Baldurs Tor 3 in früher Zugang – Besuch der Baustelle fantastischer RPG

Baldurs Tor 3 in früher Zugang scheint das perfekte Spiel für die Fans der Göttlichkeit: Ursprüngliche Sünde und Drachenzeit, aber nicht notwendigerweise Baldur-Tor … Jedenfalls ist ein großartiger RPG in der Herstellung – vorausgesetzt, der Devs kann es ordnungsgemäß liefern und polieren. Sie denken, das größte Problem ist das Kampfsystem und ersetzt Windungen mit aktiver Pause? Die Fans des ursprünglichen Baldurs-Tors mögen tatsächlich wesentlich ernster Sorgen haben. Stellen wir uns eine Situation vor. Ein 40-jähriger, der lange auf Videospiele aufgegeben wird, weil Sie wissen – das Leben – hört, dass das Follow-up zu seinem geliebten Spiel von Jahrzehnten vor Jahrzehnten zurückkehrt. Denken Sie nicht zweimal nach, er kehrt schnell zu Steam, lädt den Launcher herunter, und … da ist es! Baldurs Tor 3! Der Beschriftung „Early Access“ bedeutet nichts, also zeichnet dies nicht darauf zurück. Und was ist passieren, nachdem unser 40-Jähriger bereits den 80-GB-Wert von Game-Dateien heruntergeladen hat? Schock und Unglauben … oder zumindest ein starkes Gefühl, verloren zu sein; Nicht wie wir uns an Baldur erinnern! Und das ist, wenn das Spiel sogar ordnungsgemäß läuft, weil der Leger bisher mehr auf Motion-Capture beschäftigt und süße Gesichter modelliert als die Optimierung des Spiels. Bevor Sie einen Stein in den Larian werfen, denken Sie daran – es ist doch früher Zugang. Die Optimierung ist komplex und arbeitsintensiv und optimiert ein unvollendete Spiel nicht die klügste Entscheidung. Das Spiel wird sowohl komplexe Beziehungen als auch Romantik bringen. In jedem Fall kann jeder, der seit 20 Jahren nicht isometrische RPGs gespielt hat, das Spiel genauso erlernen, wie sie immer getan haben – ihre eigenen Wits, Probe und Arror, und irgendwelche Hinweise zum Spielangeboten. Sie lernen, das Team in voller 3-d-Taste zu kontrollieren, Dutzende von winzigen Knöpfen und Tasten untersuchen und die Änderungen herauszufinden, die zwischen der zweiten und fünften Ausgabe von D & D – sowohl hinsichtlich der Mechanik und der Welt selbst erfolgen. Das ist eine Möglichkeit. Der andere ist folgendes: Die Person kauft das Spiel, versucht, es für eine Stunde zu spielen, und entscheidet dann das Leben, das für alles einfach zu kurz ist. Baldurs Tor 3 in früher Zugang: der Prolog und der erste Akt; acht Rennen und sechs Klassen (mit Varianten) zur Auswahl im Zeichenassistenten; Die Mechanik der fünften Ausgabe von Dungeons & Dragons, basierend auf dem Gameplay-Modell aus der Göttlichkeit: Original SIN 2; eine relativ große Karte voller Geheimnisse; Hunderte von NPCs und Cinematic Dialogs; kein Tutorial und nur ein Schwierigkeitsgrad – klassisch (ziemlich hoch); eine Flut technischer Missstände. Das Spiel ist in sieben Sprachen verfügbar, aber die Lokalisierungen sind angeblich ziemlich skizzenhaft. Göttlichkeit: Baldurs Sin 3? Okay, aber was ist mit den Menschen, die in den letzten Jahrzehnten tatsächlich einige Spiele gespielt haben – sollten sie das Baldur-Tor 3 jetzt bekommen? Es hängt davon ab. Wenn sie Göttlichkeit spielten und genossen haben: Original Sin 2, dann ja, sicherlich. Die Larian Studios hat mit DOS2 großartige Dinge erreicht – und in der Tat reflektieren all diese Errungenschaften in Baldur-Tor 3. Vor drei Jahren erwiesen sich die Entwickler aus Belgien, dass sie wissen, wie man Rollenspiele trifft. Sie erstellten ein Spiel, das auf einmal komplex und intuitiv ist, sowie modern und treu der Tradition. BG3 auf den ersten Blick erscheint ein Spiel, das auf demselben Fundament gebaut wurde – aber es versucht auch, ein paar Dinge auf der eigenen Art zu machen, und es ist also definitiv mehr Zeit in frühen Zugang, um das richtige Gleichgewicht der Zutaten herauszufinden … und festziehen die losen Schrauben, da es einige ein paar gibt. Wie dos2 bietet Baldur’s Gate 3 einen Vier-Player-Coop (für jetzt nur online, in der Zukunft auch lokal). Worum geht es in diesem Spiel? Und wie viel Baldur gibt es in Baldur? Die Aktion erfolgt etwa zwei Jahrhunderte nach den Ereignissen der ersten beiden Baldur-Gate-Spiele. Dies ist keine direkte Fortsetzung, und das Wissen der vorherigen Raten ist nicht obligatorisch. Unser Charakter – erstellt oder ausgewählt aus den fünf Standardabenteurern (vorerst, frühe Zugangsangebote nur Schaffung) – wird uns während einer Entführung durch die schrecklichen Illithiden in uns vorgestellt, auch bekannt als Geistflach. Das dauert nicht so lange, da das Boot kurz nach dem Prolog in der Nähe der gleichnamigen Stadt abstürzt. Wir können jedoch nicht einfach unsere Freiheit genießen – die Flayer sind unser Gehirn mit einem „Kaulkole“ befallen, das uns in sie verwandelt – ein Problem, das eine schnelle Adressierung erfordert. So beginnt ein weiteres großes Abenteuer in den vergessenen Bereichen. Fragen Sie sich, wie die Geschichte von Baldurs Tor 3 an den alten Spielen ist? Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht. Der erste Act gibt keine echten Gründe für Überwachungen; Ich habe keine bekannten Charaktere bemerkt, ich habe nicht einmal den Namen „Bhaal“ gehört. Die Handlung verspricht jedoch, komplex und mehrfach zu sein, sodass die endgültige Version des Spiels möglicherweise noch voller Hinweise auf die Klassiker ist. Vor allem, sobald wir Baldurs Tor bekommen. Isometrisch oder TPP? Die auffälligste Neuheit ist wahrscheinlich die Präsentation von Dialogen – oder allgemeiner von der Handlung. Die Larian bricht mit der textuellen Erzählung und konzentriert sich auf die Kinematik, wodurch US-Cut-Szenen verleiht, die theoretisch nicht in Spielen wie der Witcher- oder Drachenzeit nicht unterwegs sein würden. Die Belgier waren äußerst ehrgeizig – fast jede Zeile des Dialogs wurde in MO-Cap-Sitzungen aufgezeichnet, die nicht nur die Stimmen, sondern auch die Bewegungen der Akteure aufzeichnet. Würfelrollen sind reichlich, aber sie sind nicht so interessant wie in Disco Elysium – sie enden meistens mit einem Kampf. Sogar die unterstützenden NPCs, die nur ein paar Sätze äußern, müssen kunstvolle Animationen zeigen. In Kombination mit wirklich guten Charaktermodellen kann der Effekt beeindruckend sein. Leider kommt es in dieser Phase oft als lustig oder sogar knapper. Die Übergänge zwischen den Aussagen fehlen Fließfähigkeit, einige Gesichter sehen schrecklich aus, und die Kamera verliert regelmäßig mit der Realität, was in dynamischeren Szenen besonders flagrant ist, die wirklich eine inspiriertere Richtung verwenden könnten. Figurativ spricht Dragon Age Origins Cut-Szenen, trotz der allgemeinen Hässlichkeit und der schlechten Charakteranimationen besser. Trotzdem ergibt sich der frühe Zugang nur an, und der Larian ist eine gute Firma, also werden wir hier fast sicherlich mehr polnisch sehen … aber ich kann das Gefühl nicht schütteln, dass all diese kinarische Aktion zurückfeuern wird. Millionen von Dollar und Tausenden von Stunden menschlichen Arbeiten werden von – mit Entschuldigungen – Kleinigkeiten verbraucht, während es viel wichtigere Probleme gibt, um herauszufinden. Das Spiel könnte wirklich die Option der UI-Scailing verwenden. Kamera! ACTIO- Was ist los mit dieser gestrahlten Kamera? Navigieren von Gebäuden, Höhlen oder sogar Wäldern (das dauert etwa drei Viertel des Spiels) ist eine schwierige Aufgabe: Die Ansicht wird regelmäßig durch Elemente der Umwelt behindert, und die Charaktere interpretieren manchmal unsere Richtungen in rätselhafter Weise. Es ist unnötig zu sagen, dass es ziemlich irritiert, wenn die Party in ein Spinnennest geht, wie wir sie bestellt haben. Insbesondere seit dem Laden eines Speicherns, sogar auf einer SSD, nimmt einige, ziemlich lange Sekunden einige, ziemlich wenige. Einige Lösung für das Problem wäre, den Kamerawinkel einzustellen, dies ist jedoch nicht möglich. Alles, was Sie tun können, ist ein- und auszoomen (auch auf taktische Ansicht nach oben zurückgreifen), um genaue Bestellungen zu erhalten. Gleiches gilt zur Erkundung: Die Standorte sind so detailliert, dass sie nahezu unleserlich sind. Es wird notwendig, den Alt-Schlüssel kontinuierlich zu halten, so dass Sie nichts Wichtiges verpassen – zum Beispiel eine beige Hinweis, die auf einem beige Korb liegend liegt, der gelesen werden muss, um eine neue Mission auszulösen. Tatsächlich hatte die Göttlichkeit: Original Sin 2 hatte bereits ähnliche Probleme, aber nur hier, inspiriert von den Filmqualitäten, habe ich einen echten TPP begehrt, mit einem Kontrollschema ähnlich dem Drachenzeiten: die Inquisition. Der Soundtrack baut eine schöne Atmosphäre und hält sich an die alten Zeiten zurück. Hübsch. Die Kameraarbeit ist ein so ein Problem in Baldurer Tor 3, da das Spiel in Bezug auf die Erkundung noch mehr Freiheit als D: OS2 bietet. Dies ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass die Charaktere klettern und springen können. Dies ermöglicht es uns, praktisch jedes Hindernis zu überwinden – dadurch, dass sie sich frei schauen kann, wird umso wichtiger. Darüber hinaus verliert das Programm in all dieser Freiheit oft, die schwer zugänglich ist, welche Orte tatsächlich zugänglich sind. Ich musste die Minima konsultieren, um festzustellen, ob das Felsenregal, das ich ansah, ein spielbarer Bereich war oder nicht. Leistung, Leistung und Leistung wieder Die Kamera ist nicht das Erste, auf den sich konzentriert. Das Spiel optimieren sollte derzeit eine oberste Priorität haben. Auf einem Computer, der mit einem Intel Core I5-9400-Prozessor, 16 GB RAM und einem 6-GB-GeForce GTX 1060 ausgestattet ist, erfahrte ich ständig unangenehmes Stottern in Framerat, in dem zwischen 30-60 fps, auf ultra @ 1080p. Die Animation würde manchmal vollständig einfrieren – manchmal dauerhaft ein paar Sekunden – und nach jedem Ladebildschirm (übermäßig lang, wie ich sagte, selbst auf einer SSD), sah ich immer noch eine böse Diashow und Texturen, die eine Weile auftauchten. Wie in der Göttlichkeit: Ursprüngliche Sünde, Interaaktionen mit Tieren sind ziemlich interessant. Es würde lange dauern, bis ich all diese Flecken auflisten. Das Programm trat mich mehrmals