Battlefield 2042 ist die Rückkehr des guten alten BF!

Kennen Sie diesen Witz? Was brauchte die Battlefield-Serie am meisten? Moderne Kriegsführung. Die ersten Stunden mit der Beta von Batlefield 2042 beweisen, dass die Atmosphäre aus den Teilen drei und vier wieder in vollem Gange ist!

Ich habe zwar nur ca. 3 Stunden in Battlefield 2042 verbracht, aber es hat mir gereicht, guten Gewissens zu sagen, dass ich noch nie ein so schönes Battlefield gespielt habe, und es ist schon eine ganze Weile her, dass ich ein so gutes Battlefield gespielt habe! Und „eine ganze Weile“ bedeutet genauer gesagt die Zeiten von Battlefield 3 und 4, da der kommende Teil zu der modernen Kriegsführung zurückkehrt, die am besten zum umfassenden Krieg zu passen scheint.

Bei allem Respekt vor BF1 – es gibt nichts Schöneres, als Helis um Wolkenkratzer tanzen zu sehen, Panzerkolonnen in die Schlacht zu ziehen und Spieler mit allen möglichen Geräten und Maschinen zu arbeiten. Nach dem ersten Match fühlte es sich fast so an, als hätte jemand einige der Straßensperren, die Battlefield in den letzten Jahren einschränkten, beseitigt und das Spiel endlich Zähne zeigen lassen.

Dies ist nur mein erster Eindruck, nachdem ich nur ein einziges Spiel auf einer einzigen Karte und in einem einzigen Modus gespielt habe. Ich hatte einen guten Gesamteindruck, obwohl es natürlich Elemente gab, die mir nicht gefallen haben, aber hier kann Battlefield Portal die Spielregeln (wörtlich und im übertragenen Sinne) komplett ändern. Was also am neuen BF 2042 rechtfertigt positive Gefühle und was nicht?

Verdammt, hier gibt es viele Bugs! Soll das eine Beta sein?

Bei einem Closed-Door-Screening für Journalisten haben wir dieselbe Beta-Version gespielt, die in Kürze im offenen Test für alle verfügbar sein wird. Seien Sie auf einige Bugs und Störungen vorbereitet, aber beurteilen Sie den technischen Zustand des Spiels nicht danach.

In einem Interview mit den Entwicklern wurde dieses Problem angesprochen und wir haben erfahren, dass der in der Beta verfügbare Build einige Monate alt ist. Die aktuelle Version soll deutlich verbessert und viele Fehler beseitigt worden sein. Ob es stimmt oder nicht – wir werden sehen.

"Battlefield

Panzer, Kollimatoren, fallende Helikopter – Battlefield ist endlich nach Hause gekommen

Ich liebe moderne BF

Als ich in die Schlacht eintrete, befestige ich ein Zielfernrohr mit einem Minikollimator, schnappe mir einen Granatwerfer und befestige einen Schalldämpfer am Gewehr. Ich steige auf das Quad, ein Little Bird Helikopter fliegt über mich hinweg und irgendwo hinten kommt ein riesiger Abrams langsam voran. Weit hinter dem Felsen ist ein Scharfschütze zu sehen, der eine Drohne auf einem Tablet bedient. Ein Unterstützungssoldat zielt mit einem Raketenwerfer auf ein feindliches Flugzeug, feuert – die russische Su-57 stürzt in einen Feuerball, aber der Pilot springt aus und tötet mit einem zielgenauen Feuerstoß seinen vermeintlichen Erzfeind im Handumdrehen der Rache. Ahh… Ich liebe den Geruch von brennendem Kerosin am Morgen, und ich hatte keine Ahnung, dass ich die zeitgenössische Kulisse in Battlefield so sehr vermisste!

Die Déjà-vu-Gefühle aus den Teilen drei und vier begleiteten mich im Grunde die ganze Zeit und waren vergleichbar mit der Freude, nach langer Zeit wieder nach Hause zu kommen – nur positive Vibes. Auch an Neuheiten mangelte es nicht. Eine kleine Sache, die Sie genießen können, ist der Zugriff auf alle Waffen-Add-Ons während des Kampfes. Das Dropdown-Menü direkt aus Crysis ist äußerst praktisch und praktisch. Wir hatten nur Zugriff auf ein paar Gewehrmodifikationen, aber ich habe trotzdem jedes Mal etwas im Feld geändert.

