15 klassische PC-Spiele auf Mobilgeräten verfügbar

Wir schauen uns klassische Spiele für iPhones und Android an und schauen, ob Melancholie umständliche Steuerungen überwinden kann.

Es gibt eine Plattform, gegen die sich die meist widersprüchlichen PC- und Konsolenspieler zusammentun – Smartphones. Das ändert aber nichts daran, dass Mobile Games extrem beliebt sind und das Thema wie ein Bumerang zurückkommen wird. Manche sagen, sie sollten nicht ernst genommen werden, weil sie voller Grind, Pay-to-Win-Mechaniken und Mikrotransaktionen sind, und in der überwiegenden Mehrheit „spielen“ wir sie auf Autopilot. Letztendlich können moderne Smartphones jedoch problemlos die Klassiker aus den 90er Jahren und sogar aus dem frühen 21. Jahrhundert ausführen. Deshalb haben wir diesmal, anstatt nach gelungenen Neuheiten zu suchen, eine Liste vorbereitet, die sich auf Klassiker konzentriert.

Alles nach dem „used to be“-Prinzip. Schließlich waren Videospiele früher wunderbar und niemand hat sich darüber beschwert. Warum also nicht diese alten, aber immer noch goldenen Werke auf Ihrem Smartphone spielen?

PREIS UND QUALITÄT

Wir haben die Titel in Bezug auf den Komfort beim Spielen auf dem Touchscreen und die Qualität der mobilen Portierung im Allgemeinen bewertet. Denken Sie jedoch daran, dass ein Großteil der Artikel aus dieser Liste Sie bei Google Play in einigen Fällen bis zu einem Dutzend Dollar kosten wird. Und kein Wunder. Schließlich wurden all diese Spiele zu einer Zeit entwickelt, als Mikrotransaktionen noch nicht so verbreitet waren wie heute.

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir einige Old-School-Titel ausgelassen haben, an die Sie sich erinnern sollten, zögern Sie nicht, in den Kommentaren darüber zu schreiben. Vielleicht findet jemand dank dir seine alte Gaming-Flamme auf seinem Handy.

Transport Tycoon Deluxe (OpenTTD)

  1. Kostenlos
  2. Auf den Punkt gebracht: Eine klassische Wirtschaftsstrategie, bei der wir uns mit dem Personen- und Gütertransport beschäftigen

Die goldene Ära der Wirtschaftsstrategiespiele, allgemein als „Tycoons“ bekannt, liegt lange hinter uns. Während ich selbst mehr Zeit mit RollerCoaster Tycoon 2 verbracht habe, erinnere ich mich noch sehr gut an Transport Tycoon Deluxe von 1995. Wie der Name schon sagt, werden wir zu einem Unternehmer in der Transportbranche und schaffen Straßen-, Schienen-, Schiffs- und Luftverbindungen. Wir führen einzelne Linien so, dass unser Unternehmen mit den gelieferten Waren und der Personenbeförderung möglichst viel Umsatz erwirtschaftet.

Heutzutage mag es so aussehen, als könnte ein solches Spielkonzept unmöglich an Popularität gewinnen. Da wir bei Transport Tycoon jedoch ständig im Wettbewerb mit anderen Unternehmen standen und wir in der Deluxe-Edition sogar Aktien unserer Konkurrenten an der Börse kaufen konnten, war es nicht möglich, sich über Handlungsmangel zu beklagen. Dank einer Fan-Initiative wurde das Spiel gestrafft und als OpenTTD auf PCs und später auch auf Smartphones veröffentlicht.

Dieses Projekt wird noch entwickelt und die Open-Version erweist sich als viel ausgefeilter und inhaltsreicher als das, was bei Google Play als Transport Tycoon verkauft wird.

  1. OpenTTD im Google Play Store

The Elder Scrolls III: Morrowind

Bethesda hat The Elder Scrolls: Blades zwar auf mobilen Geräten veröffentlicht, aber das Web bietet auch eine mobile Version des guten alten Morrowind. Es ist unter dem Namen Morrowind OpenMW erhältlich und ist eine Portierung eines Fan-Projekts, das The Elder Scrolls III: Morrowind auffrischen soll, indem es auf eine völlig neue Engine portiert wird.