zum Desktop (beim Versuch, während eines Speicherns während einer Cut-Szene zu laden), einst während eines Dialogs eingefroren, oder der Gegner des Kampfes der Gegner. Ich musste das Spiel auch nach einem Mitglied des Teams unerwartet laden, der unerwartet eine gesperrte Tür senkte und dann dematerialisiert wurde. All dies wurde mit Klangstörungen, der Kamera, die eindringende Texturen und alle möglichen Bugs, vor allem in Schnittszenen eindringen. Sie sollten auf die Freilassung warten, bevor Sie das Hervor erwarten Ich möchte nicht, dass Sie nach dem Lesen dieser Vorschau die falsche Idee bekommen. Baldurs Tor 3 hat die Machgebung eines wirklich großen, sogar sensationellen Rollenspiels – und in jeder Wahrscheinlichkeit wird es zu einem, bevor er den frühen Zugang verlässt – aber für jetzt ist es ein Durcheinander. Seien Sie sich dessen bewusst und seien Sie gewarnt. Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Göttlichkeit: Original SIN 2 wurde in einem frühzeitigen Zugang in einem viel besseren Zustand freigelassen, so dass der derzeitige Bundesstaat BG3 für viele von Ihnen als unangenehme Überraschung kommen kann. Wenn Sie Zweifel hatten – Baldurs Tor 3 ist kein Spiel für Kinder. Durch das Freigeben ihrer neuesten Arbeiten in frühen Zugang lud uns Larian nicht auf Beta, aber Alpha-Tests. Solange Sie die Risiken erkennen, und Sie fühlen sich immer noch wie das Spielen, können Sie frei gehen. Ansonsten empfehle ich Geduld. Diesmal ändert sich der Preis des Spiels nicht mit den nächsten Entwicklungsstadien, daher gibt es keinen Zeitdruck. Wenn Sie mit Geduld bewaffnet, sitzen Sie nach der offiziellen Veröffentlichung vor dem Bildschirm, Sie sehen einen RPG, der Ihre Socken ausblasen kann. Die Freiheit, dass dieses Spiel angeboten ist, ist erstaunlich; Es ist eigentlich ein isometrischer einträchtiger Sim. Jedes Ziel gibt es viele Wege, und der Kampf kann fast immer durch Stealth, Diplomatie oder – die besonders beeindruckende – clevere Manipulation der Umwelt vermieden werden. Darüber hinaus sagt niemand, wie man dein Leben in diesem Spiel lebt. Das faszinierende Handlung entfaltet sich nichtlinear, und in den Konflikten zwischen „gut“ und „Böse“ (ich verwende invertierte Kommas, da die Division nicht so offensichtlich ist), kann man verschiedene Seiten annehmen. Eine günstige Würfelrolle rettete mir den Husse, um diese Kreaturen zu bekämpfen, aber wenn dieser Holzbalken nicht richtig war, würde es eine interessante taktische Möglichkeit geben. Außerdem ist das Vermeiden eines Kampfes keine Tugend in und von selbst, da auch die Mechanik des Kampfes beeindruckend sind. Die taktische Tiefe der Göttlichkeit: Die ursprüngliche Sin 2 wurde mit einigen mehr Schichten erweitert, wie z. B. Tropfenelemente wie Säulen und Kronleuchter auf den Köpfen der Gegner, wodurch ein kreativerer Kampf herstellt, noch mehr befriedigender als zuvor. Es gibt nichts, was seine springende Fähigkeit nutzt, zu einem feindlichen scharfen Shooter zu gelangen, und schieben Sie sie aus dem Turm in ein Öl, das auf dem Boden verschüttet ist, um ihn mit einem Feuerball zu entzünden. Sie müssen nur auf einen Glücksfall zählen, da jede Aktion auf einer Würfelrolle stützt, bis zu einem stärkeren Grad als in DOS2 – es ist das Ergebnis der Verwendung von D & D-Mechanikern. Ein weiterer starker Anzug des neuen Baldurs – und auch ein Markenzeichen von Larian Studios – ist das hervorragende Weltdesign. Der erste Act bietet eine große Karte, voller interessanter NPCs, aufwendige Aufgaben, bewachter Schätze oder Ecken und Winkel, in denen zwingende Geheimnisse verborgen sind. Erkundung in diesem Spiel ist ein reines Vergnügen. Der Charakter-Creator verdient auch Kredit. Es gibt bereits so viel, in Bezug auf Rassen, Klassen und Fähigkeiten zu wählen, oder Zaubersprüche, die jedes dieser Elemente gründlich erkunden würde, würde ein paar Dutzend Minuten dauern. Darüber hinaus scheint das Spiel eine große Wiederspielbarkeit anzubieten, indem wir uns mit verschiedenen Optionen experimentieren lassen und das Spiel erneut als jemandem starten – zum Beispiel, um zu sehen, wie neue Interaktionen und Dialogoptionen zur Verfügung stehen, sagen Sie einen Halbgießkler, der besonders kompetent ist alle untersuchten Untersuchungen und mit natürlichen Tierfähigkeiten. Er hätte darüber nachdenken sollen, wie lange ein Weg davor ist, bevor er den ganzen Weg hoch kletterte … Wie Sie sehen, hat der Larian mehr als eine, die ihren Ärmel auftaucht. Hinzu kommt, dass ihre Erfahrung und Qualität ihrer Spiele bisher nur eine Schlussfolgerung geben können: Baldurs Tor 3 ist ein sicherer Treffer. Meiner Meinung nach ist es jedoch nicht die Highlights von 2020. Das frühzeitige Zugangs-Debüt des Spiels ist sicherlich gehetzt; Es kann sogar das Vertrauen von Fans missbraucht haben, indem es unvorsichtig das „Hype“ -Blater aufpumpen. Ich hoffe, es geht nicht schief, und das nächstes Jahr – oder später, wenn nötig – wir werden alle nach Faerun nach einem Abenteuer gehen, so groß, dass sogar Minsc and Boo nicht bereit sind.