Der aus den Trailern bekannte Robodog – Ranger – verdient eine gesonderte Erwähnung. Die erste Begegnung mit ihm (insbesondere dem feindlichen Hund) ist ziemlich schockierend, da die kleine Maschine brillant animiert ist und echte Neugierde weckt. Als er jedoch anfängt, akkurat zu schießen, nachdem er uns eine Weile angestarrt hat, wird es etwas hektisch. Es ist viel besser, verbündete Robodogs zu bewundern, wenn sie bequem hinter Soldaten schlingern.

"Battlefield

Der zeitgenössische Vibe scheint für die Battlefield-Reihe am besten zu funktionieren.

Stärke in Zahlen – solange es keine Bots sind

Eine große Änderung für die Konsolen und PCs der neuen Generation sind 128-Spieler-Schlachten (auf PS4 und Xbox One sind es immer noch 64). Die Verdoppelung der Zahl der Soldaten ist in der Tat offensichtlich. Sehr oft kann man kleine Menschenmengen um einen Ort herum schweben sehen, was das Gefühl vermittelt, dass eine echte Schlacht in großem Maßstab ausgetragen wird. Es bedeutet auch, dass keine Kontrollpunkte leer und vernachlässigt werden sollten. Tatsächlich ist an allen strategischen Stellen ständig etwas los, und die Größe der Karte und eine Vielzahl von Waffen ermöglichen es Ihnen, die Verteidigung oder den Angriff zu unterstützen – auch aus der Ferne.

Ein umstrittenes Thema ist die Mechanik, fehlende Slots der 128 Spieler durch KI-gesteuerte Bots zu ersetzen. Einerseits ist es ein guter Zug, der das Warten auf den Beginn von Schlachten verkürzt. Auf den ersten Blick sind auch keine Unterschiede zu erkennen. Es ist jedoch nicht zu leugnen, dass die Fähigkeiten von Bots nichts mit den Fähigkeiten echter Spieler zu tun haben und die meiste Zeit nur Kanonenfutter sind. Wenn die Dinge plötzlich überraschend einfach werden und wir viele Frags ernten, bedeutet dies normalerweise, dass wir Bots niedermähen, was auch an ihren Namen erkennbar ist. Die Autoren behaupten, dass Bots hauptsächlich zu Beginn des Spiels angetroffen werden oder in Situationen, in denen aufgrund der Tageszeit in einem bestimmten Teil der Welt nicht so viele Spieler bereit sind, zu spielen.

"Battlefield

Der Schütze funktioniert nur mit einem guten, erfahrenen Piloten gut.

Das Wetter regiert die Karte

Die Autoren loben und bewerben die Spielereien der Karten. Der Start der riesigen Rakete vom Weltraumbahnhof ist ein typisch kosmetischer Effekt, ähnlich der sogenannten Levitation aus älteren Spielen. Es gibt viel Rauch und Trümmer, aber der einstürzende Mast an der kaspischen Grenze in Teil drei war für mich beeindruckender. Die Entwickler betonten, dass die Entwicklung der Rakete zu einem wesentlichen Spielelement die Schaffung neuer Gewinn-Verlust-Regeln und damit eine vollständige Neuausrichtung des Gameplays erfordern würde. Der Tornado, auf den ich im Spiel das Glück hatte, ist vielversprechender (die Beta soll eine Chance von 10% haben, dass ein Tornado auftritt). Leider stürzte das Spiel ab, als ich mich der Grenze des großen Wirbels näherte 🙂 Ich werde noch warten müssen, um die Auswirkungen eines weiteren epischen Sturms zu beurteilen.

Die dynamischen Wetteränderungen sind bereits aus früheren Ausgaben bekannt und mögen interessanter erscheinen als der Raketenstart. Die Karte kann unter einer Wolkenschicht fast in Dunkelheit geraten, Regen beeinträchtigt das Sichtfeld leicht und Windeffekte werden durch große Partikeleffekte verstärkt. Im Allgemeinen ist die Grafik von Battlefield 2042 in Bezug auf Gelände und Vegetation erstklassig. Auch der Zeichenabstand kann sich sehen lassen, allerdings sieht man mit zunehmendem Abstand bereits eine deutliche Abnahme der Details. Etwas schlimmer ist es bei Gebäuden und verschiedenen Strukturen, die immer noch aussehen, als kämen sie aus einem 3D-Grafikprogramm, obwohl es hier an der Zerstörungsmechanik der Umgebung liegen kann. Ich habe wirklich einige natürliche Kratzer und Gebrauchsspuren an der Waffe vermisst, da jede Waffe aussieht, als ob sie direkt aus der Fabrik käme.