Die Android-Version sollte nur als Kuriosität behandelt werden. Es ist instabil, die Kontrollen sind unterdurchschnittlich und der Installationsprozess sollte eine große Anzahl von Personen effektiv abschrecken. Wenn jedoch jemand stur ist und das mobile Morrowind überprüfen möchte, kann er dies tun. Die einzige Warnung von mir ist, dass sie es nicht legal tun können. Bethesda kontaktierte die Verantwortlichen für das Design der OpenMW-Engine und bat darum, Morrowind nicht auf Smartphones zur Verfügung zu stellen. Was auch immer Sie mit diesem Wissen tun, liegt in Ihrer eigenen Verantwortung.

Worms 2: Armageddon

  1. Preis: ?4,99 $
  2. Kurz gesagt: Ein rundenbasiertes Arcade-Strategiespiel (was bedeutet das überhaupt?), in dem Würmerteams (was jetzt?) mit einem riesigen Arsenal an (un)konventionellen Waffen kämpfen

Ich glaube nicht, dass es eine Person über 25 gibt, die noch nie mit Worms in Kontakt gekommen ist. Vor allem mit Armageddon, das sich sowohl für faule Informatikkurse als auch für einen Besuch bei unseren Kumpels für heiße Gaming-Action als perfekt erwies. Und zu bedenken, dass das gesamte Gameplay darauf ausgerichtet ist, einige sehr sympathische Würmer zu kontrollieren, die mit unserer Hilfe ihre Feinde mit Granaten und Raketen ausrotten. Lass ihn den ersten Stein werfen, der noch nie die Heilige Handgranate benutzt hat!

Jetzt haben wir die Gelegenheit, mit Worms 2: Armageddon (ja, Sie haben Recht – das ursprüngliche Armageddon auf dem PC war der dritte Teil) in diese Zeit zurückzukehren. Bei der Smartphone-Version habe ich gemischte Gefühle, denn vieles hängt von unserer Hardware ab. Auf besseren Geräten gibt es keine Probleme, auf älteren kann es jedoch vorkommen, dass der Ton nicht funktioniert und das Ganze nicht so flüssig läuft, wie wir es erwarten würden. Außerdem gibt es einige Zweifel am Multiplayer, der schwer zu verwenden ist – er trennt uns regelmäßig oder findet keine anderen Smartphones in unserer Reichweite.

Es scheint daher, dass das Bezahlen für die Einzelspieler-Kampagne allein kein Grund ist, das Spiel zu kaufen. Trotzdem macht Worms 2: Armageddon die oben genannten Unannehmlichkeiten mit wirklich befriedigendem Spielspaß wett. Sie müssen sich nur an die Steuerung gewöhnen, die zunächst sehr wenig intuitiv erscheinen mag. Auf Dauer funktionieren sie aber ganz gut. Und das nervigste Element ist die Einführung von Mikrotransaktionen in eine kostenpflichtige App.

  1. Worms 2: Armageddon bei Google Play
  2. Worms 2: Armageddon im AppStore

Doppeldrachen-Trilogie

  1. Preis: 3,49 $
  2. Auf den Punkt gebracht: ein einfacher Brawler, bei dem wir uns ständig nach rechts bewegen und nachfolgende Gegner besiegen

In den Tagen vor der Dominanz von PCs und Internetcafés forderte uns die „digitale Unterhaltung“ in die Spielhalle und traf einige Automaten. Einer der dort beliebten Titel war die Double Dragon-Reihe, die irgendwann auch auf PCs portiert wurde. Die Trilogie bietet kein komplexes Gameplay. Wir spielen die Lee-Brüder aus New York und gehen durch die Straßen der Stadt und bekämpfen die Gang, die unser Mädchen entführt hat.

Wie es sich für einen Arcade-Klassiker gehört, können wir uns nur in eine Richtung bewegen – nach rechts. Unterwegs benutzen wir unsere Fäuste, um alle Zweifel unserer Gegner zu zerstreuen, und verwenden gelegentlich die Waffen, die sie fallen gelassen haben. Das Kampfsystem ist nicht kompliziert und setzt auf den geschickten Umgang mit mehreren verfügbaren Angriffen. Den gelegentlichen Bossen muss mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Ich könnte Double Dragon Trilogy jedoch nicht guten Gewissens empfehlen, wenn ich nicht die schreckliche Steuerung erwähnt hätte. Obwohl der Port selbst fantastisch ist und sogar um zusätzliche Spielmodi erweitert wurde, schreien die Bewegung und der Kampf auf dem Touchscreen leider nach Rache.

