Älteste Seelen Rezension: Soulslike Lite

Bosskämpfe können der Höhepunkt eines Spiels sein und gipfeln oft in einem intensiven Kampf, der deine Fähigkeiten auf die Probe stellt. Was wäre, wenn Sie ein Spiel hätten, das nur Bosskämpfe hat? Älteste Seelen sagt hallo. Lesen Sie unseren Testbericht.

Eldest Souls ist ein seelenähnliches Spiel, das Elemente des Genres verwendet, um dir ein gnadenloses Erlebnis zu bieten, perfekt für diejenigen, denen es nichts ausmacht, Dutzende Male zu sterben, bis sie endlich einen Kampf gewinnen. Es ist so schwer, dass es sogar die Anzahl Ihrer Todesfälle aufzeichnet, aber fragen Sie uns nicht nach unserer endgültigen Todeszahl, da es uns zu peinlich ist, sie zu teilen. Die pure Befriedigung, die Bewegungen eines Feindes zu lernen und ihn schließlich zu besiegen, wird Sie dazu bringen, wiederzukommen, und seine brutale Schwierigkeit ist perfekt für Masochisten, die Bosskämpfe lieben.

Boss-rush deinen Weg zum Sieg

VORTEILE:

  1. Einzigartige und beeindruckende Bosse;
  2. Wunderschön grimmige pixelige Welt;
  3. Endlose Möglichkeiten, Ihren Kampfstil anzupassen.

NACHTEILE:

  1. Keine Möglichkeit, zwischen Bosskämpfen „aufzusteigen“.
  2. Lore fehlt.

Im Wesentlichen ein Boss-Rush-Spiel, wird Ihr Durchspielen von Eldest Souls Sie gegen 10 Bosse stellen, die mit ihren eigenen einzigartigen Herausforderungen und Angriffen zu kämpfen haben. Das Tolle an seinem Kampfsystem ist, dass es einfache Bedienelemente bietet, Sie diese jedoch während eines Kampfes auf eine Weise verwenden können, die für Sie geeignet ist. Sie können einen leichten Angriff ausführen, ihn aufladen, um zusätzlichen Schaden zu verursachen, und in jede Richtung ausweichen, um Schaden zu vermeiden und dabei Unbesiegbarkeit zu erlangen.

"Älteste

Die Steuerung ist unkompliziert, aber Bossangriffe sind nicht so wahrscheinlich, dass Sie häufig sterben werden. Tatsächlich werden sich Ihre ersten Versuche wie Übungsläufe anfühlen, wenn Sie sich diese Angriffsmuster merken, um zu wissen, wie Sie sie kontern oder zu Ihrem Vorteil ausnutzen können. Und weil sich jeder ganz anders anfühlt als der andere, werden Kämpfe auch zu einem Test Ihrer Fähigkeiten, der Sie zwingt, auf den Beinen zu denken und die besten Aktionen auszuführen, die zum Überleben und Gewinnen erforderlich sind.

Dein Ladeangriff löst auch eine Blutdurst-Anzeige aus, mit der du härter zuschlagen und dich für eine begrenzte Zeit pro Treffer heilen kannst. Dies zu verwenden ist entscheidend, wenn Sie wenig Gesundheit haben, und da es keine andere Möglichkeit zur Heilung gibt, ist es auch Ihre einzige Möglichkeit, einen Kampf zu überleben, der einige Minuten dauern kann. Sie können diese Anzeige auch stoppen und einen mächtigen Bloodburst-Angriff entfesseln, der zusätzlichen Schaden anrichtet.

Bereite dich vor

"Älteste

Wenn du einen Boss besiegst, erhältst du einen Skillpunkt und seinen Boss-Shard, der spezielle Skillbäume freischaltet, die sich auf Geschwindigkeit, Angriff und Verteidigung konzentrieren und Spezialeffekte für deinen Bloodburst freischalten. Auf diese Weise können Sie Ihren Helden mit den Fähigkeiten ausstatten, von denen Sie glauben, dass Sie sie während eines bestimmten Kampfes benötigen, z Schlag. Das Tolle an dieser Anpassung ist, dass Sie Ihre Fähigkeiten so oft neu zuweisen können, wie Sie möchten, bis Sie eine für Sie geeignete Kombination gefunden haben.

"Älteste

Da es jedoch außerhalb dieser Bosskämpfe keine anderen Feinde zu bekämpfen oder Erfahrungen zu gewinnen gibt, müssen Sie am Ende mehrmals gegen einen Boss kämpfen, bis Sie die richtige Formel gefunden haben, die für Sie funktioniert. Sicher, das ist die Natur eines Soulslike, aber diese Kämpfe können manchmal frustrierend werden, nachdem Sie alle möglichen Kombinationen ausprobiert haben und trotzdem verlieren.