"Battlefield

Autsch! Es ist heiß! Seien Sie vorsichtig mit diesen Waagen!

BF Wars – Die Klonkriege

3 Stunden mit nur einer Karte reichen nicht aus, um eine endgültige Meinung zu den größten Mängeln des Spiels zu bilden. Ich bin mir jedoch sicher, dass nicht jeder von der Idee überzeugt ist, aus bestimmten Operatoren auszuwählen, anstatt von der üblichen Einteilung in Armeen und Klassen. Dies führt dazu, dass alle Soldaten wie Klone aussehen. Ich habe Situationen gesehen, in denen Stormtrooper Webster MacKay mit einem blauen Punkt über dem Kopf Sturmtruppler Webster MacKay erschießt – mit einem roten. Ja, mitten im Kampf kann man die Details des Aussehens eines Charakters oft nicht sehen, aber im Hardcore-Modus beispielsweise mit deaktiviertem HUD kann es schwieriger sein. Es wird interessant sein zu sehen, ob die Macher dieses Problem angehen. Ich bevorzuge die alte Lösung mit zwei Armeen mit unterschiedlichen Uniformen.

Ich habe auch Vorbehalte gegen das HUD. Nicht alle Elemente lassen sich abschalten, einige sind entweder ungeschickt platziert oder nehmen zu viel Platz ein – insbesondere die riesigen Banner am oberen Bildschirmrand, die Sie über den Fortschritt beim Erfassen/Verteidigen eines bestimmten Punktes informieren. Kombiniert mit den stark ausgeprägten Farben steht es ein wenig im Weg. Ich würde diskretere Versionen dieser Informationen auf dem Bildschirm bevorzugen.

"Battlefield

Die Zerstörung der Umwelt ist da. Solange du nur Wände meinst.

Die Rückkehr des Königs?

Ich gebe zu, dass ich genauso wie nach meiner ersten Begegnung mit der Vollversion von Battlefield 5 völlig unüberzeugt war. Im Fall von Battlefield 2042 bin ich mir jedoch schon jetzt sicher, dass die Beta erst der Anfang meines Abenteuers ist und ich werde sicherlich viel Zeit mit diesem Teil verbringen. Während der kurzen Session habe ich alles gefunden, was mir an BF 3 so gut gefallen hat – und das ist noch nicht alles, denn wir bekommen auch einige der tatsächlichen Inhalte des Spiels. Ich bete nur, dass der technische Zustand des finalen Spiels keine Probleme bereiten wird und die Server nicht von Cheatern überrannt werden. Wenn es den Entwicklern gelingt, alles in Ordnung zu bringen, habe ich keine Zweifel, dass das gute alte Battlefield in voller, noch schönerer Pracht zurückkehren und wieder souverän regieren wird.

Sebastian schneiderhttps://midian-games.com
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.

Cossacks 3 Review – eine traurige Rückkehr in die Vergangenheit

Die Kosaken sind zurück und markieren ihre Rückkehr mit Pfeifenlärm und Kanonengebrüll. Leider hat das in Europa besonders beliebte dritte Spiel der Reihe...

Call of Duty Warzone im Free-to-Play – Endlich reifes Fortnite!

Modern Warfare: Warzone ist eine korrekte königliche Schlacht mit all den Lasten und Segnungen dieses Genres und einigen interessanten Lösungen. Der größte Vorteil...

Beste RPGs für Pazifistenlauf und Abschluss ohne zu töten

In einigen Rollenspielen wie Deus Ex oder Fallout müssen Sie nicht auf Gewalt zurückgreifen, um das Spiel zu beenden. Darüber hinaus erweist sich...

MLB The Show 21 Review – Wenn es nicht kaputt ist …

Wenn Ihnen MLB The Show 21 bekannt vorkommt, liegt das daran, dass es im Wesentlichen das gleiche Spiel ist, das jedes Jahr herauskommt....

The Suicide of Rachel Foster Review – Edith Finch trifft Firewatch

Da der Markt mit billigen Walking-Sims gesättigt ist, wird es immer schwieriger, ein herausragendes Spiel in diesem Genre zu finden. Den Entwicklern von...