  1. Double Dragon Trilogy bei Google Play
  2. Doppeldrachen-Trilogie im AppStore

Streets of Rage 4 Classic

  1. Kostenlos
  2. Auf den Punkt gebracht: Ein guter alter Arcade-Beat ‚em up

Obwohl SEGA heute nur noch ein Schatten seiner selbst ist, hat das Unternehmen in seiner Zeit Dutzende wirklich großartiger Titel veröffentlicht. Eine der bekanntesten war Arcade Streets of Rage 2, die ursprünglich 1992 auf der Mega Drive-Konsole debütierte. Es ist auch auf PC, Xbox 360 und PlayStation 2 und seit kurzem auch auf Mobilgeräten verfügbar.

Streets of Rage 2 ist ein typischer Vertreter des Side-Scrolling-Beat-’em-Up-Genres. Wir stehen dem gefährlichen Mr. X und seinen Schlägern gegenüber, die einen der Protagonisten des ersten Teils entführt haben. Uns stehen vier Charaktere mit jeweils einzigartigen Stärken und Schwächen zur Verfügung. Neben dem typischen Herumschwingen mit unseren Fäusten und Füßen kommt etwas Abwechslung hinzu, spezielle Attacken, die unsere Energie verbrauchen. Auch an „Hardware“ (Messer, Stöcke, Pfeife) mangelt es nicht, die besiegte Rivalen hinterlassen.

Der Reiz der mobilen Version liegt in der fließenden und angenehmen Steuerung. Insofern können Entwickler nicht fehlerfrei geliefert haben. Zugegeben, das Spielen auf dem Touchscreen ist nicht so angenehm wie auf dem guten alten Arcade-Automaten, aber Streets of Rage 2 ist im Vergleich zu anderen mobilen Titeln hervorragend. Dieses Spiel ist kostenlos erhältlich, was in diesem Fall allgegenwärtige, nervige Werbung bedeutet.

  1. Streets Of Rage 2 bei Google Play

Klassiker der Goldenen Axt

  1. Kostenlos
  2. Auf den Punkt gebracht: klassischer Brawler im Fantasy-Setting

Das Königreich Yuria fiel dem Ritter Death Adder und seiner Armee gefallener Krieger zum Opfer. Ein Beefcake in roter Rüstung entführte den König und seine Tochter, zerstörte Dörfer und zerschmetterte jeden Widerstand – die letzte Hoffnung des Reiches ist einer der drei Helden: Barbar, Zwerg oder Amazone. Was wir tun müssen, ist, die Rolle unseres auserwählten Charakters zu übernehmen und uns durch das trostlose Land zu wagen, um die königliche Familie aus den Händen des Schurken zu retten und den Frieden wiederherzustellen.

All dies natürlich in einer klassischen Beat ‚em up-Formel mit zusätzlichen Schwertern und Äxten, bei der wir es mit Horden von Fantasy-Gegnern zu tun haben. Jeder Held verwendet eine andere Waffe und Magie. Letztere wird von blauen Krügen angetrieben, die als Mana fungieren und durch Treten von Gnomen erworben werden. Wir haben auch die Möglichkeit, vom Rücken eines Drachen aus zu kämpfen, vorausgesetzt, wir können ihn zähmen. Nichts hindert uns daran, andere Monster zu besteigen, was die Stärke unseres Angriffs stark erhöht.

Wie funktioniert Golden Axe auf Mobilgeräten? Der Titel ist kostenlos erhältlich und obwohl es Spaß macht, auf dem Touchscreen zu spielen, empfehle ich dringend, den Controller anzuschließen. Dies funktioniert viel besser, da Standardeinstellungen zu Fingerschmerzen führen können.

  1. Golden Axe-Klassiker bei Google Play
  2. Golden Axe Klassiker im AppStore

METALLSCHLÜSSE 3

Eine kostenpflichtige Version von Metal Slug 3 und früheren Raten bei Google Play. Inhaltlich wurde alles portiert, theoretisch sollten also alle zufrieden sein. Das Problem sind jedoch die Kontrollen, die das fragliche Spiel (aber auch andere Teile der Serie) geradezu unspielbar machen. Darüber hinaus unterstützt die App nicht alle Gamepads, sodass selbst der Kauf dieser Art von Peripheriegerät das Problem möglicherweise nicht löst. Darüber hinaus hat Metal Slug 3 eine seltsame Tendenz, sich in zufälligen Momenten selbst zurückzusetzen.