Rezension zu Borderlands 3 – Weltraum ändert sich nie

Die Kultserie der Plünderer ist zurückgekehrt, um uns wieder verrückte Schusswaffen und Tonnen von Kanonenfutter zum Töten zu geben. Was gibt es Neues...

Shadow Tactics: Blades of the Shogun-Rezension – Kommandos wurden zum Samurai

18 Jahre – so viel Zeit ist seit der Veröffentlichung der ersten Commandos vergangen. Heute, in Shadow Tactics, kehrt sein Geist zusammen mit...

The Artful Escape Review: Die Reise eines Musikers

The Artful Escape ist eine Geschichte über einen jungen Künstler, der mit seiner künstlerischen Identität kämpft. Tritt er in die Fußstapfen seines Onkels,...

Story of Seasons: Pioneers of Olive Town Review: Eine Welt, in der man sich verlieren kann

Story of Seasons: Pioneers of Olive Town lässt dich die Farm verwalten, die die wachsende Stadt in der Nähe unterstützt. Wenn das nach...

Ghostrunner Review – Essen Sie Ihr Herz aus, Glaube

Ich habe gerade ein wirklich großartiges polnisches First-Person-Studiospiel beendet, das in einer dystopischen, futuristischen Stadt spielt. Und ich rede hier gar nicht von...