenden Königreiche namens Yorevale stirbt. Da er keinen Thronfolger hinterlässt (seine Kinder trennten sich unter ungeklärten Umständen), muss der Nachfolger des Königs durch Wahl bestimmt werden. Mehrere mächtige Persönlichkeiten konkurrieren um die Krone (alle sind karikaturhaft übertrieben, was mir nicht so gefallen hat) und wir stellen den Besitzer des Gasthauses dar – einen jungen Mann mit unklarer Herkunft, der dabei eine sehr wichtige Rolle spielen wird Veranstaltungen. Gleich zu Beginn verstehen wir, dass diese Geschichte nicht unvergesslich sein wird. Es funktioniert aber gut als zusätzlicher Anreiz, der die Entwicklung des Gasthauses motiviert und uns konkrete Aufgaben vorgibt. Ich denke, das gesamte Spiel würde davon profitieren, wenn die Entwickler den Spielern erlauben würden, einige Dinge während des Spiels selbst zu entdecken – etwa die Identität des Protagonisten – die bereits zu Beginn der Crowdfunding-Kampagne enthüllt wurde – vorzeitig, wenn Sie mich fragen.

Das Spiel hat auch einen Sandbox-Modus mit mehreren Schwierigkeitsgraden. Es sollte diejenigen unter Ihnen erfreuen, die völlige Freiheit bevorzugen und keine Handlung brauchen, um Spaß daran zu haben, Dinge auf strategischer Ebene zu betreiben.

Anständige Aussichten und bekannte Geräusche

Das audiovisuelle Design ist sicherlich eine der Stärken des Spiels. Es gibt kein Feuerwerk in Bezug auf die Grafik – es gibt keine große Vielfalt an Charaktermodellen und die Farbpalette wirkt etwas langweilig, aber das ist pingelig. Insgesamt sieht das Gasthaus sehr schön aus und es ist sehr zufriedenstellend, Dinge in Gang zu setzen. Wenn Sie zu den Grafikoptionen gehen, können Sie eine Option aktivieren, die Objekte und Charaktere mit einer dicken schwarzen Linie umrandet, was dem Spiel einen leicht cartoonartigen Look verleiht. Es ist eine Frage der persönlichen Vorlieben, aber ich habe mich dafür entschieden, ohne zu spielen.

"Bewertung Die Spielwelt besteht aus drei Königreichen.

Auch das Sounddesign ist großartig, vor allem der Soundtrack hat Spaß gemacht – er wurde tatsächlich von demselben Mann komponiert, der sowohl für The Witcher 3 als auch für das mit Spannung erwartete Cyberpunk 2077 Musik gemacht hat, nämlich Marcin Przybylowicz. Die Originalmusik ist insgesamt nicht sehr lang, aber die Songs passen wirklich gut zur Atmosphäre. Manche sind wirklich eingängig. Hör zu:

Es ist schade, dass zumindest einige der Charaktere keine Stimme haben. Dies könnte Wunder für das Eintauchen bewirken, aber ich verstehe, dass es finanziell nicht tragbar war.

Würmer, Ratten und Flecken

Maden, Ratten, Ölflecken – das ist das A und O in jedem (an-)seriösen Wirtshaus, und hier ist es nicht anders. Das Spiel kommt in Bezug auf das Worldbuilding zu kurz, aber die Grundlagen sind solide und Sie können wirklich viel Spaß haben. Leider wird dieser Eindruck durch einige der lästigen Pannen gestört, die meist mit dem Verhalten unserer Mitarbeiter zusammenhängen.

Erinnern Sie sich an Majestät?

Die düstere und eher formelhafte Fantasiewelt von Crossroads Inn überrascht, zumal die Branche voll von sehr inspirierenden Produktionen ist. Erinnern Sie sich an Majestät? Die scheinbar generische Welt wurde mit Humor gerettet, der all diese gewöhnlichen Elfen, Zwerge und Drachen belebte. In Majesty haben wir, ähnlich wie in Crossroads Inn, die Charaktere auch nicht direkt kontrolliert, aber wir fühlten uns ihnen sehr nahe. Oh, wenn wir nur ein Spiel hätten, das es erlaubt, die optimistischen Charaktere von Majesty – oder sogar Dungeon Keeper – in unserem Gasthaus zu bedienen, wo wir ihre ewigen Probleme, Unzufriedenheit und frechen Bitten ertragen müssten … Nun, nicht im Crossroads Inn.

