Clid the Snail Preview – Regenwurm Jim geht in die Hölle!

Spaß mit anthropomorphen Schnecken in einer düsteren, dystopischen Zukunft. Yeehaa. Lesen Sie unsere Vorschau zu Clid The Snail.

Es ist schon lustig, wie man immer erkennt, wann ein Publisher sein neuestes Spiel zu einem „Ding“ machen möchte. Es gibt jede Menge Supportmaterial, komplizierte Discord-Demos/Präsentationen und sogar eine spezielle Vorschauversion des Spiels selbst, die Journalisten spielen können. Das PR-Team von Deep Silver/Koch Media hat (fast) all dies in Bezug auf ihr neues Spiel Clid the Snail (fast) bereitwillig zur Verfügung gestellt.

Sie haben Grund zu der Annahme, dass Clid ein Gewinner sein wird, denn der Entwickler Weird Beluga Studios hat 2019 mehrere prestigeträchtige PlayStation Talents Awards (für die beste Grafik und das beste Spiel) gewonnen. Und nachdem ich einige Zeit mit Clid verbracht habe, kann ich das sagen diese hohen Erwartungen sind verdient… bis zu einem gewissen Punkt.

"Clid

Hey, das sieht aus wie ein menschlicher Schädel. Was zum Teufel…?

Diese Erfahrung spielt in einer Welt, in der nur die ferne Erinnerung an die menschliche Existenz noch vorhanden ist. Du spielst Clid (kurz für Euklid … ja, der altgriechische Mathematiker), eine betrunkene Schnecke, die gerade aus ihrer Heimat verbannt wurde. Begleitet von einem treuen und gesprächigen Glühwürmchen, Belu, (der ähnlich wie Navi in ​​der Ocarina of Time funktioniert) verlässt du die Schneckenzitadelle auf der Suche nach einem Sinn in deinem muschelgebundenen Leben.

Das Spiel selbst ist ein einzigartiger Top-Down-Shooter, bei dem die charaktergesteuerte Erzählung und der sorgfältige Kampf im Mittelpunkt stehen. In Clid erlebst du eine Geschichte über Exil, Freundschaft und Verrat. Sie werden die Abenteuer dieser mürrischen Schnecke erleben, die einfach nicht hineinpasst, egal wohin sie geht. Es gibt eine heimtückische Welt voller Bedrohungen und Herausforderungen zu erkunden, in der strategische Positionierung, präzises Schießen und ein Verständnis des feindlichen Verhaltens für Ihr Überleben von größter Bedeutung sind. Und letztendlich hilfst du Clid dabei, die Wahrheit hinter der Schneckenplage aufzudecken, die diese Welt verdirbt, und das Land vor dem völligen Untergang zu retten.

"Clid

Was für ein seltsamer Ort für eine Gabel.

Beim Eintauchen in die Demo begrüßt Sie der Titelbildschirm mit einem klirrenden Akustikgitarrenthema, das sich für das Setting völlig passend anfühlt. Sobald die Aktion jedoch beginnt, sind die Anfangsbereiche dunkel, in den Standardeinstellungen zu dunkel, und ich musste sie sofort anpassen. Ich verstehe, dass Weird Beluga hier auf „gritty dystopia“ aus ist, aber mein erster Gedanke, wenn das Spiel hochfährt, sollte nicht sein, Nigel Tufnel aus This Is Spinal Tap zu zitieren: „Wie viel mehr Schwarz könnte es sein? Die Antwort ist keine… keine mehr schwarz.“

Nachdem dieses Problem gelöst war, machte ich mich an die Details des Spiels – nämlich Sachen zu schießen, ein paar Rätsel zu lösen und Hinweise und Beute zu sammeln. Währenddessen fühlen sich Clids Bewegungen für mich etwas träge an (natürlich kein Wortspiel beabsichtigt), während er sich durch die Welt bewegt. Ich meine, er ist immerhin eine gepanzerte Schnecke, also sollte er sich wohl nicht so flüssig bewegen, aber in einem Spiel, das angeblich ein Twin-Stick-Shooter ist, musst du in der Lage sein, durch die Level zu gleiten und Feinde aus allen Winkeln zu vernichten. Außerdem fühlt sich Clids Sprachausgabe ein bisschen komisch an – obwohl er eine erfundene, kauderhafte „Schnecken“-Sprache spricht. Es passt einfach nicht zu der streitsüchtigen, geschwätzten Einzelgängerbeschreibung, die Weird Beluga hier verkauft. Ich hatte erwartet, dass seine Stimme schroffer / ernster ist, wie die Archetypen von Snake Plissken oder „Dirty“ Harry Callahan.

"Clid

In Clid the Snail gibt es einen Einsiedlerkrebs, der Sachen verkauft. Ja, Sie haben richtig gelesen.