Grand Theft Auto: Vice City

  1. Preis: 4,99 $
  2. Kurz gesagt: Tommy Vercetti kehrt zurück, um Vice City im Takt der verrückten Musik der 80er zu erobern.

Während das beliebteste unter den älteren GTA-Spielen definitiv San Andreas ist, wird Vice City immer den ersten Platz in meinem Herzen einnehmen. Die bunten 80er, verrückte Frisuren und einzigartige Musik. Plus einen Protagonisten, den man nicht anders kann, als zu lieben. Zum 10-jährigen Jubiläum des Spiels beschloss Rockstar, das Spiel auf mobile Geräte zu portieren.

Ich habe erwartet, dass der Port von schlechter Qualität ist und ich habe ein Spiel bekommen, das es wirklich wert war, gekauft zu werden. Tommy Vercetti sieht vielleicht nicht so gut aus wie auf dem PC, aber als Charakter hält er sich hervorragend. Im Vergleich zum Original gibt es kaum Änderungen und praktisch alle Inhalte sind auf Smartphones verfügbar. Gleichzeitig lohnt es sich, sich an den Sandbox-Charakter des Gameplays zu erinnern, dank dem Grand Theft Auto: Vice City fast endlose Stunden Spaß bietet. Ich wünschte nur, ASPIRINE würde noch funktionieren, wenn Sie wissen, was ich meine.

Ich muss jedoch darauf hinweisen, dass aufgrund der Plattform einige Zugeständnisse gemacht werden mussten. Das Targeting erfolgt beispielsweise automatisch, sodass Scharmützel nicht so schwierig sind. Die Bedienelemente sind herausgerissen, um ziemlich praktisch zu sein, obwohl sie nicht unbedingt zum Fahren funktionieren. Und das ist schade, denn die tollen Radiosender machen Lust auf das eine oder andere Auto!

  1. Grand Theft Auto: Vice City bei Google Play

ES GIBT EINE MENGE GTA AUF ANDROID

Für den Text haben wir Vice City gewählt, aber auf Android findet man auch noch ein paar andere Folgen der GTA-Reihe. Ihr Smartphone oder Tablet kann verwendet werden, um das legendäre San Andreas, GTA III, Liberty City Stories und Chinatown Wars auszuführen. Natürlich müssen wir für jeden von ihnen separat bezahlen und es ist kein geringer Betrag für einen Smartphone-Titel, aber dafür bekommen wir zig Stunden großen Spaß.

Pac-Man

  1. Kostenlos
  2. Kurzum: Der beliebteste gelbe Ball der Welt – gibt es noch etwas hinzuzufügen?

Apropos klassische Spiele, es ist unmöglich, eines der bekanntesten Videospiele der Geschichte nicht zu erwähnen, nämlich Pac-Man. Es ist auf praktisch jedem digitalen Gerät verfügbar, das die Menschheit je hergestellt hat, und hat so viele Variationen, dass es schwer wäre, sie alle zu zählen. Wir sind jedoch an seiner ersten Originalversion interessiert. Wir spielen wie ein gelber Ball, essen kleine Punkte, die über das Spielbrett verstreut sind, und vermeiden Geister. In dieser Einfachheit liegt ein ziemlich schwieriges und süchtig machendes Gameplay.

Die mobile Version von Pac-Man bietet den Standard-Spielmodus. Die Schöpfer führten jedoch zusätzliche Labyrinthe ein, die sich nicht nur im Aussehen, sondern auch im Layout unterscheiden. Es werden auch Turniere organisiert und es gibt tägliche Herausforderungen, um die Leute zu ermutigen, ihre eigenen Punkte zu schlagen.

Auf Smartphones läuft das Spiel flüssig und die Steuerung ist einfach gut. Seien Sie jedoch vorsichtig mit der altersbedingten Sicherheit. Obwohl das Spiel als PEGI 3 eingestuft ist, funktioniert Pac-Man möglicherweise nicht, wenn Sie nach der Installation der App eine Altersgruppe unter 12 auswählen. Das größte Problem sind jedoch das Ausdauersystem und die Mikrotransaktionen. Ja, selbst der gute alte Pac-Man konnte sich dem nörgelnden Geist unserer Zeit nicht entziehen.