Charaktere blieben regelmäßig an Umgebungsobjekten hängen – selbst wenn sie ausreichend Bewegungsfreiheit hatten. Mir ist auch aufgefallen, dass die NPCs ein paar Mal versuchten, die Lampen mit Öl zu füllen, während sie auf der anderen Seite der Wand von der Lampe standen. Die Charaktere blieben oft für immer hängen – ein erneutes Laden des Spiels half nicht, und so musste ich einen älteren Speicherstand laden. Sie wissen wahrscheinlich, wie lästig das sein kann. Irgendwann saßen etwa 80 % meiner Mitarbeiter an der einen oder anderen Stelle fest und konnten nichts tun, und währenddessen war das Gasthaus voller Gäste, die dringend einen Drink zubereiten mussten. Schlimmer noch, die meisten kamen überhaupt nicht zur Ruhe und ich musste es ihnen zurückzahlen. Ich habe keine Ahnung, was der Grund für diesen Streik war, aber zum Glück hat ein Neustart des Spiels in diesem Fall geholfen.

"Bewertung Für ein Spiel über eine Taverne in einer Fantasy-Welt sieht das alles überraschend düster aus.

Schließlich habe ich auch Berichte über Probleme mit der Lokalisierung des Spiels gehört. Die Entwickler haben versprochen, dass bald eine deutsche und eine polnische Version verfügbar sein werden (wahrscheinlich sind beide bereits verfügbar, während Sie dies lesen).

Welches ist das beste Gasthaus im Dorf?

Ich würde dieses Spiel gerne feierlich empfehlen – es hat einfach etwas, das einen zum Wiederkommen macht, und die Stunden vergehen unbemerkt, eine nach der anderen. Aber ich kann es nicht wirklich – hauptsächlich, weil das Setting so langweilig ist, dass das Potenzial davon völlig verschwendet ist. Dann gibt es die Probleme mit der Bewegung von Charakteren. Wenn Sie jedoch wirtschaftliche Strategien mögen und Ihre Statistiken viel Geduld beinhalten, lohnt es sich, Crossroads Inn eine Chance zu geben. Es ist ein solides Spiel, das nur ein paar Patches benötigt, um ein wirklich fesselndes Erlebnis zu werden.

Sebastian schneiderhttps://midian-games.com
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.

Die besten Spiele 2020 seit über 100 Stunden

Bei diesen Spielen ist es nicht schlimm, selbst wenn der Veröffentlichungspreis hoch ist, da sie viele Wochen oder sogar Monate dauern werden. Wir...

Homeworld: Deserts of Kharak Review – der Sand einer Galaxie

Echtzeit-Strategiespiele als Genre sterben aus. Deshalb ist jede neue RTS-Premiere, die ich sehe, ein Grund zum Feiern. Umso mehr, wenn das Spiel zu...

Ubisoft-Mitarbeiter kämpfen mit einer öffentlichen Petition für bessere Arbeitsbedingungen

Die A Better Ubisoft Group von Ubisoft, die die Mitarbeiter des Unternehmens vereint, hat eine Petition gestartet, um Community-Unterschriften zu sammeln, um die...

Wie macht man ein perfektes Spiel? Ori und der Wille der Irrlichter Rezension

Ori and the Blind Forest war ein herausragendes Spiel. Dessen waren sich die Macher vermutlich bewusst und wussten, dass mehrere Änderungen vorgenommen werden...

Desperados 3 Review – Die perfekten Neun!

Dank der Mimimi Games feiert das von den unvergesslichen Commandos etablierte Genre eine große Rückkehr. Mit ihrem zweiten Stealth-RTS festigte das deutsche Studio...