Dies kann dazu führen, dass Sie sich manchmal besiegt fühlen, wenn Sie wissen, dass Sie körperlich nichts tun können, um stärker – nur besser – zu werden, und diese Gefühle tauchen nach jedem Kampf wieder auf. Sie werden sich großartig fühlen, wenn Sie gewinnen, aber dann erkennen Sie, dass Sie sich auf einen weiteren Kampf vorbereiten müssen, der sich genauso hart anfühlen könnte und wird wie der letzte, den Sie besiegt haben.

Eine trostlose, leere Welt

"Älteste

Es passiert auch nicht viel im Spiel, außer das Versteck eines Bosses zu besuchen und ihn zu verprügeln. Die Welt, durch die Sie reisen, ist unfruchtbar und beherbergt nur eine Handvoll NPCs, die Sie bitten, ihnen bestimmte Gegenstände zu liefern, die Sie erhalten, wenn Sie zum nächsten Boss-Gebiet reisen, daher scheint es falsch, sie „Quests“ zu nennen. Ihre Belohnungen gewähren Ihnen Stat-Buff-Gegenstände und gelegentliche Überlieferungen, die Ihnen einen Einblick geben, warum diese mächtigen Götter besiegt werden müssen. Wenn Sie eine reichhaltige Geschichte suchen, werden Sie sie hier definitiv nicht finden.

"Älteste

Die Kulisse ist jedoch voller Details und Sie werden es genießen, durch zerstörte Städte, dunkle Zitadellen und Wälder zu spazieren, um die nächste Schlacht zu finden. Und obwohl wir seine pixeligen Grafiken schon einmal gesehen haben, können Sie die Zeit, die es brauchte, um jeden einzigartigen Boss zu entwerfen und ihm eine einzigartige Persönlichkeit zu verleihen, definitiv zu schätzen wissen. Natürlich wirst du keine Zeit haben, sie zu bewundern, während du um dein Leben kämpfst, aber Schlachten haben ein gewisses pixeliges Flair.

"Älteste

Nachdem Sie das Spiel einmal besiegt haben, lädt Eldest Souls Sie ein, es erneut zu tun, aber dieses Mal ist das Spiel schwieriger und die Bosse haben neue Angriffe, um die Dinge aufzupeppen. Es stellt sich die Frage: Wenn Sie beim ersten Mal eine so schwere Zeit hatten, werden Sie es wieder tun? Die Antwort ist wahrscheinlich ja, je nachdem, ob Sie ein Vielfraß auf Bestrafung sind.

Und das ist die Natur des seelenähnlichen Spiels. Sie möchten eine Erfahrung, die so schwierig, aber lohnend ist, dass Sie immer wiederkommen, um mehr zu erfahren. Eldest Souls passt gut, aber da es sich nur auf Boss-Rushing konzentriert, fühlt es sich eher wie eine Lite-Version an, die immer noch genauso viel Spaß macht. Es ist großartig für diejenigen, die wissen, wofür sie sich anmelden und mit einem minimalistischen, wenn nicht frustrierenden Ansatz für ein brutales Genre einverstanden sind.

Sebastian schneiderhttps://midian-games.com
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.

Desperados 3 Review – Die perfekten Neun!

Dank der Mimimi Games feiert das von den unvergesslichen Commandos etablierte Genre eine große Rückkehr. Mit ihrem zweiten Stealth-RTS festigte das deutsche Studio...

World of Warcraft: Shadowlands Review – 75% Legion; 25% Neu

Der neueste Neuzugang im King of MMORPG ist schon seit einiger Zeit bei uns. Und weisst du was? Es ist ziemlich gut, aber...

Die Darstellung der Epidemie durch die Division ist viel zu real

Der erste Teil von The Division hatte keine beeindruckende Handlung, aber die Sammlerstücke enthalten etwas Interessanteres. Die Chronik des Ausbruchs, die unheimlich an...

Planet Zoo Review – Ist das überhaupt ein Spiel?

Ein ausgezeichneter, faszinierender und befriedigender... Job. Planet Zoo zu spielen ist wie zur Arbeit zu gehen. Du versuchst nicht müde zu werden, dann...

Fatal Frame Maiden of Black Water Review: Ein langsames, enttäuschendes Brennen

Project Zero: Maiden of Black Water (oder Fatal Frame) bringt an diesem Halloween eine übernatürliche Geschichte auf alle Plattformen, aber eine Vielzahl von...