  1. Pac-Man bei Google Play
  2. Pac-Man im AppStore

realMYST

  1. Preis: $6,99
  2. Auf den Punkt gebracht: Eine mobile Version des klassischen Abenteuerspiels Myst

Es gibt mehrere Abenteuerspiele in der Myst-Reihe und sie waren zu ihrer Zeit sehr beliebt. realMyst ist eine verbesserte, aufgefrischte und erweiterte Ausgabe des ersten Myst, einer speziellen Version, die die verschiedenen Geschichten miteinander verwebt. Es bietet Zugang zu allen vier Epochen von Myst Ages und einem zusätzlichen fünften, bekannt als Rime Age. Hinzu kommen aktualisierte Grafiken und die Möglichkeit, sich frei zu bewegen.

Worum geht es in Myst? Im Grunde geht es darum, ein Abenteuer zu erleben und Rätsel zu lösen. Dabei lernen wir die Vergangenheit der Insel kennen, reisen in die Vergangenheit und entdecken das Hauptgeheimnis in einem neuen Land. Dies hat einen erheblichen Einfluss auf das Ende. Wenn Sie also bisher keine Gelegenheit hatten, Rime Age zu testen, ist dies die perfekte Gelegenheit. Zumal realMYST an vielen Stellen vom Original abweicht.

Das Spiel funktioniert auf mobilen Geräten anständig. Allerdings braucht man ein besseres (sprich: neueres) Smartphone, damit die Locations flüssig geladen werden und das Erkunden keine Magenkrämpfe verursacht. Mit schwächerer Hardware läuft das Ganze äußerst problematisch und macht dem Vergnügen, die Geheimnisse von Mysts Insel zu entdecken, einen Strich durch die Rechnung.

  1. realMYST bei Google Play
  2. realMYST im AppStore

Eine andere Welt

  1. Preis: $3,99
  2. Auf den Punkt gebracht: Ein innovatives Abenteuer- / Plattformspiel, das bis heute ikonisch ist

Heute sieht Another World aus wie ein Spiel in Farbe, aber vor mehr als zwanzig Jahren hat dieser Titel alle vom Hocker gehauen. Und das ohne 3D-Beschleuniger! Ja, grafisch hat sich dieser Gegenstand definitiv nicht bewährt, aber er kann immer noch für seinen innovativen Ansatz, sein Bühnendesign und seine Animationen geschätzt werden.

Wir spielen den jungen Physiker Lester, der beim Experimentieren mit einem Teilchenbeschleuniger einem unwahrscheinlichen Unfall zum Opfer fällt – seine Anlage wird von einem Blitz getroffen und der Held wird in eine andere Welt versetzt. Die neue Situation des Wissenschaftlers erweist sich als bedauerlich, da er als Sklave einer unbekannten Rasse endet. Hier beginnen wir das Spiel, an das sich viele Spieler bis heute erinnern.

Der Kern des Gameplays besteht darin, Gegner zu eliminieren und logische Rätsel zu lösen. Another World verdient jedoch aufgrund der Handlung, die einige wirklich erfreuliche Wendungen hat, besondere Aufmerksamkeit. Leider funktionieren die mobilen Port-Geräte zwar hervorragend, aber bei der Steuerung nicht so gut. Deshalb empfehle ich dringend, einen Controller zu besorgen. Alternativ bereiten Sie sich auf eine intensive Fingergymnastik vor.

  1. Eine andere Welt bei Google Play

Grim Fandango Remastered

  1. Preis: 4,99 $
  2. Auf den Punkt gebracht: LucasArts‘ legendäres Abenteuerspiel in überarbeiteter Auflage

Grim Fandango sollte keiner Einführung bedürfen. Dies ist eines dieser Spiele, von denen Sie zumindest gehört haben sollten. Wir kommen nicht alle Tage, um die Unterwelt zu erkunden, inspiriert von mexikanischer Folklore mit einem Hauch von amerikanischem Noir-Kino. Außerdem ist der Hauptprotagonist Manuel „Manny“ Calavera, ein Reisebüro in der Todesabteilung, ein unvergesslicher Charakter. Als Teil des Spiels erfahren wir seine Geschichte in vier Akten, die jeweils einen Tag seines Jenseits darstellen.

Wie es sich für ein Abenteuerspiel gehört, müssen wir uns auf viele Logikrätsel, Gespräche mit NPCs und Erkundungen einstellen. Grim Fandango ist ein ziemlich altes Spiel, aber die Remastered-Version ist noch relativ frisch. Letzteres fügte bessere Charaktermodelle, eine höhere Auflösung und neue Lichteffekte hinzu. Der Unterschied ist nicht groß, aber es behält den grafischen Stil bei, der uns vor 20 Jahren gefesselt hat.