Clid beginnt damit, ein ziemlich ernstes Arsenal aus einer Schrotflinte (Taurus), einem Impulsgewehr (SMG 42-OK), einer Gaspistole (Puke HCL), einem standardmäßigen, aufladbaren Lasergewehr (Blaster) und Granaten zu packen. Es gibt auch eine Superwaffe/intelligente Bombe (die mich an die Todesblüte aus The Last Starfighter erinnert), die entfesselt werden kann, wenn Clid sich in einer schwierigen Lage befindet. Alle diese Waffen fühlen sich gut an und bieten eine effektive Menge an Pop, insbesondere die Schrotflinte (duh), aber diese Waffe braucht mühsam lange zum Nachladen. Allerdings startet man das „richtige“ Spiel nach Aussage des PR-Teams nur mit dem Blaster – die stärkeren Geschütze gibt es nur in dieser Demoversion, um den Anfang etwas einfacher zu machen.

"Clid

Ska ist tot, Baby, Ska ist tot…

In Bezug auf die Gesamtleistung lief Clid the Snail auf meinem Mittelklasse-PC recht gut. Ich machte mir darüber ein bisschen Sorgen, weil es während der Discord-Demo von Clid, die wir vor ein paar Wochen gesehen haben, etwas abgehackt aussah. Ich bin mir nicht sicher, ob dies nur ein Problem mit der Streaming-Video- / Internetverbindung war oder ob die gezeigte Demo auf PS4-Hardware und nicht auf einem PC lief. Das einzige Problem, das ich hatte, war, dass das Spiel ein paar Mal abgestürzt ist, und wenn es passierte, musste ich neu starten, weil jedes Mal, wenn es abstürzte, die Rumble-Funktion auf meinem Controller durchdrehte (dh es hörte nicht auf, bis ich neu startete und/oder den Controller ausgesteckt).

Dieses „Sample“ des ersten Levels endet mit einem coolen Bosskampf gegen eine psychopathische Ratte mit ballistischen Raketen und einem Flammenwerfer namens Ska… aber seine Titelmusik ist knirschende Thrash-Metal-Gitarren? Eine seltsame Wahl, aber zugegebenermaßen funktioniert es irgendwie. Nachdem Sie Ska besiegt haben, gibt es eine erweiterte Zwischensequenz, die Hinweise darauf gibt, wie sich die größere Erzählung im Verlauf des Spiels entfalten wird.

"Clid

Hmm, was könnte dieses Treffen anthropomorpher Lebewesen darauf hindeuten?

Alles in allem ist Clid the Snail ein solider, wenn auch unspektakulärer Titel. Was es macht, macht es gut, aber ein großer Teil davon fühlt sich für mich ziemlich „gleich“ an. Ich glaube nicht, dass es der Homerun ist, für den Deep Silver/Koch Media es anbietet, aber es sollte gut laufen, wenn es das richtige Publikum findet. Hoffentlich können Sie Clid in den späteren Levels verbessern, damit er sich schneller und / oder anmutiger bewegt, was wirklich meine einzige große Beschwerde an dem ist, was ich in dieser Demo erlebt habe.

Clid the Snail wird im Sommer 2021 exklusiv für PlayStation 4 erscheinen. Es wird im vierten Quartal 2021 auf dem PC erscheinen. Es scheint, dass die Xbox keine Clid-Liebe bekommt … noch.

Sebastian schneiderhttps://midian-games.com
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.

Marvel’s Avengers Review – Nicht schlecht, sollte nur besser werden!

Marvel's Avengers ist ein Spieledienst mit einer schönen Story-Kampagne und einem vielversprechenden Endspiel. Und da es noch lange unterstützt wird, hoffen wir, dass...

Skyshine’s Bedlam Review – Roguelike Borderlands auf der Engine von The Banner Saga

Skyshines Bedlam führt uns in ein Ödland, irgendwo zwischen Mad Max und Borderlands. Diesmal jedoch nicht als einsamer Wanderer, sondern als Chef eines...

Forza Horizon 5 hat fast eine Million Spieler im Early Access

Mehr als 800.000 Gamer haben für die Premium-Edition von Forza Horizon 5 extra bezahlt und spielen seit Freitag das neueste Rennspiel von Playground...

Gods Will Fall Review – Ein packender, einzigartiger Dungeon Crawler!

Dieses Debüt-Originalprojekt des britischen Teams Clever Beams bringt frische Lösungen für eine bewährte Formel und steht definitiv an der Spitze. Gods Will Fall...

Bäume fällen ist ein Abenteuer oder warum ist Valheim nicht langweilig?

Ich glaube, ich muss niemanden davon überzeugen, dass Valheim eine Sensation ist. Millionen verkaufte Exemplare, großartige Bewertungen und viele Coverages, die verschiedene Aspekte...