Glücklicherweise war es diese verbesserte Ausgabe von Grim Fandango, die auf mobilen Geräten erschien. Die Arbeit von LucasArts wurde originalgetreu übernommen und die Kontrollen so ausgeführt, dass sie keine Probleme bereiten. Überraschenderweise müssen wir keinen Controller anschließen, um zusammen mit „Manny“ Rätsel friedlich lösen zu können. Allerdings friert die Smartphone-Edition von Grim Fandango gerne von Zeit zu Zeit ein, das sollte man sich also merken.

  1. Grim Fandango Remastered im AppStore

Final Fantasy Tactics: WotL

  1. Preis: 11,99 $
  2. Auf den Punkt gebracht: Ein taktisches rundenbasiertes Strategiespiel aus dem Final Fantasy-Universum kehrt in einer verbesserten Version zurück

Taktische rundenbasierte Strategien sind heutzutage nicht sehr beliebt, wie die geringe Anzahl neuer Titel beweist. Wer sich für solchen Spaß interessiert, greift meist zur Ogre Tactics-Reihe oder Final Fantasy Tactics. Eine verbesserte Version des letzteren Spiels wurde mit dem Untertitel The War of the Lions veröffentlicht. Es führt zwei neue Charakterklassen ein und verbessert die Qualität von Audiovisuellem. An der Handlung ändert es jedoch nichts.

Wieder finden wir uns im Königreich Ivalice wieder, wo wir als Söldner Ramza eine Gruppe versammeln, um in einem blutigen Bürgerkrieg zu kämpfen. Ich werde nichts mehr über die Geschichte verraten, da sie ein wesentlicher Bestandteil von Final Fantasy Tactics ist und es schade wäre, jemandem die Freude zu verderben, sie selbst zu lernen. Es macht jedoch viel Spaß, die Party zu gestalten, bzw. die richtigen Berufe nach unserem Geschmack zu wählen. Dank des erweiterten Klassenbaums mangelt es definitiv nicht an Möglichkeiten und es lohnt sich, damit zu experimentieren. Es wäre auch angebracht zu erwähnen, dass in der Spielwelt Charaktere aus anderen Teilen von Final Fantasy (z. B. Cloud) versteckt sind, die sich uns bei unserer Suche anschließen können.

Ich hatte einige Bedenken bezüglich Final Fantasy Tactics: WotL für mobile Geräte. Sie erwiesen sich jedoch als völlig unbegründet. Der Touchscreen funktioniert ohne Probleme und es gibt keine Probleme mit ungenauen Befehlen. Ärgerlich ist jedoch die fehlende Möglichkeit zum Speichern in der Cloud, was in Kombination mit zufälligen Spielneustarts ärgerlich sein kann. Auch der Preis ist nicht sehr einladend. Allerdings gibt es im Gegenzug keine Mikrotransaktionen.

  1. Final Fantasy Tactics: WotL bei Google Play
  2. Final Fantasy Tactics: WotL im AppStore

Final Fantasy VI

Es gibt keinen Mangel an jRPGs, die im Final Fantasy-Universum spielen. Der sechste Teil hat seine engagierten Fans, eine Gruppe, zu der ich gehöre. Es wäre eine Sünde, diesen Teil nicht auf mobilen Geräten zu testen. In diesem Fall wurden alle Inhalte auf Smartphones übertragen, gleichzeitig waren aber leider die Bedienelemente und die Oberfläche komplett kaputt.

Infolgedessen ist das Spielen auf dem Touchscreen unangenehm, die Tasten scheinen zufällig zugewiesen und das Navigieren von Charakteren im Kampf ist eine echte Tortur. Wer also Final Fantasy VI auf seinem Smartphone spielen möchte, holt sich einfach selbst einen SNES-Emulator, der in dieser Hinsicht deutlich besser funktioniert als die offizielle Version für Android.

Planescape: Torment EE

  1. Preis: 4,99 $
  2. Kurz gesagt: Ein klassisches isometrisches Rollenspiel mit leicht aufgefrischter Grafik

Sie machen keine Rollenspiele mehr wie diese. Baldur’s Gate, Icewind Dale oder Planescape: Torment – ​​das waren jetzt Spiele. Sie alle erhielten aktualisierte Versionen mit einigen neuen Funktionen – außer letzterem. Planescape Torment: Enhanced Edition erweitert die Handlung in keiner Weise und führt keine neuen Inhalte ein, ändert im Grunde nichts. Das einzige, was aktualisiert wurde, sind die Grafiken.

Dies ist hier jedoch nicht so wichtig, da es bei dem Spiel nie um eine optische Augenweide ging. Was zählt, ist die Geschichte, auf die wir direkten Einfluss haben. Es ist eine dieser Produktionen, bei denen man bereit sein muss, riesige Textmengen zu lesen und Entscheidungen zu treffen, die den Spielverlauf und seinen Abschluss beeinflussen. Auch unser Protagonist ist ein ungewöhnlicher Charakter, denn er kann nicht sterben. Jeder „Tod“ endet nach einiger Zeit mit einem Erwachen und einem Loch in der Erinnerung. Wir müssen daher herausfinden, was hinter unserer Unsterblichkeit steckt und wie viel Einfluss sie auf die menschliche Natur haben kann.

Wie funktioniert Planescape: Torment Enhanced Edition auf mobilen Geräten? Nun, es ist definitiv nicht schlecht, obwohl es die Möglichkeit der Skalierung der Oberfläche fehlt. Auch die Steuerung könnte etwas komfortabler sein und der Port ist zeitweise kurzatmig. Um komfortabel zu sein, braucht man eine bessere Hardware mit einem größeren Bildschirm, weshalb ich in diesem Fall ein Tablet anstelle eines Smartphones wärmstens empfehle.

  1. Planescape: Torment Enhanced Edition bei Google Play

Baldur’s Gate: Enhanced Edition

Und da ich vor Baldur’s Gate erwähnt habe, kann ich nicht umhin, zwei Worte zur mobilen Version beider Teile hinzuzufügen. Sie sind definitiv nicht so gut wie Planescape: Torment, daher kann ich sie nicht mit gutem Gewissen empfehlen. Die Steuerung schreit nach Rache, und die App neigt zum Einfrieren und Abstürzen, was den Spaß zu einem äußerst riskanten Erlebnis macht. Sie wissen nie, ob ein bestimmter Spielabschnitt aufgrund der Launen der App von vorne begonnen werden muss. Sie spielen diese Spiele auf eigene Verantwortung!

Untergang

  1. Preis: 4,99 $
  2. Kurz gesagt: Ein wütender Mann gegen Horden von Dämonen in einem klassischen Ego-Shooter

Doom ist ein Gaming-Klassiker, der auch als Meilenstein in der Entwicklung digitaler Unterhaltung gilt. Obwohl sie 27 Jahre alt sind, spielen einige es immer noch, während andere sich selbst überbieten, indem sie es auf immer lächerlicheren Geräten starten. Um Doom spielen zu können, braucht man jedoch weder Kühlschrank noch Mikrowelle – ein einfaches Smartphone genügt.

Dieses Vergnügen kostet allerdings etwas und ist nicht unbedingt für Handy-Displays geeignet. Bevor Sie also damit beschäftigt sind, Horden von Dämonen abzuschlachten, sollten Sie sich besser mit einem Smartphone-Controller eindecken, der das Spielen des mobilen Doom zu einem viel besseren Erlebnis macht. Die Grafik wurde nicht grundlegend überarbeitet, aber das ist kein Problem, denn auf mobilen Geräten sieht Doom einfach gut aus, sodass man sich um nichts kümmern muss.

Stattdessen können Sie genießen, was auf dem Bildschirm passiert, und es passiert viel! Old Man Doom hat nichts an Spielbarkeit verloren und die einzigartigen Aspekte des Spielens auf einem Smartphone passen perfekt zu dieser klassischen Produktion. Wenn Sie also wie durch ein Wunder noch nicht die Mutter aller FPS-Spiele gespielt haben, ist dies eine gute Gelegenheit, dies zu tun.

  1. Doom bei Google Play

Star Wars: KotOR

  1. Preis: 4,99 $
  2. Auf den Punkt gebracht: Außergewöhnliche Abenteuer in einer weit entfernten Galaxie, rundenbasierte Lichtschwertkämpfe und eine spannende Story

In der Vergangenheit waren Star Wars viel respektabler und zahlreicher. Fans hatten tatsächlich etwas zur Auswahl – anders als heute, obwohl man noch zu älteren Produktionen greifen kann. Fans mobiler Titel können beispielsweise eine der besten Positionen dieses Universums – Star Wars: KotOR – auf ihren Smartphones spielen.

Während der Preis einige Zweifel aufkommen lässt, versichern die Macher des Ports, dass er voller Originalinhalte ist, die viele Stunden Spaß bereiten werden. Ich sollte Sie jedoch warnen, dass KotOR ein rundenbasiertes Spiel ist, das eine gewisse Präzision erfordert, die auf kleinen Touchscreens nicht immer möglich ist. Eine weitere Sache, die nicht hilft, ist die schlecht skalierte Oberfläche, die das Gameplay effektiv behindert. Wenn Sie sich also für beide Seiten der Macht entscheiden möchten, lohnt es sich, zunächst ein Smartphone mit mindestens 6-Zoll-Display zu kaufen. Auch ein Tablet kann eine gute Wahl sein.

Wer die Phase der Bewältigung des kleinen Displays übersteht, erhält ein hervorragendes Rollenspiel. Obwohl das Kampfsystem nicht unbedingt herausragend ist, hat dieses Spiel in Bezug auf die Optionen für die Charakterentwicklung, die Handlung und die Wahlfreiheit keine Konkurrenz. Okay, es gibt einen würdigen Rivalen – KotORII, aber es ist nicht auf Smartphones verfügbar. Noch.

  1. Star Wars: KotOR bei Google Play
  2. Star Wars: KotOR im AppStore

Grand Theft Auto San Andreas

  1. Preis: $6,99
  2. Kurz gesagt: CJ und Big Smoke kehren zurück, um San Andreas wieder aufzurütteln

Obwohl ich es vorziehe, nach Vice City zurückzukehren, ist mir klar, dass San Andreas für viele Fans der beste Teil von GTA ist. Wenn Sie also wieder „dem verdammten Zug“ folgen und sich daran erinnern möchten, wie sich die Schicksale von CJ und Big Smoke entwickelt haben, warten mobile Geräte auf Sie!

Grand Theft Auto: San Andreas sieht auf Smartphones überraschend gut aus Leichte Optimierungen an der Grafik wurden vorgenommen und Texturen für kleinere Bildschirme angepasst. Darüber hinaus wurden drei verschiedene Steuerungsschemata und Unterstützung für externe Controller angeboten. So macht das Spielen richtig Spaß und wir können das weitläufige San Andreas bewundern – der mobile Hafen wurde in keiner Weise aufgestaut.

Aber bevor Sie mit dem Spiel beginnen, beachten Sie die Größe von Grand Theft Auto: San Andreas und die nicht ganz so kleinen Anforderungen dieses Spiels. Schließlich braucht diese Produktion ein besseres Smartphone, und selbst wenn sie eines bekommt, kann sie manchmal abstürzen oder herunterfahren. Während die letzten Updates die Stabilität verbessert haben, können solche Kleinigkeiten Ihre Erfahrung mit diesem Klassiker verderben, was vor dem Kauf eine Überlegung wert ist.

  1. Grand Theft Auto: San Andreas bei Google Play
Sebastian schneiderhttps://midian-games.com
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.

Total War: Warhammer Review – Alte Welt in neuem Gewand

Warhammer + Total War gehört zu den grundlegendsten mathematischen Gleichungen – wenn man darüber nachdenkt, ist es eigentlich überraschend, dass es so lange...

The Long Journey Home Review – Weltraumsimulation für die Patienten

Die Erforschung des Weltraums ist in letzter Zeit in Videospielen sehr beliebt geworden. Wie sind Daedalic in ihrem neuen Spiel The Long Journey...

Children of Morta Review – Ein Juwel unter den Roguelike Dungeon Crawlern

Wenn Sie die Children of Morta besiegen, werden Sie das Gefühl haben, nicht nur das große, dynamische Hack'n'Slash aufzugeben, sondern auch das Familienhaus...

Warhammer 40.000: Sanctus Reach Review – Neue endgültige Befreiung?

Erinnern Sie sich an das menschliche Schachspiel von Harry Potter? Wenn Sie schon immer sein Äquivalent zu Warhammer 40.000 spielen wollten, ist jetzt...

Darksiders Genesis Review – Sieht aus wie Diablo, aber das ist immer noch Darksiders

Hat es einen Sinn, nach drei Teilen der Serie ein Spin-off-Prequel zu veröffentlichen – und zur isometrischen Perspektive zu wechseln? Überraschenderweise – ja....